https://www.faz.net/-gqz

Blog | Filmfestival : Geheimnisse und Lügen

Auch so kann man Harvey Weinstein den Prozess machen: Indem man einen Film macht, der deutlich besser ist als das Allermeiste, was er je produziert hat. Kitty Green ist das gelungen.

Liebesleben unserer Ahnen : Geisterlibido

Die menschlichen Gene verraten viel über das Liebesspiel unserer Gattung mit den Neandertalern. Aber auch manch anderer mysteriöse Menschenschlag hat seine Spuren hinterlassen.

Gebührenkommission Kef : Stimme der Vernunft

Wenn die Gebührenkommission Kef ihren Bericht zu ARD, ZDF und Deutschlandradio vorlegt und den Rundfunkbeitrag vorschlägt, beginnt von vielen Seiten das große Wehklagen. Das zeigt, wie wichtig die Rechnungsprüfer sind.

CDU-Vorsitz : Erst der Erste

Norbert Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz. Es ist eine ganz und gar unaufregende Personalie – aber ist das nicht genau das, was wir jetzt brauchen?

Ballettschule Berlin : Falsche Härte

Am Institut der Staatlichen Ballettschule Berlin wurden Leiter und Künstlerischer Leiter vom Dienst suspendiert. Verdacht: Kindeswohlgefährdung. Und was macht die Kommission zur Untersuchung der Vorwürfe?

AfD und öffentlicher Rundfunk : Nebenwirkung

Dass es in Thüringen zurzeit an einer Regierung mangelt, hat viele Folgen. Eine betrifft die Medienpolitik. Die Öffentlich-Rechtlichen fürchten, die Erhöhung des Rundfunkbeitrags komme nicht rechtzeitig. Wem gefiele das wohl am meisten?

Politik und Karneval : Dreigestirne

Die Erbauer der Motivwagen haben in dieser Karneval-Saison die Qual der Wahl. Wen stellen sie nach oben? Kramp-Karrenbauer, Merkel, von der Leyen, Laschet, Merz, Spahn, Röttgen, Kemmerich, Lieberknecht, Ramelow, Höcke? Einen ganz Großen sehen wir auf jeden Fall.
In Deutschland steht der freiwilligen Instrumentalisierung des Sterbens zum guten Zweck noch einiges entgegen.

Suizidbeihilfe in Amerika : Sterben für den guten Zweck?

In Amerika erhoffen sich Transplanteure einen offeneren Umgang mit der Suizidbeihilfe. Sie wittern auch eine Chance, die Entnahme von Organen zu Lebzeiten zu etablieren. Taugt das als Vorbild für Deutschland?

Berlinale : Die Spur der Tränen

Vom Mythos in die Gegenwart: Christian Petzolds Märchenfilm „Undine“ und Philippe Garrels Liebesdrama „Le sel des larmes“ im Wettbewerb der Filmfestspiele.
Catherine Deneuve in dem Film „La Vérité – Leben und lügen lassen“

Catherine Deneuve im Gespräch : Siebzig? Das neue Fünfzig!

Sie ist der größte Star des europäischen Kinos. Jetzt spielt sie in „La Vérité – Leben und lügen lassen“ eine Art Über-Diva. Catherine Deneuve im Gespräch über Starrollen und Rauchen im Alter, Metoo und Brigitte Bardot.

Ein Treffen mit Klaus Wolfram : Ostdeutscher Frühling

Nicht nur in Thüringen versuchen rechte Demagogen den Osten zu usurpieren. Der DDR-Oppositionelle Klaus Wolfram kritisiert die ungleiche Verteilung der Diskursmacht in Deutschland.
Gunda von Victor Kossakovsky

Blogs | Filmfestival : Unter die Haut

In der Reihe Encounters hat ein Film Premiere, auf den Joaquin Phoenix bei den Oscars mit seinem Plädoyer gegen Ausbeutung angespielt hat: Die Tierdokumentation „Gunda“ von Victor Kossakovsky.
Offenbar gehört der Mensch doch nicht sich selbst, jedenfalls nicht im Sinne eines frei verfügbaren Eigentumsverhältnisses zum eigenen Körper.

Organspende-Entscheidung : Wem der Mensch gehört

Das Parlament hat die Organspende unlängst im Sinne der erweiterten Zustimmungslösung geregelt. Aber was wurde damit eigentlich genau entschieden? Ein Gastbeitrag.
Ist das Gerede vom „großen Austausch“, die Drohung, dass man „sie“ jagen werde, Ausdrucksform eines grassierenden Wahnsinns?

Der Hass und seine Stimmen : Sie sind nicht krank

Warum die Verbindung zwischen den Morden in Hanau und der Propaganda der Rechtspopulisten die Taten nicht weniger unfassbar macht. Und wieso es falsch ist, die Neuen Rechten zu pathologisieren.
Nur ein paar Jährchen älter aber in gleicher Besetzung: Im Mai kommt die Kultserie „Friends“ mit einer Sonderfolge zurück.

Comeback der Kultserie : „Friends“ kommt zurück

Nach fast 16 Jahren wird es ein Revival der amerikanischen Sitcom „Friends“ geben. Der neue Streamingdienst „HBO Max“ kündigte an, die Kultserie in alter Besetzung mit einer Sonderfolge fortzusetzen.

Filmfestival : Bert Rebhandl

Filmfestival

: Geheimnisse und Lügen

Filmfestival : Bert Rebhandl

Filmfestival

: Unter die Haut

Blogseminar : Nele Antonia Höfler

Blogseminar

: Alles nur zum Schein

Pop-Anthologie : Uwe Ebbinghaus

Pop-Anthologie

: Hans Söllner: „A Jeda“

Berührt, geführt : Stefan Löffler

Berührt, geführt

: Gibt´s was zu feiern?

Blogseminar : Henrik Pomeranz

Blogseminar

: Die besten Studiengänge für Klimaretter

Pop-Anthologie : Cornelius Dieckmann

Pop-Anthologie

: Simon and Garfunkel: „America“

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Die Engel der Geschichte stehen im Sturm

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Da hat der Heidegger wieder mal unrecht

Grimes’ neues Album : Miss Anthrop

Seit die Musikerin Grimes mit dem Tesla-Chef Elon Musk zusammen ist, hängt ihr der Ruf der Silicon Valley-Marionette nach. Was heißt das jetzt für ihr neues Album?
Freigang nach Noten: H. Peter Maier in der Rolle des Pizarro und Mitglieder des Gefangenenchors

Berliner Gefängnistheater : Freigang nach Noten

Das Berliner Gefängnistheater aufBruch spielt „Fidelio“ in der Justizvollzugsanstalt Tegel. In seinem 250. Geburtstagsjahr ist zwar überall Beethoven zu hören – doch wohl nirgendwo so verzweifelt schön wie hier.

Kunstwerke versteigern : Auktionator für einen Tag

Teure Kunstwerke zu versteigern kann doch nicht so schwer sein. Das dachte sich zumindest F.A.S.-Redakteur Dennis Kremer. Also hat er es probiert – und ein paar blöde Fehler gemacht.