https://www.faz.net/-gqz-9jtvc

Vorwurf gegen Ministerin : Warum der Fall Giffey kein neuer Fall Guttenberg ist

  • -Aktualisiert am

Sie wurde 2010 an der FU Berlin promoviert: Franziska Giffey Bild: EPA

Muss Familienministerin Franziska Giffey um ihren Doktorgrad fürchten? Ihre Dissertation ist wohl nur zu neunzig Prozent lupenrein. Das ist nicht unerheblich, aber kein Vergleich zu anderen Fällen.

          4 Min.

          Die derzeit wohl meistdiskutierte Dissertation heißt „Europas Weg zum Bürger – Die Politik der Europäischen Kommission zur Beteiligung der Zivilgesellschaft“ und wurde von der heutigen Bundesfamilienministerin Franziska Giffey verfasst. Dafür erhielt sie im Februar 2010 an der Freien Universität Berlin einen Doktorgrad der Politikwissenschaft.

          Durch Recherchen der renommierten Plattform „VroniPlag Wiki“ sind zahlreiche Plagiate ans Licht gekommen. Giffeys Arbeit besteht, wenn Anhänge, Fußnoten, Grafikinhalte und Überschriften unberücksichtigt bleiben, nach unserer Zählung aus 1882 Sätzen. Davon werden 140 von „VroniPlag Wiki“ als kritisch beurteilt. Das sind 7,4 Prozent der Gesamttextmenge. Diese Zahl ist zu unterscheiden von den bisher kolportierten 23,9 Prozent, die sich auf die Zahl der Textseiten bezieht, auf denen ein Plagiatsverdacht besteht. Über die Länge des Plagiats sagt dieser Wert nichts aus. Das Plagiat könnte sich über die gesamte Seite erstrecken oder einfach eine exakte Kopie von wenigen aufeinanderfolgenden Wörtern sein.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Notebooks im Vergleichstest : Heuer darf es gerne teuer

          Konjunktur ankurbeln und Mehrwertsteuersenkung ausnutzen: Man investiere in ein schönes, schnelles Notebook, das auch in fünf Jahren noch flott läuft. Drei Kandidaten der Oberklasse sollen mit Tempo und Innovation überzeugen.