https://www.faz.net/-gqz-9706t

Mit 62 Jahren : Schauspielerin Marie Gruber ist tot

  • Aktualisiert am

Auch in Kinorollen in „Das Leben der anderen“ oder „Der Vorleser“ war sie zu sehen: Marie Gruber Bild: dpa

Die Darstellerin ist bekannt aus „Polizeiruf 110“ und spielte zuletzt in „Babylon Berlin“ mit.

          1 Min.

          Die Schauspielerin Marie Gruber ist tot. Sie starb bereits am vergangenen Donnerstag nach langer schwerer Krankheit im engsten Kreis, wie die Deutsche Filmakademie am Sonntag mitteilte. Gruber war langjähriges Mitglied gewesen.

          Bekanntheit erlangte die Schauspielerin an der Seite von Wolfgang Stumph in „Go Trabi Go“ (1991). Sie spielte in zahlreichen Fernsehserien mit, darunter in mehr als vierzig Folgen der Kriminalserie „Polizeiruf 110“. In „Stubbe – Von Fall zu Fall“ war sie Stubbes Ehefrau Caroline und spielte abermals an der Seite von Wolfgang Stumph. Zuletzt war sie in der TV-Serie „Babylon Berlin“ zu sehen. Gruber wurde 62 Jahre alt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Ein Feuerwehrmann löscht ein brennendes Auto am Place d’Italie.

          Gelbwesten-Proteste : Massive Krawalle zum Einjährigen

          In Paris ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen. Die in der Vergangenheit stark an Zuspruch verlorene Bewegung der „Gelbwesten“ hatte am ersten Jahrestag ihrer Proteste zu neuen Demonstrationen aufgerufen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.