https://www.faz.net/-gqz-9vj53
© AFP
17.01.2020

Sensationsfund Gestohlenes Klimt-Werk nach 20 Jahren wieder aufgetaucht

Ein durch Zufall gefundenes Gemälde wurde als das vor mehr als 20 Jahren gestohlene Werk von Gustav Klimt "Bildnis einer Frau" identifiziert. Das Gemälde wurde im Dezember in der Außenmauer eines italienischen Museums in Piacenza entdeckt. Nun bestätigt die Museumsleitung, dass es sich bei dem Fund tatsächlich um das Original handelt. 1