https://www.faz.net/-gqz-8e3hc

Schaulaufen in Hollywood : Der Schönheitswahnsinn vor den Oscars

  • -Aktualisiert am
Miranda Kerr bei der Warner Music After Party in Hollywood im Februar 2016

Wer sich die Ochsentour nicht antun will, greift zu kleineren Dosen. Sebastian empfiehlt dazu neben Beauty-Foods wie Hanfsamen und dem Pulver der Winterkirsche Withania somnifera die bräunlich schwarzen Kraftkörner der Chia-Pflanze. Wie bei den Mayas, die Chia als Grundnahrungsmittel und Arznei nutzten, hat Hollywood den Samen als Superfood entdeckt.

Wie die Oscar-Preisträgerin und „Moon Juice“-Kundin Gwyneth Paltrow auf ihrem Lifestyleblog „Goop“ verrät, streut sie die veganen, geschmacksneutralen Körner auf Müsli, Salat und Suppe. Die Sängerin Ellie Goulding erfreut ihre Fans bei Instagram derweil mit Fotos von Süßspeisen, die sie mit aufgequollen Chia-Samen angereichert hat. Da die Körner aus Südamerika vor ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen sowie Vitamin A und C nur so strotzen, sind sie auch figurbewussten Stars erlaubt. Was Ausdauersportlern hilft, reicht vermutlich auch für den Marathon auf dem roten Teppich.

Gwyneth Paltrow bei der Oscarpreisverleihung 2015

Mit gesunder Haut und schlanker Silhouette hinterlässt man in Hollywood aber noch lange keinen Eindruck. Um einen Star im Sternenmeer der kalifornischen Film-Enklave zum Strahlen zu bringen, setzen Stylisten auf Augen. Der Salon „Blinkbar“ in der Küstenstadt Santa Monica, knapp 15 Kilometer entfernt von Hollywood, hat sich auf die Illusion langer, dichter Wimpern à la Elizabeth Taylor spezialisiert - aus synthetischem Nerz, einer Seidenmischung oder echtem Sibirischen Nerz. „Wimpern aus Naturfell sind feiner, weicher und langlebiger“, erklärt Jay den Preisunterschied von ein paar hundert Dollar.

Zu den Kundinnen des Salons am Ocean Park Boulevard sollen Selena Gomez, Katy Perry und die Hälfte der Celebritys zählen, deren Gesichter die Klatschblätter neben dem Plüschsofa der „Blinkbar“ zieren. Darüber, dass die meisten Schauspielerinnen nicht nur durch Wassertrinken und Schlaf zu Schönheiten werden, wird in Hollywood meist nur hinter vorgehaltener Hand gesprochen. Zu Wimpernkorrekturen ziehen sich die Stars diskret in die verschlossenen Kabinen des Salons zurück. Nach der bis zu zweistündigen Prozedur, bei der die Füllhärchen einzeln geklebt werden, verabschieden sich viele von ihnen durch den Nebeneingang der „Blinkbar“.

Rachel McAdams

Als erste Adresse für Oscar-taugliche Augenbrauen gilt „Striiike“, der Salon der Schwestern Ashley, Jenn und Kristie Streicher im benachbarten Beverly Hills. Die sogenannte gefiederte Braue, Kristie Streichers Eigenkreation, schlägt einen vergleichsweise üppigen Bogen über den Augen von Stars wie Emily Blunt und Mandy Moore. Um das Zupfen zu einem schmerzfreien Erlebnis zu machen, beruhigt Streicher die Haut ihrer Besucherinnen vorher mit einem selbstgemischten Öl aus Lavendel, Mandarine und der asiatischen „Blume der Blumen“, Ylang-Ylang.

Trotz perfekter Brauen („schlicht, luxuriös, ermächtigend“) erträgt die Golden-Globe-Preisträgerin Blunt den Red Carpet aber nur angetrunken. Wie die Britin zugab, gönnt sie sich auf dem Weg zum Dolby Theatre jedes Jahr einen Martini, um die Kameras und das berühmte „Who are you wearing?“ zu überstehen.

Weitere Themen

Pirelli-Kalender von „Romeo und Julia“ inspiriert Video-Seite öffnen

Vorstellung in Verona : Pirelli-Kalender von „Romeo und Julia“ inspiriert

Der italienische Modefotograf Paolo Roversi hat unter dem Motto "Looking for Juliet" Stars für den berühmten Kalender des Reifenherstellers abgelichtet. Nun präsentierte nun stolz das Ergebnis, bei dem unter anderem seine Tochter Stella mitwirkte.

Sieht aus wie von heute

Modemacher Azzedine Alaïa : Sieht aus wie von heute

1959 lernte der damals unbekannte Modemacher Azzedine Alaïa den jungen Christoph von Weyhe kennen. Fast sechs Jahrzehnte waren sie Partner – privat wie geschäftlich. Nun bekommt der tunesische Modeschöpfer eine Schau in Paris.

Topmeldungen

Das israelische Parlament

Regierungsbildung in Israel : Parlament stimmt für seine Auflösung

Zum dritten Mal innerhalb eines Jahres sind die israelischen Bürger zur Wahl eines neuen Parlaments aufgerufen. Der Wahlkampf wird sich vermutlich vor allem um eines drehen: die Korruptionsvorwürfe gegen Ministerpräsident Netanjahu.
 „Mit diesen Leuten haben wir nichts zu tun“: Michael Kretschmer über die AfD

Tabubruch in Sachsen : CDU für Koalition mit Grünen und SPD

Auf einem Sonderparteitag stimmt Sachsens CDU mit großer Mehrheit für ein Regierungsbündnis mit Grünen und SPD. Nicht immer erntet Michael Kretschmer dabei so viel Beifall wie für seine Attacke gegen die AfD.

Newsletter

Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.