ABC: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: ABC

  3 4 5 6 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Terrorismus Dschihad Jane

Seit Oktober sitzt Colleen LaRose in einem Bundesgefängnis in Pennsylvania. Sie ist dringend verdächtig, einen terroristischen Mordanschlag geplant zu haben. Wollte die Amerikanerin den schwedischen Karikaturisten Vilks töten? Mehr Von Matthias Rüb, Washington

11.03.2010, 15:20 Uhr | Politik

Partnerland der Cebit 2010 Im Land der Internauten

Spaniens Verhältnis zur digitalen Welt steckt voller Widersprüche: Zwar wächst im Partnerland der Cebit die Zahl der Nutzer des Internet stetig. Doch bislang fischt nur jeder zweite Spanier im Datennetz nach Informationen oder kauft dort ein. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

28.02.2010, 18:45 Uhr | Technik-Motor

9/11 Neue dramatische Fotos veröffentlicht

Bisher unbekannte Luftaufnahmen vom World Trade Center in New York unmittelbar nach den Terrorangriffen vom 11. September 2001 sind von einer amerikanischen Behörde freigegeben worden. Die dramatischen Fotos stammen von Polizeihubschraubern. Mehr

11.02.2010, 17:59 Uhr | Gesellschaft

Nach Verlust der strategischen Mehrheit Obama drückt bei Gesundheitsreform auf Bremse

Nach der Wahlschlappe im amerikanischen Bundesstaat Massachusetts hat Barack Obama seine Parteifreunde davor gewarnt, die Gesundheitsreform eilig durchzudrücken, bevor der neue republikanische Senator im Amt ist. Mehr

21.01.2010, 10:03 Uhr | Wirtschaft

Terrorismus Sender: Anschlagsplaner saßen in Guantánamo

Zwei von vermutlich vier Drahtziehern des fehlgeschlagenen Anschlags in Detroit sollen einem Fernsehbericht zufolge frühere Häftlinge aus Guantánamo sein. Nach einer Kunsttherapie zur Rehabilitierung wurden sie angeblich freigelassen. Mehr

29.12.2009, 18:24 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Gescheiterter Anschlag angeblich im Jemen geplant

Einen Tag nach dem vereitelten Anschlag ist der 23 Jahre alte Umar Faruk Abdulmutallab in Amerika angeklagt worden. Er soll mehr als genug von dem Sprengstoff Nitropenta bei sich gehabt haben, um das Flugzeug in die Luft zu sprengen. Mehr

27.12.2009, 18:50 Uhr | Politik

Amerikanische Truppen im Irak Kommandeur will Schwangerschaft bestrafen

Generalmayor Anthony Cucolo bangt um seine Truppe, weil immer mehr Soldatinnen während ihres Einsatzes im Irak schwanger werden und dann nach Hause geschickt werden. Zur Abschreckung will er daher Schwangerschaft unter Strafe stellen. Mehr

22.12.2009, 12:54 Uhr | Gesellschaft

Sarah Palin Der wilde Lachs mit dem zahnarztweißen Lächeln

Sarah Palin ist wieder da. Sie tourt durch Amerika, durch die Fernsehshows des Landes und veröffentlicht ihre Autobiographie. Aller Zwiespältigkeit zum Trotz, die Amerika ihr gegenüber empfindet: Palins Einfluss auf die Republikanische Partei sollte man nicht unterschätzen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

16.11.2009, 12:51 Uhr | Politik

CD der Woche: Robbie Williams Allein hinter Schallmauern

Eine Fußballer-Weisheit sagt: „Never change a winning team“. Robbie Williams sollte sich ihrer erinnern, und seinen alten Produzenten und Komponisten Guy Chambers wieder ins Boot holen - sonst droht der Abstieg aus der Champions League. Die CD der Woche. Mehr Von Edo Reents

06.11.2009, 14:04 Uhr | Feuilleton

Erfolgsmodell Public Radio Für dieses Programm lohnt das Betteln

National Public Radio ist ein Erfolgsmodell geworden. Dreißig Millionen Amerikaner schalten jede Woche ein. Der werbe- und gebührenfreie Sender finanziert sich aus den Spenden seiner Hörer und gilt als tatsächlich unabhängig. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

24.10.2009, 19:34 Uhr | Feuilleton

Gefangenenlager Guantánamo-Schließung dauert länger

Der amerikanische Verteidigungsminister Gates hat am Sonntag faktisch eingestanden, dass das Gefangenenlager Guantánamo nicht wie von Präsident Obama versprochen bis zum 22. Januar 2010 geschlossen werden kann. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

27.09.2009, 19:15 Uhr | Politik

Emmy-Verleihung Dichter bepackt und schneller vorbei

Viele alte Bekannte und ein paar neue Gesichter bei der 61. Vergabe der Emmys: Volle drei Stunden währte die Schau, und dass sie nicht ihre vorgesehene Sendezeit überschritt, war vielleicht ihre größter Trumpf und Triumph. Mehr Von Jordan Mejias

21.09.2009, 10:48 Uhr | Feuilleton

US Open New Yorker Cinderella-Stories

Überraschungen bei den US Open: Melanie Oudin besiegt Maria Scharapowa, Petra Kvitova Dinara Safina – und Gewaltaufschläger John Isner wirft Andy Roddick aus dem Turnier. Die Zuschauer sind begeistert - auch wenn es länger dauert. Mehr Von Peter Penders, New York

07.09.2009, 06:24 Uhr | Sport

Allianz mit Medienkonzern Time Warner Google will mit Youtube endlich Geld einnehmen

Obwohl Youtube zu den meistbesuchten Internetseiten der Welt gehört, hat sich die Muttergesellschaft Google bislang schwergetan, daraus Kapital zu schlagen. Das erfolgreiche Rezept der Google-Suchmaschine, mit inhaltlich relevanten Anzeigen Geld zu verdienen, lässt sich nicht so einfach auf Youtube übertragen. Mehr Von Roland Lindner, New York

21.08.2009, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Michael Jackson Wo ist sein Sarg? Und wo sein Grab?

Angeblich gibt es unter den Jacksons Meinungsverschiedenheiten darüber, wo der King of Pop beerdigt werden soll. Mutter Katherine will sich an seiner Aussage orientieren, dass er niemals mehr auf Neverland leben wolle. Seine Brüder nicht. Mehr Von Katja Gelinsky

09.07.2009, 19:21 Uhr | Gesellschaft

Neuverfilmung Der schnellste Ben Hur aller Zeiten

Wiederbegegnung mit einem Klassiker: Fünfzig Jahre nach William Wylers Sandalenfilm wird Ben Hur jetzt fürs Fernsehen gedreht. Zu Ostern 2010 wird die Produktion bei Pro Sieben gesendet - Wagenrennen inklusive. Mehr Von Michael Hanfeld, Quarzazate

09.07.2009, 16:10 Uhr | Feuilleton

Todesursache noch unklar Arzt warnte Jackson vor starken Mitteln

Michael Jacksons Hautarzt hat den Sänger nach eigenen Angaben immer wieder vor Medikamenten gewarnt. Vor Jahren habe er seinen Patienten sogar dazu gebracht, ein gefährliches Mittel in die Toilette zu werfen, sagte der Mediziner. Mehr

09.07.2009, 09:05 Uhr | Gesellschaft

DDR - BRD Buchkunst im Klingspor Museum Deutsch-deutsche Buchkunst

Das Klingspor Museum Offenbach zeigt west- und ostdeutsche Drucke der späten achtziger Jahren. Trotz räumlicher Trennung gibt es inhaltliche Gemeinsamkeiten: die Kritik an der Gesellschaft. Mehr Von Katharina Michael, Offenbach

08.07.2009, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Nahost-Konflikt Biden schließt israelischen Angriff auf Iran nicht aus

Der amerikanische Vizepräsident Joseph Biden hat die Ansicht geäußert, Washington werde Israel nicht von einem Angriff auf vermutete iranische Atomanlagen abbringen können. Irans Führung drohte für den Fall eines Militärschlags mit Vergeltung. Mehr

06.07.2009, 19:45 Uhr | Politik

Michael Jacksons Tod „Thriller“ im Internet

Die Server von Twitter gingen in die Knie, auf Wikipedia tobte ein „Edit-War“ und amerikanische Nachrichtenportale waren zeitweise nicht erreichbar: Die Nachricht vom Tod Michael Jacksons raste mit Wucht durchs Internet. Mehr

26.06.2009, 15:04 Uhr | Technik-Motor

Tragödie in Mexiko 38 Kinder sterben im Feuer

In der mexikanischen Stadt Hermosillo erstickten oder verbrannten am Freitag trotz verzweifelter Hilfsversuche über dreißig Babys und Kleinkinder in einer Kindertagesstätte. Es wird mit weiteren Opfern gerechnet. Mehr

07.06.2009, 13:54 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Arabische Emirate Der Scheich als Foltermeister

Der amerikanische Fernsehsender ABC hat ein Video ausgestrahlt, das Scheich Issa Bin Zayed Al Nahyan als Initiator einer Folterung zeigt, deren Grausamkeit selbst hartgesottene Menschenrechtler erschaudern lässt. Das bringt die Herrscherfamilie Abu Dhabis in Bedrängnis. Mehr Von Rainer Hermann, Abu Dhabi

07.05.2009, 17:21 Uhr | Politik

Bücher und Graphik Die Kupferkarten des Benediktiners

Mit den Auktionskatalogen von Reiss & Sohn in Königstein lässt sich im Geiste durch Räume und Zeiten reisen: ein Blick auf das aktuelle bibliophile Angebot. Mehr Von Rose-Maria Gropp

20.04.2009, 12:02 Uhr | Feuilleton

Dreifaltigkeit des Terrors

Ihre Wortwahl in einem Interview mit dem Nachrichtensender ABC dürfte die künftige amerikanische Außenministerin im kommenden Jahr noch einholen. "Wir wären in der Lage, sie komplett auszulöschen", sagte Hillary Clinton im April in der Sendung "Good Morning America", als sie nach ihrem Vorgehen gegen die iranische Führung gefragt wurde. Mehr

29.12.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Künftiger amerikanischer Vizepräsident Biden: Wirtschaft könnte völlig kollabieren

„Die Wirtschaft ist in einem viel schlechteren Zustand als gedacht“, warnt der künftige amerikanische Vizepräsident Biden in seinem ersten Interview seit der Wahl. Die Wirtschaft müsse davor bewahrt werden, „dass sie total baden geht“, sagte er - mit mehreren hundert Milliarden vom Staat. Mehr

20.12.2008, 17:09 Uhr | Wirtschaft
  3 4 5 6 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z