https://www.faz.net/-gqz-6qd5j

Rezension: Sachbuch : Unstrittig

  • Aktualisiert am

          GESPRÄCH. Nicht die wenigsten der großen Fragen, die Deutsche derzeit beschäftigen, werden in diesem Bändchen besprochen - wenn auch nicht unbedingt beantwortet. Den Fraktionsvorsitzenden der Union im Deutschen Bundestag, Schäuble, und den Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde hat der Mitherausgeber der F.A.Z. Schirrmacher an einen Tisch und in ein Gespräch gebracht, das hier dokumentiert wird. Bubis nennt es ein Streitgespräch, in dem nicht viel gestritten worden ist. (Ignatz Bubis, Wolfgang Schäuble: Deutschland wohin? Herausgegeben von Frank Schirrmacher. Herder Spektrum Band 4487. Verlag Herder, Freiburg, Basel und Wien 1996. 183 Seiten, 16,80 Mark.) F.A.Z.

          Weitere Themen

          Warum ticken die Ossis so?

          Mauerfall-Debatte : Warum ticken die Ossis so?

          Der Zuspruch der AfD im Osten hat seinen Ursprung nicht zuletzt in der DDR. Weil Ostdeutsche jahrzehntelang einem Klima der Lüge und der Demütigung ausgesetzt waren. Ein Gastbeitrag.

          Hoffnung im Angesicht der Apokalypse Video-Seite öffnen

          Filmkritik „Endzeit“ : Hoffnung im Angesicht der Apokalypse

          Blutverschmierte Münder, abgehackte Gliedmaßen und Non-Stop-Action – so kennt man als geneigter Zuschauer das Zombiefilm-Genre. Wie sich der deutsche Film „Endzeit“ dagegen abhebt und warum man gerade als Nicht-Zombie-Fan den Gang ins Kino wagen sollte, erklärt F.A.Z.-Redakteur Andreas Platthaus.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.