https://www.faz.net/-gqz-abx6f

Spotifys Playlisten : Warum laufen überall die gleichen Songs?

  • -Aktualisiert am

Hauptsache, happy: In vielen Bars macht heute Spotify die Musik, obwohl das nicht erlaubt ist. Bild: Karsten Thielker

Die Algorithmen der Streamingplattform Spotify normieren die Musik, auch im öffentlichen Raum. Eine Spurensuche in Berliner Bars.

          7 Min.

          Zunächst hielt ich es für einen Zufall. Ich saß letzten Sommer auf der Terrasse eines Cafés in Berlin-Kreuzberg. Von drinnen wummerte ein Lied nach außen, das ich kannte, ein Klassiker. Das Merkwürdige war, dass ich ihn in letzter Zeit auffällig häufig gehört hatte. Und das Lied, das darauf folgte, kein Klassiker, auch. Ich versuchte zu erraten, welches als nächstes laufen würde. Es lief als übernächstes. Hatte sich jemand Zugriff auf eine meiner Playlisten verschafft?

          Wohl eher: ein Zufall. Dass in den Cafés und Bars in Berlin Musik gespielt wird, die ich privat höre, ist schließlich ein Grund, aus dem ich sie aufsuche. Doch schienen sich seit einiger Zeit immer wieder dieselben Lieder aufzudrängen – neue wie alte, langweilige wie schöne, in ähnlicher Reihenfolge, stets in hoher Frequenz. Ich vermutete, dass es etwas mit der App zu tun haben könnte, die ich in etwa so lange verwende, um Musik zu hören, wie ich in dieser Stadt lebe, mit Spotify.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Endlich Urlaub! Deutsche Arbeitnehmer sind im europäischen Vergleich gut ausgestattet.

          Kampf gegen Schulden : Weniger Urlaub statt mehr Steuern

          Durch die Corona-Krise ist die Schuldenquote von 60 auf 75 Prozent gestiegen. Das Institut der deutschen Wirtschaft plädiert nun für längere Arbeitszeiten. Das könne die Finanzlöcher schließen.