https://www.faz.net/-gqz-9ive3

Neue Abba-Songs vertagt : Wir glauben immer noch an euch

  • Aktualisiert am

Lasst Tier-Shirts um sie sein: Björn Ulvaeus, Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson im Februar 1978. Bild: dpa

Angekündigt sind zwei neue Songs der einstigen schwedischen Band Abba seit April. Jetzt vertröstet ihre einstige Managerin die Fans aufs Neue. Die Titel der Stücke jedenfalls machen Hoffnung.

          1 Min.

          Die mit Spannung erwarteten neuen Abba-Songs lassen noch einige Monate auf sich warten. Anders als geplant werde die Kultband die neuen Lieder erst im Sommer oder noch später veröffentlichen, sagte einstige Abba-Managerin Görel Hanser der „Augsburger Allgemeinen“. Die Gruppe sei noch mit dem Feinschliff der Songs „I Still Have Faith In You“ und „Don't Shut Me Down“ beschäftigt. Ein ganzes Album, wie es sich Abba-Fans erhoffen, werde es nicht geben.

          Abba hatte im April 2018 zwei neue Songs angekündigt. „Wir alle vier hatten das Gefühl, dass es nach gut 35 Jahren Spaß machen könnte, wieder zusammenzufinden und ins Aufnahmestudio zu gehen“, hatte die Band um Agnetha Fältskog, Benny Andersson, Björn Ulvaeus und Anni-Frid „Frida“ Lyngstad damals mitgeteilt. Ursprünglich sollte zumindest das erste der beiden Lieder im Dezember 2018 erscheinen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Neuer Kandidat bei Demokraten : Ein Neuer für die Mitte

          Das Feld der demokratischen Präsidentschaftsbewerber ist gut gefüllt. Trotzdem macht nun noch ein Neuer mit. Der Einstieg Deval Patricks hängt auch mit der Unzufriedenheit vieler Großspender mit den bisherigen Kandidaten zusammen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.