Aki Kaurismäki: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Aki Kaurismäki

  1 2
   
Sortieren nach

None Der Tango ist der Blues der Finnen

Mit ihm drücken schweigsame Männer aus, was sie ihren Frauen gerne sagen würden. Mehr Von Robert von Lucius

02.05.2006, 02:00 Uhr | Politik

Kino Große Namen in Cannes - aber keine Deutschen

Der Italiener Nanni Moretti, die amerikanische Regisseurin Sofia Coppola, der Spanier Pedro Almodóvar und der Finne Aki Kaurismäki sind in diesem Jahr im Rennen um die Goldene Palme von Cannes. Ein deutscher Beitrag ist nicht im Wettbewerb. Mehr

20.04.2006, 13:22 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 14. - 20. Mai Zucht und Ordnung im ZDF

Das ZDF prüft nach: Halten Schüler von heute dem Drill der fünfziger Jahre statt? Außerdem in der Fernsehwoche: ein neues Blind Date von Engelke und Dittrich sowie das Beziehungsdrama Der alte Affe Angst. Mehr

13.05.2005, 11:30 Uhr | Feuilleton

Finnland Nordlichter

Das Finnland aus den Filmen, das Land der Einsilbigen und Einsamen, ist nicht das, was man dort oben gerne vor Augen geführt bekommt. Die Finnen hätten es lieber, wenn es immer so ist wie im Sommer: Ausgelassen und ungewöhnlich. Mehr Von Verena Mayer

11.08.2004, 15:41 Uhr | Reise

Kino Komische Köche ohne Worte: „Kitchen Stories“

Kein Dialog kann das Gefühl des Zuschauers übertönen, daß "Kitchen Stories" in Wahrheit ein Film ohne Worte ist, eine Phantasie um ein stummes Bild herum. Ob das eine Komödie ist? Wer weiß. Mehr Von Andreas Kilb

04.02.2004, 21:34 Uhr | Feuilleton

Kino Der Küchenblick: Bent Hamers norwegische Komödie "Kitchen Stories"

Komödien, hat ein Komödiant gesagt, seien Tragödien plus Zeit. In Bent Hamers Film "Kitchen Stories" entsteht der komische Effekt durch den Blick zurück in ein erledigtes Jahrzehnt. Mehr Von Andreas Kilb

03.02.2004, 16:37 Uhr | Feuilleton

None Ich fühl' mich krank, ich geh' zum Elchtest

Angst, das wissen wir seit Kierkegaard und Heidegger, ist die Grundbefindlichkeit der menschlichen Existenz. "Wovor die Angst sich ängstet", schrieb Heidegger, "ist das In-der-Welt-sein selbst." Die Angst ist der Schwindel vor dem Abgrund des Nichts, und wer sie nicht spürt, dem mangelt es bloß an Sensibilität dafür, wie dünn das Eis ist, auf dem wir lebenslänglich dahinschlittern. Mehr

10.05.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

Oscar-Verleihung Die abtrünnigen Anbeter der goldenen Statue

Die Hauptdarstellerin des chinesischen Films „Hero“ hat ihre Teilnahme an der Oscar-Verleihung am Sonntag abgesagt. Auch der amerikanische Schauspieler Will Smith und der finische Regisseur Aki Kaurismäki fühlen sich unwohl und wollen nicht kommen. Mehr

21.03.2003, 16:41 Uhr | Feuilleton

Film Irma und der Namenlose

Aki Kaurismäki schafft es immer, dass man ihm seine Liebesgeschichten abnimmt: Auch in "Der Mann ohne Vergangenheit". Mehr Von Andreas Kilb

05.12.2002, 01:00 Uhr | Feuilleton

Kamerafahrt Momento! Schon wieder erinnert sich einer an nichts

Filmischer Höhepunkt der Woche für Cineasten: der neue Kaurismäki. Phantasten werden Harry Potter vorziehen. Mehr

11.11.2002, 13:57 Uhr | Feuilleton

Europäischer Filmpreis Almodóvar und Der Pianist nominiert

Der Europäische Filmpreis wird am 7. Dezember vergeben, in diesem Jahr in Rom. Mehr

07.11.2002, 16:55 Uhr | Feuilleton

Cannes Goldene Palme für Roman Polanski

Cannes 2002 - die Preisträger des Festivals: Polanski, Kaurismäki und die anderen. Mehr

26.05.2002, 20:40 Uhr | Feuilleton

Cannes Als Heilige im Märchenreich der Helden

Russian Ark von Alexander Sokurow, About Schmidt von Alexander Payne und Der Mann ohne Vergangenheit von Aki Kaurismäki. Mehr Von Andreas Kilb

23.05.2002, 12:47 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Spezial Das 55. Festival von Cannes

Das FAZ.NET-Spezial zum Festival an der Croisette: die wichtigsten Filme und die schönsten Bilder vom roten Teppich. Mehr Von Holger Christmann

22.05.2002, 12:26 Uhr | Feuilleton

Cannes Schrift der Augen, Spur der Hände

Ararat von Atom Egoyan und Ten von Abbas Kiarostami. Mehr Von Andreas Kilb

21.05.2002, 13:00 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele Polanski, Kaurismäki und Leigh konkurrieren um Goldene Palme

Bei den Filmfestspielen in Cannes werden 22 Filme aus 15 Ländern um die Goldene Palme konkurrieren. Deutsche sind erneut nicht darunter. Mehr

24.04.2002, 17:26 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Luftlinien über trostlosen Landschaften

Dem Schock die kalte Schulter zeigen: Aki Kaurismäki und seine Filme · Von Eberhard Rathgeb Mehr

17.01.1998, 13:00 Uhr | Feuilleton
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z