https://www.faz.net/-gqz-urun

: Richtigstellung

  • Aktualisiert am

Auf FAZ.NET vom 08.05.07 haben wir unter der Rubrik Feuilleton unter der Überschrift: „Islamkonferenz Trojanisches Pferd“ behauptet, in einem von Herrn Ibrahim El-Zayat unterzeichneten Aufruf der muslimischen Jugend vor fast einem Jahrzehnt habe er mit einem Koranverweis geschlossen: „Allah hat euch zu Erben gesetzt über die Ungläubigen, über ihre Äcker und Häuser, über all ihre Güter und alle Lande, in denen ihr Fuß fassen werdet.“ Wir stellen richtig, dass der zitierte Koranverweis nicht von Herrn El-Zayat stammt und sich auch nicht auf einem Aufruf der muslimischen Jugend vor fast einem Jahrzehnt befunden hat. (F.A.Z. Electronic Media GmbH)

          Auf FAZ.NET vom 08.05.07 haben wir unter der Rubrik Feuilleton unter der Überschrift: „Islamkonferenz Trojanisches Pferd“ behauptet, in einem von Herrn Ibrahim El-Zayat unterzeichneten Aufruf der muslimischen Jugend vor fast einem Jahrzehnt habe er mit einem Koranverweis geschlossen: „Allah hat euch zu Erben gesetzt über die Ungläubigen, über ihre Äcker und Häuser, über all ihre Güter und alle Lande, in denen ihr Fuß fassen werdet.“

          Wir stellen richtig, dass der zitierte Koranverweis nicht von Herrn El-Zayat stammt und sich auch nicht auf einem Aufruf der muslimischen Jugend vor fast einem Jahrzehnt befunden hat.

          F.A.Z. Electronic Media GmbH

          Weitere Themen

          Sie werden in den Bus gezerrt und sind weg

          Brief aus Istanbul : Sie werden in den Bus gezerrt und sind weg

          Seit dem Putschversuch vor drei Jahren gab es in der Türkei eine halbe Million Festnahmen. Zudem verschwinden Menschen, die als Gülenisten verdächtigt werden, einfach so. Reden will darüber niemand.

          Topmeldungen

          Mexikanischer Drogenboss : „El Chapo“ muss lebenslang ins Gefängnis

          Der mexikanische Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán muss lebenslang ins Gefängnis. Das Strafmaß wurde am Mittwoch in New York verkündet. Zuvor hatte „El Chapo“ das Gericht mit einer Beschwerde überrascht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.