https://www.faz.net/-hoh

Beste Momente : Immerhin saß Lady Gaga am Klavier

Ohne Moderation fehlte den Oscars der Rahmen, dafür gab es einige denkwürdige Einzelauftritte. Bradley Cooper führte Lady Gaga ans Klavier, Melissa McCarthy kam mit Plüschhäschen und Rami Malek gab Küsse.

Mode bei den Oscars 2019 : Was haben die denn an?

Alles wogt, rüscht und glänzt, aber vor allem sind Capes und Pink schwer angesagt: Die Bildergalerie des Oscar-Abends zeigt, wer auf dem roten Teppich modische Statements setzte und welcher Entertainer im Kleid äußerst viril aussah.

91 Jahre Oscars : Das sind die Gewinner

Die wichtigsten Oscars auf einen Blick – vom besten Film bis zum besten Make-up, von heute bis zur ersten Trophäe – mit Ranglisten, Kategorien und Video-Filmkritiken.

Holocaust-Gedenken : Die Lehren aus Auschwitz

Die Erinnerung an den Holocaust bedeutet, an die absolute Unmenschlichkeit zu erinnern. Bekämpft werden muss aber auch die politische Lüge an sich. Die Lehren aus Auschwitz sind der Rechtsstaat und die Menschenrechte.

Illies verlässt Rowohlt : War doch nicht so toll

Vor einem Jahr wurde Florian Illies als neuer Chef des Rowohlt-Verlags brachial durchgesetzt. Jetzt wirft er hin und alle Beteiligten sind düpiert. Was für eine peinliche Party.

Neubau von Oper und Theater : Das Schauspiel der Zahlen

Frankfurter Theaterdilemma: Berechnen lässt sich vieles. Aber wie und wo das künstlerische Herz einer Stadt schlägt, entscheiden nicht Politik und Geld allein.

Kritik von Ai Weiwei : Nur nicht zu selbstgefällig

Ai Weiwei hat im „Guardian“ von seinen Erlebnissen mit Rassismus in Deutschland berichtet. Sein Urteil bezieht sich nicht allein auf rechte Milieus, sondern auf das gesamte gesellschaftliche und kulturelle Klima.

Christopher-Street-Day-Motto : Das neue Tabu

Warum haben die Kölner Organisatoren das CSD-Motto „Einigkeit! Recht! Freiheit!“ wieder verworfen? Für das Recht und die Freiheit der Menschen, deren Geschlechtsleben von der alten Norm abweicht, ist in dieser Republik noch nicht alles erreicht.

Alles Öko? : Tage der Moralisten

„Öko“ regiert Davos und die Grüne Woche: Alle ächzen unter der moralischen Last der Bewegung, nicht einmal die Biobauern atmen auf. Denn wer die Welt ernähren will, hat es schwer, die höchsten ethischen Standards zu erfüllen.

Diskussion um „Die Simpsons“ : Auch Busfahrer sind eine Minderheit

Apu, der indische Charakter aus „Die Simpsons“, braucht eine neue Stimme. Hank Azaria will sie ihm nach Rassismus-Vorwürfen nicht mehr leihen. Doch das Spiel mit Vorurteilen gehört zur Serie – hier wird niemand verschont.

Seite 110/4

  • Academy Awards 2016 : Große Momente der Oscar-Verleihung

    Klamauk in der Moderation war 2016 nicht angesagt: Chris Rock sorgte dafür, dass trotz der rein weißen Nominierungsliste immer wieder über Rassismus geredet wurde. Und Lady Gaga ging für einen umwerfenden Auftritt leer aus.
  • Die Oscars im Liveblog : Leonardo DiCaprio triumphiert im sechsten Anlauf

    Alejandro G. Iñárritu ist der beste Regisseur – schon wieder! Und Leonardo DiCaprio darf sich endlich über einen Oscar freuen. Ansonsten räumt „Mad Max: Fury Road“ vor „The Revenant“ ab. Für eine Überraschung sorgte „Spotlight“, das den Oscar für den besten Film bekam. Die Oscarnacht im Liveblog.
  • Was hinter der Tür passiert, bleibt ein Geheimnis: Salon „Blinkbar“ in Santa Monica

    Schaulaufen in Hollywood : Der Schönheitswahnsinn vor den Oscars

    Vor dem Auftritt auf dem roten Teppich lassen Stars ihren Körper mit immer erstaunlicheren Tricks stählen. Denn allein mit gesunder Haut, gestylter Frisur und schlanker Silhouette hinterlässt man in Hollywood noch lange keinen Eindruck.