https://www.faz.net/-gqz-8baoa
© AFP
13.12.2015

Neues von Banksy Steve Jobs als syrischer Flüchtling

In der nordfranzösischen Stadt Calais sind drei Werke des britischen Street-Art-Künstlers Banksy entdeckt worden. Eines der Bilder in einem Flüchtlingslager außerhalb der Stadt zeigt den verstorbenen Apple-Chef Steve Jobs, den „Sohn eines Migranten“, wie Banksy erklärt. Auch ein Werk im Zentrum von Calais ist Flüchtlingen gewidmet. 4