Alan Rickman: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Der Film „The Limehouse Golem“ Mord ist eine Kunst

Bühnentodesnostalgie: Jede Epoche bekommt die Monster und die Serienmörder, die sie verdient – wie Juan Carlos Medina mit seinem Film „The Limehouse Golem“ beweist. Mehr

02.09.2017, 22:17 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Alan Rickman

1
   
Sortieren nach

Ein ganz neuer „Harry Potter“? Deinem Vater wäre das nicht passiert, Albus Potter!

Die Fans von Harry Potter müssen tief durchatmen: J. K. Rowling und ihre Mitstreiter zerlegen den Hogwarts-Mythos. Sie fragen sich: Hätte die Geschichte nicht ganz anders verlaufen können? Mehr Von Tilman Spreckelsen

24.09.2016, 12:25 Uhr | Feuilleton

„Harry Potter“ im Theater Jetzt ist Hermine auch noch Zaubereiministerin!

Wenn der Zeitumkehrer anspringt, ist auch Lord Voldemort nicht fern: „Harry Potter und das verwunschene Kind“ spinnt am Londoner Palace Theatre die Erfolgssaga fort. Mehr Von Gina Thomas, London

26.07.2016, 14:16 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Alan Rickman Der neunfach Berühmte

Alan Rickman machte aus Professor Snape die faszinierendste Figur der „Harry Potter“-Reihe im Kino und brachte auch in viele anderen Rollen eine brillante Ambivalenz ein. Ein Nachruf. Mehr Von Andreas Platthaus

14.01.2016, 17:42 Uhr | Feuilleton

Alan Rickman gestorben Ein Bösewicht mit vielen Schattierungen

Der britische Schauspieler Alan Rickman ist im Alter von 69 Jahren in London gestorben. Bekannt war der Theaterschauspieler aus Filmen wie Harry Potter, Galaxy Quest und Die Hard. Mehr

14.01.2016, 14:09 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Hingeworfen in die Ecke der Gesellschaft

Held der Emanzipation: Das Kinodrama „Der Butler“ erzählt vom schwarzen Dienstboten im Weißen Haus. Die Lektion des Films ist derart gewichtig, dass nur ein Riesenaufgebot an Stars sie schultern kann. Mehr Von Daniel Haas

09.10.2013, 17:08 Uhr | Feuilleton

Kino Regisseur Anthony Minghella gestorben

Anthony Minghella hat für „Der englische Patient“ neun Oscars gewonnen und Filme wie „Der talentierte Mr. Ripley“ und „Unterwegs nach Cold Mountain“ gedreht. Im Alter von vierundfünfzig Jahren ist der englische Filmemacher nun überraschend gestorben. Mehr Von Michael Althen

18.03.2008, 15:26 Uhr | Feuilleton

None Das Rätsel Snape

Von dieser Szene hängt alles ab: Severus Snape hat Dumbledore getötet. Doch geschah dies womöglich aus dessen eigenem Willen? Mehr

26.03.2007, 13:05 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Eichhörnchenhirndiskurse und Zuckerwattefrisuren

Sacha Baron Cohen überschreitet als kasachischer Reporter „Borat“ die Grenzen des guten Geschmacks. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Kirsten Dunst als Marie Antoinette, Sigourney Weaver als Autistin und Alexandra Maria Lara als Dolmetscherin. Mehr

31.10.2006, 11:47 Uhr | Feuilleton

Kino Heimkehr der Jäger

Das Großwild ist erlegt! In München ging die Weltpremiere der Literaturverfilmung „Das Parfum“ über die Bühne. Warum Bernd Eichinger sich wie ein Jäger fühlt und Karoline Herfurth die Entdeckung dieses Films ist. Mehr Von Andreas Kilb

09.09.2006, 21:22 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele Die Wettbewerbsfilme der Berlinale

Oscar-Favorit Philip Seymour Hoffman als „Capote“, Deutschlands Schauspielelite in „Elementarteilchen“, ein Abschlußfilm von Benigni: alle Wettbewerbsfilme der Berlinale mit den Urteilen der F.A.Z.-Kritiker. Mehr

17.02.2006, 18:36 Uhr | Feuilleton

Berlinale-Auftakt Ein Film als superpelziges Tierchen

Marc Evans' Snow Cake hat die Filmfestspiele Berlin am Donnerstag abend eröffnet. Mit Alan Rickman, Sigourney Weaver und Carrie-Ann Moss verbringt man gern seine Zeit in Ontario. Mehr Von Michael Althen

10.02.2006, 13:04 Uhr | Feuilleton

Berlinale-Eröffnung Auftakt mit Schneekuchen

Das Wetter ist schlecht, über den Roten Teppich laufen vor allem deutsche Fernsehschauspieler, doch die Laune ist bestens: Am Donnerstag abend ist die Berlinale 2006 eröffnet worden. Eine FAZ.NET-Bildergalerie. Mehr

10.02.2006, 07:53 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele Berlinale will realitätsnah und politisch sein

Meryl Streep, George Clooney, Heath Ledger, Natalie Portman und viele andere werden in diesem Jahr über den roten Teppich der Berlinale schreiten. „Ehrenbären“ erhalten Regisseur Andrzej Wajda und Schauspieler Ian McKellen. Mehr

30.01.2006, 15:32 Uhr | Feuilleton

Das Parfüm wird verfilmt Ein Duo, das sich gut riechen kann

Am Rande des Wahnsinns unter dem künstlichen Mond von Barcelona: Tom Tykwer und Bernd Eichinger verfilmen Patrick Süskinds Welterfolg Das Parfüm. Ein erster Drehbericht. Mehr Von Michael Althen, Barcelona

10.11.2005, 12:32 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z