https://www.faz.net/-gqz
Handauflegen: Chris Claremont (rechts) mit Wutbürger Wolverine

Chris Claremont wird 70 : Der Superhumanist

Damit aus Comicfiguren Filmrollen werden, muss man sie spielen können. Der Schriftsteller Chris Claremont hat mehr als irgendwer dafür getan, dass Superheldinnen und Superhelden nicht nur Abziehbilder sind. Eine Würdigung zum Siebzigsten.

Neozoen aus dem „Dschungelcamp“ : Sie sind keine Stars und kommen da raus

Wohin verschwindet eigentlich das ganze Getier bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“? Womöglich entgegen allen Naturschutzbestimmungen in die walisische Wildnis? Das zumindest untersucht gerade die britische Polizei.

Der Fetisch von Weihnachten : O du Verlogene

Corona lässt uns Weihnachten zum Fest der Harmonie verklären. Als lebten hierzulande nur glückliche Familien, die es gar nicht erwarten können, gemeinsam unter dem Baum zu sitzen. Was für ein Irrtum.

Streit um Louise Glücks Verlag : Jetzt wird Kasse gemacht

Sieben Titel der Nobelpreisträgerin Louise Glück hat der spanische Verlag Pre-Textos im Programm. Seine Leistung ist in Zahlen gar nicht zu erfassen. Nun hat der Agent Andrew Wylie gekündigt.

Störer im Reichstag : Journalismus ist etwas anderes

Die AfD hat Störer in den Reichstag gelotst, die Abgeordnete bedrängt haben. Die Aktionen wurden von den Eingeschleusten noch verfilmt. Wie soll man sie nennen?

Kölner Gutachtenzirkus : Können diese Augen lügen?

Statt im Missbrauchsskandal die Karten offenzulegen, blockiert sich das Kölner Erzbistum mit einer uneinholbaren Fiktion von Gerichtsfestigkeit.

Verleihung des Booker-Preises : Eine Zukunft als Klassiker

Schwere Geschütze über Zoom: Douglas Stuart wird für sein Romandebüt mit dem Booker-Literaturpreis ausgezeichnet. Als Gastredner treten Barack Obama, die Herzogin von Cambridge und Margaret Atwood auf.

Singen im Augsburger Dom : Kultur betet

Konzerte sind verboten, aber Gottesdienste erlaubt. Statt zu jammern, lässt der Bariton Thomas E. Bauer im Dom zu Augsburg einfach einen Tag lang Messen singen: „Palestrina - A Global Prayer for the People“. Der Bischof und der Domkapellmeister sind die Verbündeten der Sänger.

Youtubes Nutzungsbestimmungen : Missachtung

Vor zwei Jahren hatte Youtube geklagt, es könne „zu riskant“ werden, weiter „Inhalte von kleinen Videomachern zu präsentieren“. Jetzt öffnet es die Clips der Kleinsten für Werbung – ohne diese zu beteiligen.

Macron und der Islam : Die Kapitulation vor der „Cancel Culture“

Der transatlantische Graben wird tiefer: Emmanuel Macron debattiert mit amerikanischen Medien über das Verständnis von Meinungsfreiheit, Staat und Religion – und rechtfertigt seine Position.

„Mumintal“ im Kika : Das Finnisch des Jahres

Die finnisch-britische Animationsserie „Mumintal“ kommt dem Geist der Kinderbuchklassiker von Tove Jansson erfreulich nahe. Jetzt laufen die „Mumins“ abends im Kika auf.

Literatur-Newsletter : Die wichtigsten Bücher der Woche

Sie interessieren sich für Literatur? Im F.A.Z.-Newsletter bekommen Sie immer freitags einen Überblick der wichtigsten Buchneuerscheinungen aus den Bereichen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Reise, Sachbuch und Belletristik.
Abbildung eines Pestarztes in Rom im Jahr 1656

Die Pest in Rom im Jahr 1656 : Lockdown im Ghetto

Lasst uns auch sorgen für die Juden: Als 1656 die Pest in die Ewige Stadt kam, kooperierten die Schutzbefohlenen des Papstes mit dem drakonischen Regime.

„Einer wie Erika“ im Ersten : Ein Mann wird Weltmeisterin

Der sehenswerte ARD-Film „Einer wie Erika“ erzählt die wahre Geschichte eines vermeintlichen Kärntner Bauernmädels, das zu einem von Österreichs größten Skifahrern wird.

Spielplanänderung : Podiumsdiskussion: Theater im Lockdown

Wie geht es weiter mit dem Theater? Liegt die Zukunft der Bühnen im digitalen Raum? Oder bleiben die alten Bretter seine ureigentliche Spielfläche? Im Gespräch mit F.A.Z. Herausgeber Jürgen Kaube diskutieren die Schauspielerin Dörte Lyssewski, der Leiter der Berliner Festspiele, Thomas Oberender, und Berlins Kultursenator Klaus Lederer.

Corona in Italien : Mutter, siehst du mich?

Getrennt durch die Corona-Pandemie: Das Bild einer jungen Frau, die vor einem Krankenhaus auf ihr Auto geklettert ist, bewegt Italien.
Die Rüsselsheimer Wohnanlage ist in mehrere Baukörper gegliedert. An den Nordseiten finden sich unregelmäßig gesetzte Fenster, im Süden eine Loggia.

Nachverdichtung : Wie aus Zwängen Zwingendes wird

In Rüsselsheim zeigen die städtische Wohnungsgesellschaft und ein Münchner Architektenbüro, dass Nachverdichtung unter erschwerten Bedingungen gelingen kann. Entstanden ist eine Mischung aus südhessischer Herbheit und mediterraner Anmut.
Jan Morris im Mai 2013

Zum Tod der Autorin Jan Morris : Eine Frau sein

Die Journalistin, Historikerin und Reiseschriftstellerin Jan Morris ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Sie konnte Gegenstände durch anschauliche Beschreibung lebendig machen – und prägte mit ihrem monumentalen Geschichtsband das Verständnis der Konservativen.
Paul Celan und Ingeborg Bachmann in einer Wiener Fotobude

Paul Celans 100. Geburtstag : Im Höhenrausch mit Ingeborg Bachmann

Der jüdische Dichter aus Czernowitz wäre an diesem Montag hundert Jahre alt geworden. Mit seiner Geliebten Ingeborg Bachmann wagte Paul Celan die literarische Mondlandung – privat flogen sie aber nicht lange miteinander.

„Hillbilly Elegy“ auf Netflix : Duell der ewig Oscarnominierten

Die Verfilmung der „Hillbilly Elegy“ zeigt etwas überdramatisiert, dass der amerikanische Traum ein Monopoly-Spiel ist. Aber eigentlich geht es um etwas ganz anderes: Wer bekommt den nächsten Oscar, Amy Adams oder Glenn Close?

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Vom Willen verweht

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Und unsere Leidenschaft ist ihnen rätselhaft

Blogseminar : Laura Henkel

Blogseminar

: Im Online-Studium um die halbe Erdkugel

Blogseminar : Leon Igel

Blogseminar

: Forschung in drei Sätzen

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Pop-Anthologie : Gisela Trahms

Pop-Anthologie

: Otis Redding: “Sittin’ on the Dock of the Bay”

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Was ist “drinkability” beim Bier?

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Gastronomie ohne Nähe?

Filmfestival : Bert Rebhandl

Filmfestival

: Der Tränensammler

Terry Gilliam zum Achtzigsten : Sag „ätsch!“ zu Drogen

Er inszenierte einen Rausch für Johnny Depp, schickte Bruce Willis auf Zeitreise und verlieh Jonathan Pryce Flügel, immer im Bann wilder Bilder: Zum Achtzigsten des Filmregisseurs und Schauspielers Terry Gilliam.
Elke Sommer, 1964

Elke Sommer wird achtzig : Wunder gibt es

Elke Sommer hat sich nicht nach oben gearbeitet – sie wurde entdeckt, und dann war sie sofort da: eine Erscheinung, ein Weltstar, eine deutsche Schauspielerin, die auch in Hollywood verehrt wurde. Ein Glückwunsch zum achtzigsten Geburtstag.

Rapperin Myss Keta : Die Diva ohne Gesicht

Die italienische Rapperin Myss Keta ist ein Mysterium. Ihre Lieder sind eine kritische Enzyklopädie der italienischen Popkultur von den Siebzigern bis heute. Eine Begegnung in ihrem Revier in Mailand.

Kirchenmusik in Wien : Eine Riesenorgel für den Stephansdom

Nach 45 000 Arbeitsstunden hat der Wiener Stephansdom endlich eine neue Riesenorgel. Sie ist das größte Instrument Österreichs. Und sie füllt auch klanglich den akustisch heiklen Raum.
Götz Adriani in der Ausstellung „Cézanne, Renoir, Picasso & Co“ vor Cézannes Bild „Haus mit rotem Dach, das Anwesen Jas de Bouffan“, entstanden in den Jahren 1886 bis 1888.

Götz Adriani zum Achtzigsten : Der Kunstvolkstribun

Er kuratierte legendäre Ausstellungsreihen und lockte Scharen auf den Grünen Musen-Hügel über Tübingen: Dem großen Museumsverführer Götz Adriani zum achtzigsten Geburtstag.
Unser Gastautor entwarf Europas höchster Wolkenkratzer: „The Shard“ in London

Europa als Polis : Ich verteidige die Stadt

Europa ist eine Polis: der Ort für eine bessere Welt, auch wenn das Virus uns gerade zwingt, auf Abstand zu gehen. Kann menschliche Schönheit die Antwort auf die Distanz sein? Ein Gastbeitrag.
Fidus: „Im Tempel der Ausgießung“ (1911/1947), Öl/Tempera auf Hartfaserplatte, 118,7 mal 188,45 Zentimeter

Auktionen bei Bassenge : Dem Licht entgegen

Gestochen, gemalt, abgelichtet, genagelt: Die kommenden Versteigerungen bei Bassenge spannen den Bogen vom fünfzehnten Jahrhundert bis in die Gegenwart. Liebhaber von Fidus wird eine Auktion mit Werken des Künstlers zum Strahlen bringen.
Eine Geschichte, die sie immer wieder einholt: „Ich komme mir vor wie in einem kleinen Boot im Ozean.“

Hilfe vom Jugendamt : „Das war wie Auftanken“

Viele haben Angst vor dem Jugendamt. Es nimmt die Kinder weg, heißt es. Sidika entschied sich zu vertrauen – und fand so auch therapeutische Hilfe bei der „Starken Bande“.
Hat sich 100 Millionen Fans ertanzt: Charli D’Amelio

Charli D’Amelio : Die Tiktok-Queen

Die 16 Jahre alte Amerikanerin Charli D’Amelio hat als Erste 100 Millionen Follower auf der Videoplattform Tiktok. Wer ist sie, und warum ist sie so erfolgreich?