Alain Delon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alain Delon in Cannes „Ich habe meine Rollen gelebt und nicht gespielt“

Alain Delon blickt in Cannes auf seine Schauspielkarriere zurück. Die Debatte um die Vergabe der Ehrenpalme an ihn geht derweil heftig weiter. Mehr

19.05.2019, 16:56 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Alain Delon

1 2 3  
   
Sortieren nach

Auftakt in Cannes Kein roter Teppich ohne Bill Murray

Bei der Eröffnung in Cannes schlendern die Stars möglichst glamourös die Treppen zum Filmpalast hinauf. Auffällig in diesem Jahr ist der Auftritt von Bill Murray – aber nicht, weil er sich so extravagant gekleidet hätte. Mehr Von Maria Wiesner, Cannes

15.05.2019, 15:59 Uhr | Stil

„Nico, 1988“ im Kino Die Fremde mit dem leeren Herzen

Nico war Sängerin, Fotomodell und Rockstar mit Velvet Underground. Susanna Nicchiarellis Film zeigt ihre letzten Jahre. Und erzählt viel vom merkwürdigen Alltag einer Band auf Tour durch mitteleuropäische Subkulturen. Mehr Von Bert Rebhandl

20.07.2018, 15:47 Uhr | Feuilleton

Claudia Cardinale im Interview „Die Schlacht geht weiter“

Leinwandlegende Claudia Cardinale über ihren Einsatz für Frauen, eifersüchtige Männer, schneidend enge Korsette und ihre Filmpartner Belmondo, Delon und Kinski. Mehr Von Rüdiger Sturm

12.07.2018, 09:00 Uhr | Gesellschaft

Oper „Aus einem Totenhaus“ Ganz malerisch, so ein Straflager

Frank Castorf gewinnt an Münchens Staatsoper „Aus einem Totenhaus“, der letzten Oper von Leoš Janáček, viele Schauwerte ab. Mehr Von Jan Brachmann

24.05.2018, 12:43 Uhr | Feuilleton

Pressekonferenz in Donezk Kurioses Outfit nach Sieg in Champions League

Der Einzug ins Achtelfinale der Champions League ist für die Ukrainer von Schachtjor Donezk ein großer Erfolg. Entsprechend ausgelassen ist die Stimmung. Und der Trainer verkleidet sich sogar. Mehr

07.12.2017, 11:40 Uhr | Sport

Pariser Auktion Der zu den Tieren ging: Rembrandt Bugatti in Paris

Am 22. November auktioniert Christie’s in Paris siebzehn Skulpturen vom italienischen Bildhauer Rembrandt Bugatti. Eine Vorschau Mehr Von Rose-Maria Gropp

20.11.2016, 10:10 Uhr | Feuilleton

Inspiration im Freibad Licht, Wasser und ein kleines bisschen mehr

Ab ins Wasser und nicht nur in der Sonne braten: Der Besuch des Freibads als kulturelle Inspiration - schließlich ist Schwimmen eine Kulturtechnik. Mehr Von Florian Balke und Christian Riethmüller

01.08.2016, 22:49 Uhr | Rhein-Main

Video-Filmkritik Auch die Seelen sind hier öfter nackt als bedeckt

Alte Geschichte am richtigen neuen Ort: Luca Guadagninos Film „A Bigger Splash“ hebt sich gezielt von seinem erzählerischen Vorbild „Der Swimmingpool“ ab und begeht neue Wege. Mehr Von Andreas Kilb

04.05.2016, 16:14 Uhr | Feuilleton

Archivierungs-Software Fitnessprogramm fürs Medienarchiv

Die Schnitt-Software DVR-Studio HD ermöglicht in der vierten Version flüssigeres Arbeiten. Zu Empfehlen ist das Programm für Jäger und Sammler von Filmen. Mehr Von Wolfgang Tunze

26.02.2016, 16:37 Uhr | Technik-Motor

Pariser Auktionsmarkt 2015 Afrika von seinen schönsten Seiten

Der Pariser Auktionsmarkt bleibt beständig und vielseitig. Christie’s schiebt sich vor Sotheby’s und Artcurial an die Spitze. Asien punktet. Die Bilanz für 2015. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris

20.01.2016, 14:07 Uhr | Feuilleton

Zum 80. von Alain Delon Der Schönste weit und breit

Er spielte die Männer, die undurchschaubar blieben: ikonisch, fast stumm, melancholisch, grausam und auch von Schuld geplagt. Nun feiert der französische Schauspieler Alain Delon einen runden Geburtstag. Mehr Von Verena Lueken

07.11.2015, 11:27 Uhr | Feuilleton

Oldtimer-Auktion in Paris Ein bisschen Rost muss sein

59 Oldtimer aus dem sensationellen Fund in einer Scheune werden in Paris versteigert - und erzielen bei Sammlern hohe Preise. Dem Laien erschließen sich Wert und Schönheit der schrottreifen Wägen nicht immer. Mehr Von Christian Schubert, Paris

06.02.2015, 21:33 Uhr | Gesellschaft

Spektakulärer Oldtimer-Fund Vergessen, verstaubt, versteigert

Jahrzehntelang rosteten 60 Oldtimer in einer Scheune in Frankreich vor sich hin, ihr Wert wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt. Jetzt kann sie jemand abstauben – im doppelten Sinne. Mehr Von Jonas Jansen

10.12.2014, 18:44 Uhr | Gesellschaft

Gehry-Bau in Paris Die Gewalt des Auftritts

Dekonstruktion als Dekoration: Der amerikanische Architekt Frank Gehry baut in Paris der Fondation Louis Vuitton ein Ausstellungshaus, das Centre Pompidou widmet ihm eine große Retrospektive. Mehr Von Niklas Maak

25.10.2014, 23:03 Uhr | Feuilleton

Horst Buchholz Der fremde, schöne Deutsche

An diesem Mittwoch wäre der Schauspieler Horst Buchholz achtzig Jahre alt geworden. Er war ein Weltstar für kurze Zeit, der danach nirgends mehr Fuß fasste. Mehr Von Thilo Wydra

04.12.2013, 08:36 Uhr | Feuilleton

Eichinger-Biographie Der Einzige seiner Art

Katja Eichingers Biographie ihres verstorbenen Mannes zeigt eine Figur, so abgründig und faszinierend, wie es die Helden von Bernd Eichingers Filmen nur selten waren. Mehr Von Claudius Seidl

10.09.2012, 17:42 Uhr | Feuilleton

Die Dinge des Sommers (3) Das Cabriolet

Es dient nicht dem Transport, sondern dem Lustgewinn: Warum das offene Auto sommerlicher, aber auch zeitgemäßer ist als das vielgeliebte SUV. Mehr Von Niklas Maak

01.08.2012, 19:00 Uhr | Feuilleton

Syrische Deserteure Im Salon von Madame O.

Hält sich General Manaf Tlass, der Alain Delon Syriens, in Paris auf? Dort hat sein Clan, der Jahrzehnte dem Assad-Regime diente, beste Verbindungen - bei seiner Schwester geht Frankreichs Elite ein und aus. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

15.07.2012, 17:38 Uhr | Politik

Comeback der Nostalgie Hilfe, wir wollen zurück zu den Alten

Popmusiker machen mit sechzig, siebzig und sogar achtzig ihre Platten; bei den Oscars triumphieren ebenfalls die Alten. Sind wir zur Nostalgie verdammt? Analyse eines beunruhigenden Lebensgefühls. Mehr Von Dieter Bartetzko

15.03.2012, 21:24 Uhr | Feuilleton

Italienische Befreiungsbewegung im Film Garibaldi erscheint nur als Gespenst

Mit dem Historienfilm Die Fahne der Freiheit versucht Arte mit packenden Bildern zu leisten, was Historiker auch nach anderthalb Jahrhunderten schwer auf einen Nenner bringen können: Wie es zu Italiens nationaler Einheit kam. Mehr Von Dirk Schümer

17.03.2011, 17:56 Uhr | Feuilleton

Zum Tod der Schauspielerin Annie Girardot Der Stolz in ihren Augen

Annie Girardot war eine klassische Schauspielerin für die dunkleren Spielarten des Kinos. Ihre große Zeit waren die sechziger und siebziger Jahre. Jetzt ist im Alter von neunundsiebzig Jahren gestorben. Mehr Von Andreas Kilb

28.02.2011, 18:14 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Eine Geschichte der Menschenjagd: „Die Kinder von Paris“

Im Jahr 1942 wurden 13.000 Pariser Juden aus ihren Wohnungen getrieben und deportiert. Rose Bosch erzählt mit ihrem Film ein dunkles Kapitel der französischen Geschichte nach. Mehr Von Andreas Kilb

09.02.2011, 22:28 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Clooney, auf Eis gelegt: „The American“

Tiefgefroren gibt George Clooney in „The American“ einen amerikanischen Auftragskiller, den es mitsamt alter Schuld und Ausstiegsgedanken in die Abbruzzen verschlagen hat. Mehr Von Peter Körte

16.09.2010, 14:00 Uhr | Feuilleton

Hollywoodschaukeln In der Schwebe zu Hause

Als Rückzugsort im Garten wurde die unruhige Bank in den Siebzigern zu einem Schaukelvergnügen für Familie und Freunde. Der Berliner Jochen Schmiddem erhebt die Hollywoodschaukel nun zum Designobjekt. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

21.07.2010, 14:19 Uhr | Stil
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z