Adolf Hitler: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Attentat auf Adolf Hitler „Für uns war Stauffenberg ein Verräter“

Kurt Salterberg gehörte zur Begleitkompanie im Führerhauptquartier. Vor 75 Jahren erlebte er das Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 aus nächster Nähe mit. Mehr

19.07.2019, 16:02 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Adolf Hitler

1 2 3 ... 13 ... 26  
   
Sortieren nach

Interview mit Historiker Ist Björn Höcke ein Nazi?

Der Rechtsausleger der AfD hat sich viele Formulierungen offenbar von führenden Nationalsozialisten abgeschaut. Gilt das auch für sein Weltbild? Ein Gespräch über Björn Höcke, das Grundgesetz und Adolf Hitler. Mehr Von Andreas Nefzger

19.07.2019, 14:50 Uhr | Politik

Die Hohenzollern und der Staat Deutsche Geschichte, als Privatsache betrachtet

Das einstige preußische Herrscherhaus fordert nicht nur Kunstobjekte zurück, es beansprucht auch die Deutungshoheit in öffentlichen Museen. Der Vorstoß der Hohenzollern ist ein Angriff auf die Demokratie. Mehr Von Andreas Kilb

18.07.2019, 16:13 Uhr | Feuilleton

Wernher von Brauns Sekretärin Fräulein Kersten und die Raketenmänner

Dorette Kersten kam als Zwanzigjährige nach Peenemünde – und wurde dort persönliche Sekretärin Wernher von Brauns. Sie stand ihm stets zur Seite, auch bei der ersten Mondmission vor 50 Jahren. Mehr Von Majid Sattar, Huntsville

18.07.2019, 07:02 Uhr | Gesellschaft

Vom Widerstand zum Grundgesetz Für ein besseres Deutschland?

Zwischen dem Scheitern des Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 und der Arbeit des Parlamentarischen Rates lagen nicht einmal fünf Jahre. Welche Linien vom Widerstand zum Grundgesetz führten. Mehr Von Professor Dr. Christian Waldhoff

17.07.2019, 13:54 Uhr | Politik

Verfassungsschutz Auf dem rechten Auge blind?

Im Mordfall Lübcke sieht der Verfassungsschutz bisher nicht gut aus. So werden Daten erst als verschwunden gemeldet, um dann doch wieder aufzutauchen. Doch das Problem reicht noch weiter, denn die Behörde strahlt Schwäche aus. Mehr Von Friederike Haupt

23.06.2019, 11:09 Uhr | Politik

Bernd Eilert wird 70 Der Kunstrichter kultiviert sein Inkognito

Lieber Federhalter als Solodichter: Bernd Eilert arbeitete lange Zeit mit Otto Waalkes zusammen und schrieb unter einem Sammelpseudonym für die Satire-Zeitschrift Titanic. Nun wird der deutsche Schriftsteller siebzig. Mehr Von Patrick Bahners

19.06.2019, 12:19 Uhr | Feuilleton

Fall Lübcke Bundesanwaltschaft geht von rechtsextremistischer Tat aus

Der im Fall Lübcke festgenommene Tatverdächtige soll mehrfach wegen schwerer Straftaten aufgefallen sein – und einer Neonazi-Vereinigung nahestehen. Die Bundesanwaltschaft hat „umfassendes Beweismaterial“ sichergestellt. Mehr Von Eckart Lohse, Julian Staib und Markus Wehner

17.06.2019, 16:39 Uhr | Politik

„Wolfsschlucht II“ in Frankreich „Hier war Hitler, um die Chefs der Westfront anzuschnauzen“

Das frühere Hauptquartier von Adolf Hitler bei Soissons in Nordfrankreich bereitet den umliegenden Gemeinden Kopfschmerzen. Dort beriet Hitler am 17. Juni 1944 mit seinen Offizieren über die Folgen der Alliierten-Landung in der Normandie elf Tage zuvor. Mehr

07.06.2019, 11:30 Uhr | Feuilleton

75 Jahre „D-Day“ „Ich habe doch nur meinen Job gemacht“

Zum 75. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie zelebrieren Franzosen und Amerikaner ihre Freundschaft – doch der Schein der Einigkeit trügt. Mehr Von Sönke Sievers, Carentan les Marais

06.06.2019, 14:30 Uhr | Politik

Netflix-Comedy über Anne Frank Geschmacklose Satire oder Lektion in Geschichte?

Der amerikanische Comedian Jeff Ross hat für Netflix einen „Historical Roast“ über Anne Frank produziert, die 1945 im KZ Bergen-Belsen starb. Die Anne-Frank-Stiftung findet das nicht witzig. Ross sagt, er wolle Geschichte vermitteln. Mehr

29.05.2019, 16:29 Uhr | Feuilleton

Wut nach Juso-Dosenwerfen „Brandt und Schmidt würden sich für Euch schämen“

Dosenwerfen auf Adolf Hitler, Andreas Scheuer oder Annegret Kramp-Karrenbauer? Eine Wahlkampfaktion der bayerischen Jusos empört nicht nur die Union. Mehr

13.05.2019, 15:52 Uhr | Politik

Marienburg-Monographie Ein Unikum im Trend der Zeit

Wofür wurde dieser Bau geschaffen, und was geschah in ihm? Christofer Herrmann geht der Geschichte der Marienburg nach, einst Sitz des Deutschen Ordens, heute Weltkulturerbe. Sein Buch ist ein Ereignis. Mehr Von Werner Paravicini

10.05.2019, 08:04 Uhr | Feuilleton

Darmstadt Umbenennung von acht Straßen wegen NS-Bezugs

In Darmstadt sollen acht Straßen neue Namen bekommen. Grund dafür ist der Bezug zum NS-Regime der jetzigen Namensgeber. Darunter sind auch prominente Vertreter. Mehr

09.05.2019, 15:17 Uhr | Rhein-Main

„Adolf-Hitler-Koog“ Ein Haus soll sein Schweigen brechen

In einem Koog an der Nordsee wollte die NS-Diktatur die perfekte Volksgemeinschaft schaffen – nun wird hier ein „Lernort“ eröffnet. Wie dieser angenommen wird, muss sich zeigen. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Dieksanderkoog

08.05.2019, 07:30 Uhr | Politik

Vergiftetes Klima Wenn Brexiteers mit Nazis verglichen werden

Der Labour-Abgeordnete und Brexit-Gegner David Lammy verwendet oft eine drastische Sprache. Im Einsatz für ein neues EU-Referendum hat er nun ein zweites mal in die historische Kiste gegriffen – und scheut auch Nazi-Vergleiche nicht. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

17.04.2019, 06:54 Uhr | Politik

Rechtsradikale in Australien Ein Hitler-Bild für jedes Klassenzimmer

Nach dem Anschlag in Christchurch wird auch in Australien über das Problem des Rechtsextremismus gesprochen. Einige Rassisten tarnen sich als gute Staatsbürger. Mehr Von Till Fähnders, Sydney

22.03.2019, 06:48 Uhr | Politik

Filmkritik zu „Iron Sky 2“ Wenn Adolf Hitler den Tyrannosaurus reitet

Die letzten Menschen und die letzten Nazis vom Mond suchen den Heiligen Gral: Die Fortsetzung der Trash-Saga „Iron Sky“ findet Verbindungen zwischen alten und neuen Verirrungen. Mehr Von Bert Rebhandl

21.03.2019, 18:44 Uhr | Feuilleton

Terrorismus im Netz In der Blase der Provokateure

Kurz vor seinem Attentat in Christchurch hatte Brenton Tarrant seinen Plan im Netz angekündigt – und bekam begeisterten Zuspruch. Der islamfeindliche Terrorist in Neuseeland wurde durch die Trollkultur im Internet beeinflusst. Mehr Von Morten Freidel

20.03.2019, 08:56 Uhr | Politik

Zukunft der Europäischen Union Das Haupthindernis ist Deutschland

Auf dem Weg zur Politischen Union sollte die EU nicht am deutschen, sondern am britischen Wesen genesen – und eine vollständige Parlaments-, Verteidigungs- und Fiskalunion schaffen. Ein Essay zur Einstimmung auf die „Denk ich an Deutschland“-Konferenz. Mehr Von Brendan Simms

14.03.2019, 16:20 Uhr | Politik

Empörung über Tajani EU-Parlamentspräsident: Mussolini hat auch Gutes getan

„Wenn wir ehrlich sein wollen, hat er Straßen, Brücken, Gebäude, Sportanlagen gebaut“. Das sagt EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani über den faschistischen Diktator Benito Mussolini – und löst damit große Empörung aus. Mehr

13.03.2019, 23:14 Uhr | Politik

Neue Stauffenberg-Biographie Die Poesie der Tat

Was bewegte Stauffenberg zum Attentat – in einer Lage, da eigentlich nichts mehr zu retten war? Sicher nicht Kritik am Nationalsozialismus. Es war die Lektüre Stefan Georges, schreibt Thomas Karlauf in einer neuen Biographie. Mehr Von Jürgen Kaube

10.03.2019, 13:58 Uhr | Feuilleton

„Stauffenberg“-Vorabdruck Ethos der Tat

Wenn es einen geistigen Urheber des Hitler-Attentats am 20. Juli 1944 gab, dann war es Stefan George. Niemand hat Claus von Stauffenberg so geprägt wie der Dichter. Ein Vorabdruck. Mehr Von Thomas Karlauf

09.03.2019, 14:24 Uhr | Feuilleton

AfD und der Verein vom Index Unschuld vom Rande

Eine Politikerin der AfD hat für einen rechtsextremen Verein geworben. Der trifft sich in einem Rittergut in Thüringen. Ein Besuch bei Menschen, die glauben, dass Hitler den Frieden wollte. Mehr Von Justus Bender

25.02.2019, 09:52 Uhr | Politik

Rechtsextremismus Ungarn – Wallfahrtsort deutscher Neonazis?

Hunderte Deutsche sollen bei der Neonazi-Demo am „Tag der Ehre“ in Budapest gewesen sein. Einer der Redner, ein bekannter Dortmunder Neonazi, zitierte Hitler. Mehr Von Patricia Averesch

11.02.2019, 19:48 Uhr | Politik
1 2 3 ... 13 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z