https://www.faz.net/-gqz

Neue Fünfzig-Pfund-Note : Turings Schein

In Würdigung seines Beitrags zur Naturwissenschaft und zur Gesellschaft soll der Mathematiker Alan Turing die neue britische Fünfzig-Pfund-Note zieren. Seine Bedeutung als Leidtragender der Intoleranz gegenüber der Homosexualität bleibt unerwähnt.

Ansprüche der Hohenzollern : Preußenschlag

Schlösser, Kunstwerke, Möbel und Briefe: Das Haus Hohenzollern erhebt neue Ansprüche auf einstigen Besitz. Darüber lässt sich verhandeln. Das Ansinnen, auch bei der preußischen Geschichtsschreibung mitreden zu wollen, geht allerdings zu weit.

Berichterstattung über Merkel : Zitteranfall

Ob man nach der Gesundheit der Bundeskanzlerin fragen darf, ist eigentlich keine Frage. Zu fragen ist vielmehr, wie man es tut.

Gefährliche E-Roller : Rollende Köpfe

Seit letztem Monat sind E-Roller in Deutschland als Verkehrsmittel zugelassen. So nett das Fahrgefühl sein mag, die Gefahr von blutigen Köpfen auf dem Asphalt nimmt durch sie zu.

Alexa im Kinderzimmer : KI aus der Kiste

Dubiose Datennutzung und drastische Warnungen: Es gibt gute Gründe, warum Alexa und Co. in Kinderzimmern nichts zu suchen haben.

Fundamental-Feminismus : Das ist kein Witz

Weil sie auch Frauen mit Kopftuch und Burka zeichnet, wurde die Karikaturistin Franziska Becker als vermeintlich rassistisch verunglimpft. Der „Charlie-Hebdo“-Chefredakteur Laurent Sourisseau weiß, was dahinter steckt.

Konzert in Saudi-Arabien : Sollte Nicki Minaj in Dschidda singen?

Zuerst sagte die amerikanische Rapperin Nicki Minaj zu, bei einem Festival im saudischen Königreich aufzutreten. Dann machte sie einen Rückzieher. Sie hat wohl etwas spät bemerkt, worauf sie sich einließ.
Michael Althen (1962-2011)

Bitte einsenden : Der Michael-Althen-Preis für Kritik 2019

Zur Erinnerung an den Redakteur und Filmkritiker Michael Althen hat die F.A.Z. einen Preis ausgeschrieben. Zum siebten Mal soll eine Form der Kritik gewürdigt werden, die analytische Schärfe und Emotion verbindet.

Wie erkläre ich’s meinem Kind? : F.A.Z. - Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind?

: Was Spenden von Schenken und Sponsern unterscheidet

Blogseminar : Robert Gruhne

Blogseminar

: Warum nicht mal die Hochschulform wechseln?

Pop-Anthologie : Elena Witzeck

Pop-Anthologie

: Rosalia: „Barefoot in the Park“

Literaturblog : Jan Wiele

Literaturblog

: Diese Tiere sind sich nie begegnet

Filmfestival : Verena Lueken

Filmfestival

: Hurra

Reinheitsgebot : Uwe Ebbinghaus

Reinheitsgebot

: Wie das Bier blond wurde

Berührt, geführt : Stefan Löffler

Berührt, geführt

: Magnus zeigt Format

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Wie dieser Schiller schillert

Die Woche mit Frau Cresspahl : Birte Förster

Die Woche mit Frau Cresspahl

: 53. Lesung: Abschied, nicht nur von New York

KI-erzeugte Kurzfilme : Kunstwerk ohne Rechte

Eine Künstliche Intelligenz namens Jan Bot produziert im Eye Filmmuseum jeden Tag mehrere kleine Filme. Das stellt nicht nur Juristen vor die Frage: Wer ist der Autor, wenn Roboter Filme drehen? Eine Diskussion in Frankfurt.
Liebliches Norwegen: Harald Sohlbergs Ölgemälde „Blumenwiese im hohen Norden“ entstand 1905.

Landschaftsmaler Sohlberg : Im Schatten Munchs

In seiner Heimat ein Star: In Wiesbaden ist das Werk des Landschaftsmalers Harald Sohlberg zu sehen. Ein Ausblick auf Norwegen, im Herbst Gastland der Frankfurter Buchmesse.

Ausstellungen in Paris : Wettstreit der Romantiker

Victor Hugo, Notre-Dame und die Folgen: Zwei Pariser Ausstellungen im Petit Palais beschäftigen sich mit einer Zeit, die ihre Liebe für „ihr“ Retro entdeckte und auch vielfältig auslebte.