https://www.faz.net/-gqz-8cda2

Oscar-Nominierungen : Große Chancen für „The Revenant“

  • Aktualisiert am

Leonardo DiCaprio in „The Revenant“ Bild: dpa

„The Revenant“ mit Leonardo DiCaprio und „Mad Max: Fury Road“ gehören zu den meistnominierten Filmen der diesjährigen Academy Awards. Auch ein deutscher Filmemacher kann sich Hoffnungen machen.

          Das Rachedrama „The Revenant“ und das Actionspektakel „Mad Max: Fury Road“ gehen mit zahlreichen Nominierungen ins Oscar-Rennen. Die beiden Werke gehören auch zu den acht nominierten Beiträgen für den besten Film. Das gab die Oscar-Akademie am Donnerstag bekannt.

          Funkeln in der nordwestamerikanischen Frühjahrssonne: Oscar-Statuen vor dem Dolby Theatre in Hollywood Bilderstrecke

          „The Revenant - Der Rückkehrer“ hat außerdem Chancen auf eine Trophäe in Kategorien wie bester Hauptdarsteller, bester Nebendarsteller und die beste Regie. Hinzu kommen Nominierungen wie für die visuellen Effekte und den Schnitt.

          Cate Blanchett und Brie Larson haben Chancen auf den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Sie gehören zu den fünf Nominierten in dieser Kategorie. Blanchett wurde für ihre Rolle in dem Liebesdrama „Carol“ genannt, Larson für das Drama „Room“.

          Öffnen

          Die Oscar-Trophäen werden am 28. Februar in Hollywood zum 88. Mal vergeben. Im vergangenen Jahr gewann die Satire „Birdman“ des Regisseurs Alejandro González Iñárritu als bester Film.

          Auch der deutsche Filmemacher Patrick Vollrath hat mit seinem Kurzspielfilm „Alles wird gut“ Oscar-Chancen. Er ist einer von fünf Anwärtern in der Sparte „Live-Action-Kurzfilm“.

          Weitere Themen

          Der verschwundene SS-General

          „Hitlers Geheimwaffenchef“ : Der verschwundene SS-General

          Hans Kammler gehörte zur engeren Führung des NS-Regimes. Er war mitverantwortlich für den Holocaust. Im Mai 1945 soll er Suizid begangen haben. Doch daran gibt es große Zweifel, wie das ZDF zeigt.

          Blumenmeer im Brüsseler Rathaus Video-Seite öffnen

          Internationale Flower-Show : Blumenmeer im Brüsseler Rathaus

          Alle zwei Jahre verschönern rund 30 internationale Floristen das gotische Gebäude mit opulenten Blumenkreationen. Sie dekorieren 13 historische Räume vom Boden bis zur Decke mit mehr als 100.000 Blumen.

          Gut erfunden ist anders wahr

          Filmfestival von Locarno : Gut erfunden ist anders wahr

          Zwischen Spiel und Dokumentation, Hollywood, Lissabon und Nordafrika: Das Filmfestival von Locarno hat gezeigt, was ein breites Kunstspektrum im Kino heute bedeutet.

          Topmeldungen

          Nach Unwettern : Verkehr in Teilen Deutschlands gestört

          Ein starkes Unwetter sorgt in Teilen Deutschlands für Störungen und Ausfälle im Bahnverkehr. Auch auf vielen Autobahnen gibt es massive Behinderungen. Am Frankfurter Flughafen wird die Abfertigung zwischenzeitlich eingestellt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.