Adolf Hitler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Anschlag von Halle Der Hass der Egoshooter

Virtuelle Orden und Battlegrounds: Haben Computerspieler ein Problem mit Rechtsextremismus und der Verherrlichung von Attentätern? Eine Recherche. Mehr

17.10.2019, 21:36 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Adolf Hitler

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Barde des Balkankriegs Wider den Literaturnobelpreis für Peter Handke

Niemand hat die Massaker, den Krieg und das Leid auf dem Balkan so ausdrucksstark zur Petitesse erklärt wie Peter Handke. Für die Opfer birgt die Stockholmer Entscheidung eine erschütternde Botschaft. Ein Essay. Mehr Von Michael Martens

13.10.2019, 14:44 Uhr | Politik

40 Jahre „Titanic“ Diese Satire ist unaufhaltsam

Vierzig Jahre komische Mangelverwaltung, und damit immerhin schon so alt geworden wie die DDR: Das Magazin „Titanic“ feiert sich zum Jubiläum frech selbst. Mehr Von Edo Reents

04.10.2019, 17:16 Uhr | Feuilleton

Umstrittene Auszeichnung Ein Ehrenring für Hitler, Göring und Mussolini

Nach dem Eklat um eine Ehrenauszeichnung hat die Gesellschaft für Goldschmiedekunst in Hanau die Nazi-Verstrickungen der damaligen Vereinsspitze aufarbeiten lassen. Diese reichten bis ganz nach oben. Mehr Von Luise Glaser-Lotz

04.10.2019, 12:19 Uhr | Rhein-Main

Textanalyse der Rechten Mit Hitlerlektüre Höcke verstehen?

Enthüllung durch Textabgleich ist eine allzu riskante Strategie im journalistischen Kampf gegen rechts: Ein Antifaschismus, dessen Wehrbeitrag zur Demokratie sich in schwarzen Wörterlisten erschöpft, beschränkt den demokratischen Streit. Mehr Von Patrick Bahners

27.09.2019, 06:18 Uhr | Feuilleton

Filmfest in Toronto Kinderblicke auf Nazis

Es war ein ersehnter Höhepunkt beim Filmfest in Toronto: Taika Waititis „Jojo Rabbit“ macht Hitler zum Mitwirkenden einer Komödie über die Schoa. Mehr Von Bert Rebhandl, Toronto

17.09.2019, 12:29 Uhr | Feuilleton

AfD-Chef in Thüringen Höcke bricht Interview ab

Bei einem ZDF-Interview wird der thüringische AfD-Chef Höcke zu seinem Sprachgebrauch befragt. Der ist mit dem Verlauf nicht einverstanden und will das Gespräch neu beginnen – und spricht eine Drohung aus. Mehr

15.09.2019, 21:37 Uhr | Politik

NPD-Ortsvorsteher in Hessen Ein netter Kerl

In einem Dorf wird ein NPD-Mann zum Ortsvorsteher gewählt. Die Aufregung ist groß, im Ort selbst findet man das nur halb so wild. Eindrücke aus Altenstadt-Waldsiedlung. Mehr Von Livia Gerster, Altenstadt

15.09.2019, 17:00 Uhr | Politik

Gauland über Bürgerlichkeit „Ich kann ja nichts dafür, wenn einige Leute spinnen“

Der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hält sich und seine Partei für bürgerlich. Daran ändern seiner Meinung nach auch NPD-Parolen, Revolutionsträume und die Überzeugungen von Björn Höcke nichts. Ein Interview. Mehr Von Justus Bender

08.09.2019, 16:59 Uhr | Politik

Beurlaubung des Parlaments Opposition zuversichtlich, No-Deal-Brexit zu stoppen

Die Labour Party hofft, trotz Johnsons geplantem Zwangsurlaub ein Gesetz verabschieden zu können, das einen No-Deal-Brexit unmöglich machen würde. Zugleich finden in London Massendemonstrationen statt. Mehr Von Jochen Buchsteiner

01.09.2019, 18:23 Uhr | Politik

Aufrüstung unter Hitler Wie die Nationalsozialisten das Land kriegsfähig machten

Von Anfang an waren die Nationalsozialisten bestrebt, Deutschland auf einen neuen Weltkrieg vorzubereiten. Dazu mussten sie auch die Bevölkerung militarisieren um eine wankende „Heimatfront“ wie im ersten Weltkrieg zu vermeiden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Michael Wildt

27.08.2019, 17:59 Uhr | Politik

Zerrissenes Leben Von Beginn an ein Fremder

Er baute den Verfassungsschutz auf und verhedderte sich in den Untiefen des Geheimdienstwesens. Der Fall Otto John. Mehr Von Helmut Müller-Enbergs

27.08.2019, 11:57 Uhr | Politik

Kollektiver Narzissmus Wer hat den Zweiten Weltkrieg gewonnen?

In der Erinnerungskultur werden wir durch die Sicht der eigenen Nation geprägt. Eine Studie zeigt am Beispiel des Zweiten Weltkriegs, wozu das führt: Wer misst sich Sieg und Niederlage zu? Mehr Von Johanna Michaels

22.08.2019, 14:35 Uhr | Feuilleton

Forderungen der Hohenzollern Die Selbstversenkung

Der Prinz von Preußen fordert Werke, Wohnrecht, ein Museum. Was vordergründig wie ein Streit um Ohrensessel aussieht, ist ein Ringen um Deutungshoheit. Wurden die Hohenzollern missbraucht? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Stephan Malinowski

22.07.2019, 12:36 Uhr | Feuilleton

Kramp-Karrenbauer bei Gelöbnis „Sie können sich auf mich verlassen“

Beim feierlichen Gelöbnis von 400 Bundeswehr-Rekruten erinnern die neue Verteidigungsministerin und Kanzlerin Merkel an den Mut der Widerstandskämpfer um Stauffenberg. Es ist ihr erster gemeinsamer Auftritt seit Kramp-Karrenbauers Amtsantritt. Mehr

20.07.2019, 13:58 Uhr | Politik

Erinnerung an Hitler-Attentat Worauf es ankommt

Am 20. Juli 1944 scheiterte das Unternehmen Walküre, der letzte Versuch, Adolf Hitler zu töten und das NS-Regime zu stürzen. Die Erinnerung an diesen Tag und Stauffenberg, den Mann der Tat, bleibt kontrovers – und damit lebendig. Mehr Von Peter Carstens

20.07.2019, 12:34 Uhr | Politik

Livestream zu Rekrutengelöbnis Merkel erinnert an Widerstand gegen NS-Regime

Das Attentat auf Adolf Hitler jährt sich an diesem 20. Juli zum 75. Mal. Rekruten der Bundeswehr legen an diesem Tag traditionell ihr Gelöbnis ab – und die neue Verteidigungsministerin hat ihren ersten größeren Auftritt. Verfolgen Sie die Zeremonie im Livestream. Mehr

20.07.2019, 11:52 Uhr | Politik

Attentat auf Adolf Hitler „Für uns war Stauffenberg ein Verräter“

Kurt Salterberg gehörte zur Begleitkompanie im Führerhauptquartier. Vor 75 Jahren erlebte er das Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 aus nächster Nähe mit. Mehr Von Thomas Molzahn

19.07.2019, 16:02 Uhr | Gesellschaft

Interview mit Historiker Ist Björn Höcke ein Nazi?

Der Rechtsausleger der AfD hat sich viele Formulierungen offenbar von führenden Nationalsozialisten abgeschaut. Gilt das auch für sein Weltbild? Ein Gespräch über Björn Höcke, das Grundgesetz und Adolf Hitler. Mehr Von Andreas Nefzger

19.07.2019, 14:50 Uhr | Politik

Die Hohenzollern und der Staat Deutsche Geschichte, als Privatsache betrachtet

Das einstige preußische Herrscherhaus fordert nicht nur Kunstobjekte zurück, es beansprucht auch die Deutungshoheit in öffentlichen Museen. Der Vorstoß der Hohenzollern ist ein Angriff auf die Demokratie. Mehr Von Andreas Kilb

18.07.2019, 16:13 Uhr | Feuilleton

Wernher von Brauns Sekretärin Fräulein Kersten und die Raketenmänner

Dorette Kersten kam als Zwanzigjährige nach Peenemünde – und wurde dort persönliche Sekretärin Wernher von Brauns. Sie stand ihm stets zur Seite, auch bei der ersten Mondmission vor 50 Jahren. Mehr Von Majid Sattar, Huntsville

18.07.2019, 07:02 Uhr | Gesellschaft

Vom Widerstand zum Grundgesetz Für ein besseres Deutschland?

Zwischen dem Scheitern des Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 und der Arbeit des Parlamentarischen Rates lagen nicht einmal fünf Jahre. Welche Linien vom Widerstand zum Grundgesetz führten. Mehr Von Professor Dr. Christian Waldhoff

17.07.2019, 13:54 Uhr | Politik

Verfassungsschutz Auf dem rechten Auge blind?

Im Mordfall Lübcke sieht der Verfassungsschutz bisher nicht gut aus. So werden Daten erst als verschwunden gemeldet, um dann doch wieder aufzutauchen. Doch das Problem reicht noch weiter, denn die Behörde strahlt Schwäche aus. Mehr Von Friederike Haupt

23.06.2019, 11:09 Uhr | Politik

Bernd Eilert wird 70 Der Kunstrichter kultiviert sein Inkognito

Lieber Federhalter als Solodichter: Bernd Eilert arbeitete lange Zeit mit Otto Waalkes zusammen und schrieb unter einem Sammelpseudonym für die Satire-Zeitschrift Titanic. Nun wird der deutsche Schriftsteller siebzig. Mehr Von Patrick Bahners

19.06.2019, 12:19 Uhr | Feuilleton

Fall Lübcke Bundesanwaltschaft geht von rechtsextremistischer Tat aus

Der im Fall Lübcke festgenommene Tatverdächtige soll mehrfach wegen schwerer Straftaten aufgefallen sein – und einer Neonazi-Vereinigung nahestehen. Die Bundesanwaltschaft hat „umfassendes Beweismaterial“ sichergestellt. Mehr Von Eckart Lohse, Julian Staib und Markus Wehner

17.06.2019, 16:39 Uhr | Politik
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z