https://www.faz.net/-gqz-6qaug

Rezension: Sachbuch : Deutschland

  • Aktualisiert am

          "Almwanderungen im Allgäu" von Christel Blankenstein. Erschienen in der Reihe: "Stöppel Freizeitführer". Stöppel Verlag, Weilheim 1998. 146 Seiten, 21 Karten und Farbfotos. Broschiert, 24,80 Mark. ISBN 3-89306-080-4.

          Ein Berg ohne Alm ist wie Suppe ohne Salz, meint die Autorin und beschreibt in diesem Büchlein 27 Wanderungen zu urigen Brotzeitalmen, Alpkäsereien und Winteralmen im Allgäu. Gleichzeitig vermittelt sie einiges Wissenswerte rund ums Thema Alm. Beschrieben werden gemütliche Touren für Familien mit kleinen Kindern, aber auch schweißtreibende Aufstiege für sportlich ambitionierte Wanderer. Angaben über Parkplätze, öffentliche Verkehrsmittel, Einkehrmöglichkeiten unterwegs, Fremdenverkehrsämter und interessante Hintergrundinformationen sind ebenso vorhanden wie Gipfelsymbole, die bei den Touren darauf hinweisen, daß es jeweils jenseits der Almen auch Ziele für große und kleine Gipfelstürmer gibt. Allerdings werden nur die Gehzeiten bei den einzelnen Almwanderungen angeführt, Angaben über Höhenmeter und Länge der Touren für die eigene Zeitplanung fehlen. Der Band ist Teil einer Führerserie zum Thema Gasthaus-Wanderungen und Radwanderungen in Deutschland und im Elsaß. (Fu)

          Weitere Themen

          Warum ticken die Ossis so?

          Mauerfall-Debatte : Warum ticken die Ossis so?

          Der Zuspruch der AfD im Osten hat seinen Ursprung nicht zuletzt in der DDR. Weil Ostdeutsche jahrzehntelang einem Klima der Lüge und der Demütigung ausgesetzt waren. Ein Gastbeitrag.

          Hoffnung im Angesicht der Apokalypse Video-Seite öffnen

          Filmkritik „Endzeit“ : Hoffnung im Angesicht der Apokalypse

          Blutverschmierte Münder, abgehackte Gliedmaßen und Non-Stop-Action – so kennt man als geneigter Zuschauer das Zombiefilm-Genre. Wie sich der deutsche Film „Endzeit“ dagegen abhebt und warum man gerade als Nicht-Zombie-Fan den Gang ins Kino wagen sollte, erklärt F.A.Z.-Redakteur Andreas Platthaus.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.