https://www.faz.net/-gqz-6q8ps

Rezension: Sachbuch : Küche

  • Aktualisiert am

Ligurien. Küche, Land und Leute" von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer. Droemer Knaur, München 1997, 234 Seiten, 98 Mark. ISBN 3-426-26915-5.

          1 Min.

          "Ligurien. Küche, Land und Leute" von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer. Droemer Knaur, München 1997, 234 Seiten, 98 Mark. ISBN 3-426-26915-5.

          Ligurien, der schmale Küstenstreifen am Mittelmeer, zwischen der französischen Grenze und der Toskana, nistet wie ein Albtraum im Gedächtnis: häßliche Zweckbauten, durch Gewächshäuser verschandelte Landschaften, dröhnender Verkehr, überfüllte Strände. Allenfalls der Pesto genovese, die herzhafte Sauce aus Basilikum, Knoblauch, Pecorino, Olivenöl und Pinienkernen, bleibt in guter Erinnerung. Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer korrigieren diesen Eindruck. Ihr Band "Ligurien" aus der prachtvollen und reich bebilderten Reihe "Küche, Land und Leute" ist eine Liebeserklärung an eine alte Provinz, die "heroische Landschaften, atemberaubend gelegene Orte, aus Natur und menschlichem Anspruch gewachsene Anmut und Schönheit" in großer Fülle bietet. Das Buch folgt dem bewährten Muster der vorangegangenen acht Bände (vor zehn Jahren ist der erste, die "Toskana", erschienen): Ligurien wird im Rhythmus der vier Jahreszeiten porträtiert - die versteckten und vertrauten Naturschönheiten, die Bewohner, die Kultur, die Feste, die Küche und die Restaurants. Alles, was das Land den Gourmets zu bieten hat, wird auf dieser kulinarischen Reise gesammelt und gepriesen: Kräuter und Pilze, Olivenöl und Wein, Gemüse und Obst - und Fisch (auch wenn er, wie die Autoren berichten, zu mehr als 95 Prozent aus der Tiefkühltruhe kommt). Martina Meuth hat fotografiert und 180 Rezepte zusammengetragen. Der nächste Band ist in Arbeit. Nach Österreich wird die Reise gehen. (Do.)

          Weitere Themen

          Historische Lichtblicke

          Auktion bei Reiss & Sohn : Historische Lichtblicke

          Bei Reiss & Sohn in Königstein kommen illustrierte Werke aus der Frühzeit der Wissenschaften zum Aufruf. Als besonderes Highlight sind Bücher zur Geschichte der Optik dabei. Da darf Goethe nicht fehlen.

          Das Dschungelcamp fällt aus

          RTL plant Ersatz-Show : Das Dschungelcamp fällt aus

          Weil Großbritannien so stark vom Coronavirus betroffen ist, kann auch in Wales das Dschungelcamp nicht sicher gedreht werden. Deshalb lässt RTL das Format nun ganz ausfallen.

          Topmeldungen

          Wie gut ist Methodenvielfalt wirklich? Szene aus einer Berliner Schule

          Berliner Schulen : Was im Unterricht wirkt

          Der stiere Blick auf die Schülerorientierung hat in Berlin zu einem Methoden-Fetischismus geführt. Nicht die Art des Unterrichts sollte zählen, sondern die Qualität. Ein Gastbeitrag.
          Das Logo der Investmentgesellschaft Blackstone in New York

          Amerikanischer Investmentriese : Blackstone: Jeder dritte Vorstand soll divers sein

          Die amerikanische Investmentgesellschaft Blackstone will Diversität stärker fördern und ein Karriereprogramm für weniger privilegierte Menschen schaffen – die Motive dafür sind auch geschäftlicher Natur.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.