https://www.faz.net/-gqz-71s19

Snoop Dogg : Löwenanteil

Aus Hund wird Löwe: Snoop Dogg mutiert zu Snoop Lion. Ein Rastafari-Hohepriester hatte den amerikanischen Rapper inspiriert, die Namensänderung erfolgt pünktlich zur neuen Single.

          Snoop Dogg macht die Rechtschreibung leichter: Fortan wird der amerikanische Rapper den Namen Snoop Lion tragen. Den Aufstieg vom Hund zum Löwen verdankt der erst 2009 in Rosemont bei Chicago zur radikalen religiösen Schwarzenbewegung Nation of Islam übergetretene Sänger einem abermaligen Erweckungserlebnis, diesmal auf Jamaika. Dort besuchte Snoop Dogg, der in Glaubensdingen offenbar nicht halb so kompromisslos ist, wie er sich sonst in seinen Texten gibt, einen Tempel der Rastafaris, jener christlich inspirierten Sekte, die den 1975 gestorbenen ehemaligen äthiopischen Kaiser Haile Selassie als göttliches Wesen verehrt.

          „Du bist der Löwe“

          Ein Rastafari-Hohepriester habe ihm, so berichtet der als Calvin Cordozar Broadus Jr. geborene Sänger, tief in die Augen geblickt und das wahre Tier im Mann erkannt: „Du bist der Löwe.“ Das erinnert an das hübsche ironische Gemälde von Sigmar Polke „Höhere Wesen befahlen: rechte obere Ecke schwarz malen!“. Höhere Wesen empfehlen: neuen Künstlernamen wählen! Snoop Lion, dessen unter diversen Pseudonymen veröffentlichte Musik schon immer starke Affinität zum Reggae verriet, stellt sich nun also namentlich in die Traditionslinie Haile Selassies, der den Löwen als sein Machtsymbol gewählt hatte, und Bob Marleys, des bislang prominentesten Rastafaris, der dem Tier in Liedern, auf Plakaten und bei Bühnenauftritten weidlich gehuldigt hat. Snoops Mutation verspricht aber weniger spirituelle als finanzielle Inspiration: Sie erfolgt pünktlich zum Erscheinen einer neuen Single namens „La la la“ (mit einem reingehusteten „Rastafari“-Krächzlaut zu Beginn), im Vorfeld der fürs Filmfestival von Toronto geplanten Premiere eines Dokumentarfilms der Produktionsfirma Snoopadelic über die von ihrem Eigentümer plötzlich entdeckten Rastafari-Rhizome und in Vorbereitung der Reggae-Platte „Reincarnated“.

          Wo Snoop Dogg der Nation of Islam noch Geld schenkte (dem Multimillionär war der neue Glaube eine Spende von tausend Dollar an die Gemeinschaft wert), wird ihm der Rastafari-Kult Geld einbringen, viel Geld. Höhere Wesen befahlen: für neuen Glauben zahlen? O nein! Für Snoop Lion gilt: Höhere Wesen empfehlen: zusätzliche Einnahmen zählen.

          Andreas Platthaus

          Verantwortlicher Redakteur für Literatur und literarisches Leben.

          Folgen:

          Topmeldungen

          Die saudische Ölraffinerie in Abqaiq nach dem Anschlag

          Attacken auf Ölanlagen : Der Krieg, in den Trump nicht ziehen will

          Der amerikanische Präsident bleibt nach den Attacken auf saudische Erdölanlagen zögerlich. Einen Schlag gegen Iran scheut Trump – und überlässt die Entscheidung über das weitere Vorgehen Riad.
          Oftmals dauert die Diagnostik im Krankenhaus im Falle einer Sepsis zu lange – was zum Tod des Patienten führen kann. (Symbolbild)

          Tödliche Infektion : Ein Kampf um jede Stunde

          An einer Sepsis sterben jedes Jahr zehntausende Menschen. Fachleute kritisieren, dass es in Deutschland noch keine nationale Strategie gibt, um mehr Menschen retten zu können.
          Bayern, nicht Boston: Der sogenannte Additive Campus von GE in Lichtenfels.

          Von Deutschland aus : General Electric macht im 3D-Druck Tempo

          Trotz Krise hält der Industriekonzern aus Amerika an der Zukunftstechnologie fest und eröffnet eine neue Fertigung – im bayerischen Lichtenfels. Dabei war die allgemeine Begeisterung schon größer.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.