https://www.faz.net/-gqz
Inbrünstiges Drama zwischen Motel und Trailer: Die Sopranistin Pelageja Kurennaja in der Titelrolle der „Lolita“

„Lolita“ in Prag : Schuld und Sühne des Professors

Die flatterhafte Fabel in den düsteren Sphären Dostojewskis: Mit Rodion Schtschedrins Oper „Lolita“ erlebt das Prager Ständetheater eine Sternstunde des zeitgenössischen Musikschaffens.

Tellkamps Werk und Wirken : Märchenerzähler

Es soll sich offenbar um Satire handeln: Anhand von Uwe Tellkamps neuer Erzählung lässt sich die Trennung von Werk und törichten Aussagen aufs Neue erproben.

Deutscher Buchpreis : Buchverhinderer

Was für Bücher soll der Deutsche Buchpreis prämieren? Nur die gut verkäuflichen? Darum bemüht sich zumindest eine Buchhändlerin, die in der Jury sitzt.

Literatur-Auszeichnungen : Ein politisch korrekter Nobelpreis?

Gleich zwei Nobelpreise für Literatur vergibt die Schwedische Akademie in diesem Jahr. Das hat Folgen: Die geographische und ethnische Verteilung wird jeweils argwöhnischer Prüfung unterworfen sein.
„Ich dachte, es wäre an der Zeit, Freude zu zeigen.“ Sara Danius vor der Nobelpreis-Zeremonie 2018

Zum Tod von Sara Danius : Sie gab der Nobel-Akademie die Farbe

Sara Danius sorgte für Momente zum Erinnern – nicht erst, als sie sich medienwirksam aus der schwedischen Akademie zurückzog. In der Nacht zum Samstag ist die Literaturwissenschaftlerin im Alter von 57 Jahren gestorben.
Louis Begley in seiner Wohnung in New York

Vergangenheitsbewältigung : Ich habe den Krieg überlebt

Beim deutschen Überfall auf Polen vor achtzig Jahren war er ein jüdischer Junge. Das Leid seines Landes wird er nie vergessen – und glaubt doch an das Gesicht des neuen Deutschlands. Ein Gastbeitrag.
Fernsehsketch-Niveau: Uwe Tellkamp

Tellkamps Werk und Wirken : Märchenerzähler

Es soll sich offenbar um Satire handeln: Anhand von Uwe Tellkamps neuer Erzählung lässt sich die Trennung von Werk und törichten Aussagen aufs Neue erproben.
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) am Donnerstag auf einer Pressekonferenz mit Generalbundesanwalt Peter Frank

Meldepflicht : Facebook soll Hass anzeigen

Nach dem Angriff von Halle fordern Koalitionspolitiker eine Verpflichtung sozialer Netzwerke, illegale Äußerungen zu melden. Aber wären Staatsanwaltschaften der Flut von Anzeigen gewachsen?

„Breaking Bad“-Star : Robert Forster ist tot

Der amerikanische Schauspieler Robert Forster ist an den Folgen eines Gehirntumors gestorben – am Tag des Erscheinens seines neuen Films, einer Fortsetzung der Erfolgsserie „Breaking Bad“.
Pilgerort für Fans des Verstorbenen: Dieses Mural hatte Daniel Johnston an einem früheren Plattenladen in Austin, Texas angefertigt.

Blogs | Pop-Anthologie : Wahre Liebe ist Freundschaft

Ein Mutmachlied für kranke Seelen: „True Love Will Find You In The End“ ist ein schönes Vermächtnis von Daniel Johnston, der zeitlebens Schmerzenslieder sang und im vergangenen Sommer gestorben ist.
Robert Frank: "Trolley - New Orleans, 1956", aus der Sammlung "The Americans"; © Robert Frank; Courtesy Pace / MacGill Gallery, New York, Sammlung Fotostiftung Schweiz, Winterthur und Schweizerische Eidgenossenschaft, Bundesamt für Kultur, Bern

Kolumne „Bild der Woche“ : Leinwand des Lebens

Ein Schweizer, die Vereinigten Staaten und 83 Fotografien: Robert Frank hat mit seinen Bildern „aus Amerika ein trauriges Gedicht gesogen“, schrieb Jack Kerouac. Über einen Bus in New Orleans – und den demokratischen Blick.
Edvard Munch: „Die Sonne“, 1912

Munch und Knausgård : Wir sehen uns

Karl Ove Knausgård hat eine Edvard Munch-Ausstellung kuratiert. Und schreibt in seinem neuen Buch: Munchs Kunst ist wie wir. Aber stimmt das? Und wer ist wir?
Das Bauhausgebäude in Dessau-Roßlau, Sachsen-Anhalt.

Bauhaus-Schule in Weimar : Wie Gropius einen Namen stahl

Hat Walter Gropius den Namen für sein „Bauhaus“ womöglich nur geklaut? Schon 1915 gründete der Architekt und Unternehmer Albert Gessner in Berlin eine „Bauhaus GmbH“ – vier Jahre vor Gropius’ berühmter Kunstschule in Weimar.

Bücher bei Bassenge : Brecht am Pult

Kunstvoll illustrierte Bücher, historische Briefe und ein Paar goldene Schuhe werden bei der Auktion mit Büchern und Autographen bei Bassenge in Berlin feilgeboten.

Großeinkauf : Norwegens Big Spender

Die norwegische Sparebankstiftelsen kauft beste Expressionisten für ihre Bestände. Dabei kann sie sich auf gut gefüllte Kassen stützen.

Blogs | Schlaflos : Ferien for Future

Vielen Familien geht es beim Verreisen eher um Geltungskonsum als um fremde Kulturen. Da wäre es doch deutlich konsequenter, die klimakillenden Ferien zu bestreiken als den Schulunterricht.