https://www.faz.net/-hoh

Oscar-Verleihung : Warum „Parasite“ so überraschend gewonnen hat

Niemand wirkte so erstaunt wie der südkoreanische Regisseur Bong Joon-ho selbst, als „Parasite“ aufgerufen wurde: Zum ersten Mal hat ein fremdsprachiger Film den wichtigsten Oscar erhalten.

Liveblog zu den Oscars 2020 : Es war einmal in Hollywood

Ein südkoreanischer Film räumt ab, Brad Pitt und Renée Zellweger bekommen Preise und Joaquin Phoenix hält eine bewegende Rede: die Oscarnacht im Liveblog.
Beste Nebendarstellerin: Laura Dern holt einen von zwei Netflix-Oscars.

Oscars 2020 : Ein Dämpfer für Netflix

Nur zwei Oscars: Der Videodienst verließ die Preisverleihung trotz großen Aufwands mit einer mageren Ausbeute. Die Enttäuschung bei Netflix ist groß – und die Konkurrenz in der umkämpften Streaming-Branche wächst.
Vier Oscars nimmt Bong Joon-ho für „Parasite“ mit nach Hause, darunter den wichtigsten für den besten Film. Jane Fonda gratuliert.

Oscar-Verleihung 2020 : „Parasite“ im Siegestaumel

Die Preise sind verliehen: Joaquin Phoenix und Renée Zellweger sind die besten Hauptdarsteller, Brad Pitt und Laura Dern bekommen ihre ersten Oscars als Nebendarsteller. „Parasite“ legt überraschend einen Siegeszug bis zum Hauptpreis hin.

Krypto-Kunst : Influencer aus der Blockchain

NFT sind die neuen Celebrities im Kulturbetrieb. Kein Wunder, dass Art Review ein Blockchain-Protokoll, das dem boomenden Handel mit den digitalen Token zugrunde liegt, zum einflussreichsten Player in der Szene kürt.

Innovation in Italien : Lernen von Leonardo

Ein italienischer Minister sorgt sich um die Innovationskraft seines Landes, er will mehr technische Kultur und weniger Antike an den Schulen. Er könnte es besser wissen.

Hohenzollerndebatte : Preußen gegen Jakobiner

In Berlin wurde ein Sammelband mit Beiträgen zur Debatte um die Hohenzollern vorgestellt. Einer der Herausgeber bezeichnete die Kritiker Preußens als „Stubenjakobiner*innen“. Zur Begründung berief er sich auf die Freiheit des Humoristen.

Zapfenstreich für Merkel : Das Rosenlied

Wer geht, darf sich die Abschiedsmelodien selbst zusammenstellen. Angela Merkel hat beim Großen Zapfenstreich noch einmal Überraschendes zu bieten.

Osman Kavala bleibt in Haft : Erdogans Gefangener Nummer eins

Staatspräsident Erdogan hasst zivilgesellschaftliches Engagement. Ein Istanbuler Gericht hat deshalb entschieden, dass der Kulturförderer Osman Kavala ohne Urteil im Gefängnis bleibt.

Urheberrecht im Koalitionsvertrag : Praxistauglich?

Der Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP erhebt Kultur in ihrer Vielfalt zum Staatsziel. Doch was die Urheberrechtsreform angeht, sieht es fast nach einer Rolle rückwärts aus.

Liveblog zu den Oscars 2020 : Es war einmal in Hollywood

Ein südkoreanischer Film räumt ab, Brad Pitt und Renée Zellweger bekommen Preise und Joaquin Phoenix hält eine bewegende Rede: die Oscarnacht im Liveblog.

Weiße Oscars 2020 : Im Westen nichts Neues

Nach den Protesten gegen die Dominanz weißer Männer bei den Oscar-Nominierungen 2016 hatten siebenhundert neue Academy-Mitglieder das Erscheinungsbild korrigieren sollen. Gelegenheit dazu hätten sie auch in diesem Jahr gehabt.

Prämierte Filme

„Parasite“ im Kino : So riecht Sozialkritik

Ein Leben, das aus Füßen besteht, eine Familie, die eine andere befällt, und überall bildhafte Bedeutung: Der Cannes-Gewinner „Parasite“ steckt voller revolutionärer Energie.

Oscar-Nominierungen : Und jetzt lacht keiner mehr

„Joker“ von Todd Philipps führt die Riege der Nominierten für die 92. Oscar-Verleihung an. Der Film könnte in elf Kategorien ausgezeichnet werden. Aber auch eine Schauspielerin kann sich mehrfach Hoffnung machen.

Videofilmkritik „Little Women“ : Frauen in sämtlichen Größen

Mit Gardinenpredigten hält sich Greta Gerwig in ihrer Romanverfilmung von Louisa May Alcotts „Little Women“ zurück. Und doch versetzt sie allen Romantikern am Ende einen Stich ins Herz, der aber den Kopf freimacht.

Seite 2/4

  • Oscars 2019 : Aufregung um den Filmpreis

    Eine Gala ohne Moderator, Streit über eine verkürzte Preisverleihung und der Kulturwandel in der Filmbranche: Auch in diesem Jahr kommen die Oscars nicht ohne Aufregung aus.
  • „Oscar-Lunch“ in Los Angeles : Bitte recht freundlich!

    Mehr als 170 Oscar-Anwärter haben sich drei Wochen vor der Preisverleihung zum traditionellen „Lunch" der Nominierten getroffen. Dabei waren Stars wie Lady Gaga, Glenn Close und Bradley Cooper. Auf einem Gruppenfoto posierten die Nominierten mit dem begehrten Preis.
  • Frances McDormands Oscar-Rede : Gleichberechtigung jetzt!

    Die Oscar-Gewinnerin Frances McDormand ruft in ihrer bewegenden Rede zur Vielfalt in Filmbesetzungen auf. Dabei fällt ein Begriff, der viele Zuhörer ratlos zurücklässt: der „inclusion rider“.
  • Oscars 2018 : Das sind die Gewinner der Oscarnacht

    Favoriten wie Timothée Chalamet und Willem Dafoe gingen leer aus, dafür holten sich Frances McDormand und Sam Rockwell ihre verdienten Preise. Ein Überblick in Bildern.
  • Oscars 2018 : Die schönsten Momente

    Frauen ohne High Heels, Frauen, die sich gegenseitig empowern und eine bezaubernde Helen Mirren auf einem ominösen Jetski: Das waren die schönsten Momente der Oscars 2018.
  • Oscars : Buzzword-Bingo

    Keine Preisverleihung vergeht ohne die immer gleichen Phrasen. Da wird den Eltern gedankt und Gott, und außerdem habe man ja gar nicht damit gerechnet. Ein klarer Fall für ein Buzzword-Bingo.
  • Unvergessene Oscar-Modesünden : Lächeln und belächelt werden

    Ob Cher als Haremsdame, Björk als Schwan oder Uma Thurman als Heidi – auf dem roten Teppich der Academy Awards geht es nicht immer stilsicher zu. Diese zehn Kleider haben sich einen Platz in der ewigen Rangliste der größten Oscar-Flops verdient.
  • F.A.Z.-Oscar-Prognose : Das sind die besten Filme

    Die Verleihung der 90. Academy Awards steht vor der Tür. Neun Filme buhlen in der wichtigsten Kategorie „Bester Film“ um die Gunst der Oscar-Akademie. Die F.A.Z.-Filmkritiker Dietmar Dath, Verena Lueken und Andreas Platthaus verraten, welche Regisseure und welche Filme sie am meisten überzeugt haben.
  • F.A.Z.-Oscar-Prognose : Diese Schauspieler sollten gewinnen

    Die 90. Verleihung der Academy Awards steht vor der Tür. Welche Schauspieler bekommen den Oscar für die beste Performance? Die F.A.Z. Filmkritiker Dietmar Dath, Verena Lueken und Andreas Platthaus wagen eine Prognose.
  • Oscars 2018 : Hollywood wird sich politisch kleiden

    Ganz Hollywood fiebert der Oscar-Nacht entgegen. Im Fokus stehen dieses Jahr aber nicht nur die Gewinner der goldenen Auszeichnung – auch die Garderobe der Stars wird zum Politikum.
  • Oscars 2018 : 13 Nominierungen für „Shape of Water“

    Anfang März werden in Hollywood die Oscars verliehen – die Nominierungen dafür gibt die Academy jetzt bekannt. Zwei deutsche Produktionen sind unter den Anwärtern. Das NSU-Drama „Aus dem Nichts“ von Fatih Akin schaffte es nicht unter die neun Kandidaten für den Auslands-Oscar.
  • Drama „Mudbound“ : Netflix will einen Oscar

    Der Film „Mudbound“ ist ein amerikanisches Epos, wie geschaffen für die große Leinwand. Dass er bei einem Streaming-Dienst läuft, ist eine Kampfansage.
  • Im Kino: „Get out“ : Vom schlechten Gewissen gebissen

    Jordan Peeles unheimlicher Kinothriller „Get Out“ ist der Film zur amerikanischen Gegenwartsangst und zeigt, dass die Fortschritte, die das Land in Sachen Integration gemacht hat, nur oberflächlich sind.