https://www.faz.net/-gqz-6qdct

Rezension: Sachbuch : Deutschland

  • Aktualisiert am

          "Franken" von Werner Dettelbacher, Stefan Fröhling und Andreas Reuß. Erschienen in der Reihe "Kunst-Reiseführer". DuMont Buchverlag, Köln 1999. 344 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Karten. Broschiert, 44 Mark. ISBN 3-7701-4186-5.

          Gleich vorneweg signalisieren zwei Sterne die "wichtigsten Orte", die man während eines Franken-Aufenthalts "keinesfalls versäumen" sollte: Bamberg, Bayreuth, Nürnberg, Rothenburg und Würzburg. Was dort kunsthistorisch sehenswert ist, das erklären die drei Autoren, ohne sich langatmig in Details zu verlieren. Ähnlich kompakt werden die anderen Städte und Dörfer mit ihren teils mittelalterlich geprägten Vierteln, barocken Kirchen oder neuzeitlichen Profanbauten beschrieben. Gegenüber der Ausgabe von 1993 wurde dieser überarbeitete Kunst-Reiseführer um etwa hundertfünfzig Seiten gekürzt, trotzdem fehlt keine nennenswerte Besonderheit der nordbayerischen Region. Zudem hat der Band mit den jetzt durchgehend farbigen Abbildungen an Anschaulichkeit gewonnen. Dreizehn Stadtpläne und einige Kartenskizzen helfen bei der Orientierung zwischen Spessart und Fichtelgebirge. Und weil bei so viel Kultur unterwegs der Hunger nicht ausbleiben wird, gibt es im umfangreichen Anhang unter anderem Hinweise auf empfehlenswerte Gasthäuser und fränkische Spezialitäten: etwa Rostbratwürste oder "Meefischli", Bocksbeutelweine oder Bamberger Rauchbier. (-ung)

          Weitere Themen

          „It Must Be Heaven“ Video-Seite öffnen

          Trailer : „It Must Be Heaven“

          „It Must Be Heaven“ ist eine französisch-kanadische Komödie aus dem Jahr 2019 von Elia Suleiman. Der Film kämpft in Cannes um die Goldene Palme.

          „All my Loving“ Video-Seite öffnen

          Trailer : „All my Loving“

          „All my Loving“ ist der neue Film von Edward Berger und zeigt drei Geschwister, die an einem Punkt angelangt sind, an dem sie schnell etwas verändern müssen, bevor die zweite Hälfte ihres Lebens beginnt.

          Du hast keine Chance, also nutze sie

          TV-Serie „Catch-22“ : Du hast keine Chance, also nutze sie

          Aus dem Antikriegsroman „Catch-22“ von Joseph Heller von 1961 macht George Clooney als Produzent eine großartige Serie. Sie zeigt, was passiert, wenn das Absurde zur Norm wird. In Amerika weiß jeder, was „Catch-22“ ist.

          Topmeldungen

          „Seit über 25 Jahren packen wir einmal im Jahr das gesamte Spielzeug für acht Wochen in den Keller“, berichtet Kita-Leiterin Elfriede Reissmüller, „und die Kinder werden aufgefordert, ihre Phantasie und Kreativität verstärkt einzusetzen.“

          Kita ohne Spielzeug : Weg mit den Bauklötzen!

          Eine Kita ohne Spielzeug – klingt widersinnig. Tatsächlich aber kann die fehlende Ablenkung Wunder wirken und wichtige Fähigkeiten für das spätere Leben ausbilden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.