https://www.faz.net/-gqz-9k7gj

Knisterndes Duett bei Oscars : Macht Bradley die Lady gaga?

  • Aktualisiert am

Inniger Moment: Lady Gaga und Bradley Cooper singen „Shallow“ Bild: Reuters

Emotionaler Moment auf der Oscar-Bühne: Lady Gaga und ihr Filmpartner Bradley Cooper performen den Gewinnertitel der Kategorie „Bester Song“ aus dem Film „A Star Is Born“.

          Es war einer der emotionalsten Momente der Verleihung: Mit „Shallow“ verzauberte Lady Gaga mit ihrem Filmpartner Bradley Cooper aus „A Star is Born“ das Oscar-Publikum. Dass sie dafür den Oscar für den „Besten Song“ bekam, war spätestens daraufhin zu erwarten.

          „Es geht nicht darum, zu gewinnen. Es geht darum, nicht aufzugeben“, sagte sie in ihrer Rede. Unter Tränen rief sie dazu auf, die Botschaft des Filmes umzusetzen: „Wenn du einen Traum hast, kämpfe dafür!“

          Der Film „A Star is Born“ hat weltweit knapp 500 Millionen Dollar eingespielt. Rund eine Million Menschen haben den Film bisher in Deutschland gesehen. „Shallow“ hat bereits bei den Golden Globes den Titel als „Bester Filmsong“ gewonnen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Baustelle am Stuttgarter Hauptbahnhof

          F.A.Z. exklusiv : Scheuer gerät wegen Stuttgart-21-Risiken unter Druck

          Die wirtschaftliche Lage der Bahn sei „besorgniserregend“, schreibt der Bundesrechnungshof. Die Prüfer kritisieren das Wegschauen von Minister Andreas Scheuer. Risiken, Termine, Kosten und die Finanzierung des Projekts müssten neu bewertet werden.

          Nach Interviewabbruch : Es bleiben viele Fragen an Höcke

          Die Aufregung über den Interview-Abbruch und die Drohungen von Björn Höcke verstellt den Blick auf die eigentliche Frage: Wes Geistes Kind ist der AfD-Politiker?

          Nicht die Jungen überzeugen : Der FC Bayern und seine alte Achse

          Löw hat’s gesehen: Die Münchener spielen gegen Leipzig zumindest eine herausragende erste Halbzeit. Das liegt vor allem an den Routiniers. Neuer, Boateng, Müller und Lewandowski halten die Zeit an.
          Der Hausarzt: Klaus Reinhardt in seiner Bielefelder Praxis

          Neuer Ärztepräsident : Der doppelte Reinhardt

          Der Mann ist Hausarzt mit Leidenschaft. Aber Klaus Reinhardt ist immer nur montags in seiner Bielefelder Praxis. Sonst macht er Politik in Berlin – als Präsident der Bundesärztekammer.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.