Ästhetik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Physikästhetik Das Schöne, Wahre und Schmutzige

Seit 400 Jahren lassen Physiker sich bei der Suche nach brauchbaren Theorien über die Natur von ästhetischen Erwägungen leiten. Heute wird bezweifelt, ob das grundsätzlich eine gute Idee ist. Zu Unrecht. Mehr

21.05.2019, 13:12 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Ästhetik

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Konferenz zum Kopftuch „Höchste Zeit für das Ende der Sprechverbote“

Die Proteste bei der Konferenz zum islamischen Kopftuch in Frankfurt fallen verhalten aus. Eine angespannte Stimmung herrscht dagegen im Konferenzraum – vor allem wegen der Wortwahl der Vortragenden. Mehr Von Julian Staib, Frankfurt

08.05.2019, 14:03 Uhr | Politik

Wissenschaftliche Konferenzen Monolog und Melancholie

Wissenschaftliche Konferenzen sind zu müden Massenveranstaltungen geworden, bei denen ein monotoner Vortrag auf den anderen folgt. Das darf nicht so bleiben. Vorschläge zu einer Reform. Mehr Von Michael Lingner

28.03.2019, 10:23 Uhr | Karriere-Hochschule

Moral statt Ästhetik Kunst im Computer, Kritik im Eimer

Die Musik, zu der wir tanzen, und die Bilder, über die wir staunen, sind zunehmend errechnet – nicht nur ökonomisch, sondern auch technisch. Kunstgerecht geredet wird darüber aber kaum. Mehr Von Dietmar Dath

13.03.2019, 13:50 Uhr | Feuilleton

Die Sprache der Gesetze Warum Gesetze oft nicht schön, schlank und verständlich sind

Substantivierungen, Passivkonstruktionen und Normen, die länger als eine Seite sind: Für Laien sind unsere Gesetze nur schwer zu entziffern. Oft brauchen selbst Juristen Hilfen dafür. Doch nicht immer ist das mangelndem Sprachgefühl und der Gewohnheit geschuldet. Mehr Von Helene Bubrowski

28.12.2018, 08:39 Uhr | Politik

Ästhetik des Landschaftsbilds Die große Lücke der Energiewende

Eine wissenschaftliche Studie zeigt, die Schönheit gewachsener Kulturlandschaften ist in Deutschland mangelhaft geschützt. Was bedeutet das für den Windkraftausbau in Südhessen? Mehr Von Rainer Hein

08.08.2018, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Japanischer Stil Welche Schönheit wollen wir?

Auf den beiden Museums-Inseln Teshima und Naoshima wollen japanische Architekten ihren Landsleuten den Weg zu einer neuen Ästhetik weisen. Es ist beeindruckend – wenn nur der Geruch nicht wäre. Mehr Von Birte Carolin Sebastian, Teshima

02.01.2018, 15:28 Uhr | Feuilleton

Der Wohn-Knigge Die Ästhetik des Rudels

Accessoires gekonnt im Raum zu arrangieren, hat so seine Tücken. Einzelne Stücke sehen schnell verloren aus. Richtig schön wirkt es erst, wenn Dinge zueinander in Beziehung treten. Mehr Von Barbara Schütte

01.12.2017, 12:34 Uhr | Wirtschaft

Gorpcore-Trend Mal schnell ein Abenteuer erleben

Daunenjacken, Turnschuhe, schlecht sitzende Hosen: Der Gorpcore-Trend gibt vor, sich um Ästhetik nicht zu kümmern. Er spielt Unschuld. Mehr Von Elisabeth Wagner

13.11.2017, 18:01 Uhr | Gesellschaft

Ausstellung Die Ästhetik des Schreckens

Unter Waffen: In der Schau im Frankfurter Museum für Angewandte Kunst geht es um Gewehre und Handgranaten als Kunst- und Designobjekte. Und um ambivalente Gefühle. Mehr Von Michael Hierholzer, Frankfurt

11.09.2016, 19:05 Uhr | Rhein-Main

Ästhetik des Stotterns Wenn die Sprache ins Schlingern gerät

Über das Phänomen des Stotterns gibt es logopädische Fachliteratur zuhauf. Doch es lohnt sich, das semantische Stolpern einmal nicht aus medizinischem Blickwinkel zu betrachten. Mehr Von Kathrin Röggla

04.09.2016, 13:14 Uhr | Feuilleton

Ina Hartwig „Für mich steht die Ästhetik an erster Stelle“

Die Kulturpolitik wird das Soziale stärker in den Blick nehmen. Die neue Stadträtin macht auch deutlich, dass die Freiheit der Künste ihre Leitidee ist, an der sie niemanden rütteln lässt. Mehr Von Michael Hierholzer

21.07.2016, 08:25 Uhr | Rhein-Main

Ästhetik der Computerspiele Und hinter lauter Schirmen viele Welten

Was Computerspiele eigentlich ausmacht: Der Philosoph Daniel Martin Feige widmet sich in seinem Buch grundsätzlichen Fragen auf dem Feld der Game Studies. Mehr Von Natascha Adamowsky

15.04.2016, 18:52 Uhr | Feuilleton

Die Ästhetik des Stotterns Warum Stoibers Transrapid-Rede eigentlich Kunst ist

Stottern ist nicht nur ein Problem, sondern auch eine Möglichkeit, das bewiesen Künstler wie David Bowie und Klaus Kinski. Ein gar nicht stockender Vortrag der Schriftstellerin Kathrin Röggla in Frankfurt. Mehr Von Sandra Kegel

26.02.2016, 16:37 Uhr | Feuilleton

Empirische Ästhetik Oh Tannenbaum im Schallschutzraum

Wie funktioniert ein Sommerhit? Und warum können wir auch das schönste Weihnachtslied irgendwann nicht mehr ertragen? Antworten sucht die empirische Ästhetik. Mehr Von Laura Burbaum

02.12.2015, 11:29 Uhr | Wissen

Marketing Was unterscheidet Werbung und Kunst?

Die Firma Red Bull will vor allem Energydrinks verkaufen, hat aber verstanden, dass das noch besser funktioniert, wenn sie Bücher verlegt und Platten herausbringt. Mehr Von ANDREAS BERNARD

01.08.2015, 21:24 Uhr | Feuilleton

Unser täglich Buch Beckenbauer im Bett mit Praline

In den 1970er Jahren hat der Fußball einen Grad an spielerischer und visueller Ästhetik erreicht wie nie zuvor. Das zeigt ein liebevoll zusammengestellter Bildband aus England - der nicht zu unrecht zum Fußballbuch des Jahres gekürt wurde. Mehr Von Christian Kamp

11.10.2014, 12:59 Uhr | Sport

Designersteckdose ES 01 Kein Verstecker

Wer würde sie jetzt noch hinter Schränken und Gardinen verstecken? Georges Moanack führt die Mehrfachsteckdose mit seinem Design aus dem Schattendasein. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

23.10.2013, 12:35 Uhr | Stil

Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik Auf der Suche nach den Gesetzen der Schönheit

In Frankfurt entsteht ein Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik. Ein Neubau an der Miquelallee ist geplant. Das Land gibt 45 Millionen Euro dazu. Mehr Von Sascha Zoske

01.10.2013, 01:22 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Ernst Schmid Frauen achten mehr auf die Ästhetik

Unzählige Modellvarianten und Fachchinesisch erschweren die Auswahl des richtigen Fernsehers. Verkäufer Ernst Schmid gibt Hilfestellung. Er weiß, was Frauen wollen, und was ein 4-Port DiSEqC ist. Mehr

20.09.2013, 22:54 Uhr | Rhein-Main

Fahrtbericht Opel Cascada 2.0 Bi Turbo CDTi Dach auf zum Opel-Air-Festival

Der Alltag ist grau genug. Niemand weiß das besser als der Autohersteller aus Rüsselsheim. Also hat Opel allen Mut zusammengenommen und den Cascada gebaut - ein elegantes Cabriolet, das Blitz und Donner vertreibt. Mehr Von Holger Appel

31.07.2013, 17:08 Uhr | Technik-Motor

Gedicht, Interpretation, Lesung „Lied und Gebilde“ von Johann Wolfgang von Goethe

Goethe war der Orient näher als den meisten Zeitgenossen. Zu den Gedichten seines „West-östlichen Divan“ inspirierten ihn die Liebe zu einer jungen Frau und die Grenzenlosigkeit der persischen Dichtung. Mehr Von Joachim Sartorius

24.05.2013, 19:00 Uhr | Feuilleton

Clet Abraham „Mit meinen Stickern werden Schilder schöner“

Der Franzose Clet Abraham gestaltet in europäischen Metropolen Straßenschilder um. Autofahrer will er damit nicht irritieren – trotzdem muss er sich in Italien für seine Kunst vor Gericht verantworten. Mehr

28.03.2013, 11:32 Uhr | Gesellschaft

Gedicht, Interpretation, Lesung „Lieb und Leid im leichten Leben“ von Clemens Brentano

Clemens Brentano schrieb Verse, wie ein Komponist Noten setzt. Doch ohne konkrete Bedeutung sind seine Worte nicht. Dieses Gedicht birgt das Gefühl einer Generation. Mehr Von Dirk von Petersdorff

22.03.2013, 11:57 Uhr | Feuilleton

Muslimische Kunst Die „wahre“ Ästhetik des Islam

Muss Kunst mit den religiösen Geboten des Islam im Einklang stehen? In Ägypten streiten orthodoxe und säkulare Muslime darüber, wie stark sich die Kunst moralisch engagieren sollte. Mehr Von Joseph Croitoru

12.12.2012, 16:45 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z