Adolf Hitler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Adolf Hitler

  11 12 13 14 15 ... 27  
   
Sortieren nach

Kriegsgefahr als Instrument Griffe nach der Deutungsmacht

Hinter den schrillen Tönen aus Iran und Israel steckt Kalkül. Mit dem Säbelrasseln verfolgen beide Länder auch innenpolitische Strategien. Mehr Von Joseph Croitoru

13.12.2011, 13:56 Uhr | Feuilleton

Karin Wieland: Dietrich und Riefenstahl Willensstarke Frauenzimmer mit und ohne Herz

Ganz anders und doch vergleichbar? Eine Doppelbiographie der Künstlerinnen Marlene Dietrich und Leni Riefenstahl sucht nach dem Traum von der neuen Frau. Mehr Von Verena Lueken

23.11.2011, 20:40 Uhr | Feuilleton

Rechte Musik im Netz Der Hass ist nur einen Mausklick entfernt

Musik hält die rechtsextreme Szene zusammen. Viele Lieder sind verboten. Doch das Netz ist voll davon. Mehr Von Philip Eppelsheim

20.11.2011, 15:44 Uhr | Politik

Rechtsterrorismus Durch das Land führt eine blutige Spur

Zwölf Jahre lang hat das Trio aus Zwickau geraubt und gemordet. Keiner kam den Rechtsterroristen auf die Schliche. Wie konnte das geschehen? Selbst die Ermittler sind fassungslos. Mehr Von Markus Wehner

19.11.2011, 18:09 Uhr | Politik

Neonazi-Mordserie Auch böse Menschen kennen Lieder

Eine rechtsextremistische Band hat schon 2010 die Morde der Thüringer Terroristen als Erfolge ihrer Szene gefeiert. War das Wichtigtuerei? Oder wussten die Neonazis mehr als die Ermittler? Mehr Von Reiner Burger

17.11.2011, 18:06 Uhr | Politik

Im Kino: Hotel Lux Winnetou und Old Stalingrad

Leander Haußmanns Hotel Lux ist ein historischer Jux, der bedingt funktioniert: Sein Star hält den Film zusammen, aber er spaltet ihn auch. Mehr Von Bert Rebhandl

28.10.2011, 17:14 Uhr | Feuilleton

NS-Kunst Ein Tabu wird gebrochen

Elftausend Werke wurden auf den Großen Deutschen Kunstausstellungen der Nationalsozialisten gezeigt - danach nie wieder. Jetzt werden viele davon online gestellt. Darf man das? Mehr Von Julia Voss

17.10.2011, 18:50 Uhr | Feuilleton

Heute im Fernsehen: Robert Bosch Warum bringt denn den Kerle niemand um?

Er geriet während beider Weltkriege in Gewissensnöte, weil seine sozialen Lebensideale nicht mit den Zielen als Unternehmer in Einklang zu bringen waren: Die ARD zeigt einen Film über den Großindustriellen Robert Bosch. Mehr Von Susanne Preuss

16.08.2011, 21:59 Uhr | Feuilleton

Druckschrift statt Schreibschrift Politische Handschriften

Die Grundschulen sind seit jeher ein beliebtes Experimentierfeld für pädagogische Neuerungen. In Hamburg ist nun ein Streit über das richtige Schreibenlernen entbrannt, der über den Stadtstaat hinausweist. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

03.08.2011, 15:46 Uhr | Politik

Heß-Grab wird eingeebnet Das Ende einer Belagerung

Im oberfränkischen Wunsiedel ist das Grab von Rudolf Heß eingeebnet worden. Nun kann sich die Stadt wieder ihrem wahren Erbe widmen. Die Heimsuchung rechtsradikaler Fanatiker hatte sie nie verdient. Mehr Von Albert Schäffer

21.07.2011, 21:43 Uhr | Politik

Versammlungsort Rechtsradikaler Grab von Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß aufgelöst

Mehr als zwei Jahrzehnte lang war das Grab des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß in Wunsiedel ein Wallfahrtsort für Rechtsradikale. Nun ist es aufgelöst worden. Der Kirchenvorstand hatte die Grabrechte nicht verlängert. Mehr

21.07.2011, 13:27 Uhr | Politik

Attentat vom 20. Juli 1944 Ein hohes Paar des Widerstands

Ihre Namen werden selten genannt, dabei gehörten Heinrich Graf Lehndorff und seine Frau Gottliebe zu den tapfersten Gegnern des NS-Regimes. Ein Gespräch mit Antje Vollmer über ihr Buch Doppelleben. Mehr Von Maria Frisé

20.07.2011, 12:08 Uhr | Feuilleton

Festival in Cannes Lars von Trier geächtet - Rasulof darf reisen

Die jüngste Provokation hatte Folgen: Der dänische Regisseur Lars von Trier ist nach Äußerungen über Hitler vom Festival offiziell zur „unerwünschten Person“ erklärt worden. Gute Nachrichten gibt es unterdessen über den iranischen Regisseur Mohammed Rasulof. Mehr

19.05.2011, 14:47 Uhr | Feuilleton

Film „Die Mondverschwörung“ Wahnsinn und Methode

Von Mondgymnastik, Hitler-Verehrern und Esoterik erzählt Thomas Frickels Film „Die Mondverschwörung“. Am Anfang steht die Frage, wem der Mond eigentlich gehört. Mehr Von Eva-Maria Magel

20.04.2011, 13:22 Uhr | Rhein-Main

„Dr. Poch“ Der Hitler, der in Indonesien starb

Bis 1970 hat der deutsche Diktator als Arzt in den Tropen gelebt, behauptet ein Buch. Beweis gefällig? Seine neue Frau nannte ihn „Dolf“. Fotos weisen allerdings verblüffend wenig Ähnlichkeit mit Hitler auf, dafür um so mehr mit Goebbels. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Jakarta

18.04.2011, 10:26 Uhr | Gesellschaft

Autographen in Berlin Vom Gefühl her ein Freiherr

Nachtaktive Nager auf dem Landgut seiner Schwester raubten Franz Kafka den Schlaf, inspirierten ihn aber gleichzeitig zu Die große Mäusenacht. Bei Stargardt in Berlin wird der Brief versteigert, in dem er seine Erlebnisse schildert. Mehr Von Camilla Blechen, Berlin

18.04.2011, 07:38 Uhr | Feuilleton

José Sánchez de Murillo: Luise Rinser Nie sollst du mich befragen

Denn wir sind treu: Luise Rinser hat ihr Leben und Wirken zwischen 1932 und 1945 systematisch umgeschrieben. Das verschweigt auch eine neue, von ihrem Freund und Kollegen José Sánchez de Murillo verfasste Biographie nicht. Mehr Von Friedmar Apel

07.04.2011, 18:55 Uhr | Feuilleton

Hochhuth-Uraufführung Hitlers Köchin, Dichters Tod

Den Diktator in seinem darmgasgetriebenen Wahnsinn zeigen: Regisseur Dan Lahav inszeniert am Jüdischen Theater Berlin die Uraufführung von Rolf Hochhuths Einakter Gasherd und Klistiere. Mehr Von Irene Bazinger

01.04.2011, 21:13 Uhr | Feuilleton

Bruno Ganz zum Siebzigsten Die Verwandlung von Wissen in Schein

Fast wäre er ein Engel geblieben, aber dann wurde Bruno Ganz das Gesicht des deutschen Autorenfilms und nach Charlie Chaplin der überzeugendste unter den Hitler-Darstellern. Heute, am Dienstag, feiert der Schweizer Weltstar seinen siebzigsten Geburtstag. Mehr Von Andreas Kilb

22.03.2011, 19:26 Uhr | Feuilleton

Zweiter Weltkrieg Am Beispiel meines Großvaters

Die letzten der Soldaten, die den Zweiten Weltkrieg erlebt haben, sterben. Die meisten haben ungern über ihre Erlebnisse gesprochen. Ihre Enkel müssen sich mit alten Fotos und Briefen behelfen. Unser Autor ist solchen Funden nachgegangen. Mehr Von Axel Brüggemann

07.02.2011, 15:39 Uhr | Gesellschaft

Israelische Siedlungen in Ostjerusalem Ein Symbol in Trümmern

Das historische Sheperd-Hotel in Ostjerusalem wird abgerissen. An seiner Stelle will ein amerikanischer Investor einen israelischen Wohnkomplex errichten lassen. Für Kritiker ist das Hotel zum Sinnbild aggressiver Siedlungspolitik geworden. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

12.01.2011, 15:29 Uhr | Politik

None Auf maximale Verehrung eingerichtet

An einem der ersten Abende kommt das Gespräch auf Karl V. Der Kaiser, von dem es hieß, sein Reich sei so groß, dass die Sonne darin nicht untergeht, hatte 1556 abgedankt und sich in ein Landhaus in Kastilien zurückgezogen. Diesen Entschluss könne er gut nachempfinden, meint George. "Wir sind auch manchmal plötzlich aufgebrochen und haben keine Adresse gelassen und sind fort gewesen ... Mehr

10.12.2010, 13:00 Uhr | Feuilleton

Clotilde Schlayer: Minusio Auf maximale Verehrung eingerichtet

Ich hab' hier schon sehr viel über die Weiber gelernt: Clotilde Schlayers Aufzeichnungen aus den letzten Lebensjahren Stefan Georges sind ein pikanter Roman. Mehr Von Thomas Karlauf

09.12.2010, 17:55 Uhr | Feuilleton

Ken Follett-Verfilmung Aus der Kindheit der Kathedralen

Auf diesen Steinen ruht Europa: Sat.1 zeigt die Verfilmung von Die Säulen der Erde nach dem Bestseller von Ken Follett. Der Vierteiler will großes Heimkino sein, macht aber seine Helden etwas zu klein. Mehr Von Andreas Kilb

15.11.2010, 18:03 Uhr | Feuilleton

Mein Kampf Schweigen im Schlachthaus

Amélie Niermeyer hat George Taboris Mein Kampf am Schauspiel Frankfurt als fulminante Farce inszeniert – mit Hitler als grotesker Witzfigur. Mehr Von Christoph Schütte

31.10.2010, 21:11 Uhr | Rhein-Main
  11 12 13 14 15 ... 27  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z