Aix-en-Provence
Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Aix-en-Provence

Das internationale Festival d’Aix-en-Provence, Festival international d’art lyrique d’Aix-en-Provence, gehört zu den bedeutendsten europäischen Sommerfestspielen. Es wurde 1948 begründet, zusammen mit dem Sinfonieorchester des damaligen Südwestfunks unter Hans Rosbaud.  

2022 fand das Musikfestival von 4. bis 23. Juli statt. Auf dem Programm standen Andrea Breths Salome von Richard Strauss; Raphaël Pichon dirigiert Wolfgang Amadeus Mozarts Idomeneo; auf der Bühne standen auch Tobias Kratzer mit Gioacchino Rossiniss Moses and Pharaoh; Pascal Dusapin und Frédéric Boyer mit einer Weltpremiere von Il Viaggio, Dante; Leonardo Garcí Alarcón dirigierte Claudio Monteverdis L'incoronazione di Poppea; und Bushra El-Turk hat für die Weltpremiere von Woman at Point Zero die Musik komponiert.

Aix-en-Provence liegt in der südfranzösischen Region Provence-Alpes-Côte d'Azur. Der Maler Paul Cézanne wurde dort geboren. 

Alle Artikel und Videos zu:
Aix-en-Provence

first
prev
1
next