https://www.faz.net/-gqz-9rvkp

Michael-Althen-Preis 2019 : Verena Lueken ausgezeichnet

  • Aktualisiert am

Bild: F.A.Z.

Verena Lueken, Redakteurin im Feuilleton der F.A.Z., erhält in diesem Jahr den Michael-Althen-Preis für Kritik. Ausgezeichnet wird ihre Laudatio auf Richard Ford.

          1 Min.

          Der Michael-Althen-Preis für Kritik geht in diesem Jahr an Verena Lueken, Redakteurin im Feuilleton dieser Zeitung – für den Artikel „Das ist das Leben“, ein Lob des amerikanischen Schriftstellers Richard Ford, das am 29. September 2018 in diesem Feuilleton erschienen ist.

          Die Jury, bestehend aus der Schauspielerin Claudia Michelsen, dem Schriftsteller Daniel Kehlmann, den Autoren und Regisseuren Dominik Graf und Tom Tykwer, hob „die eindrucksvolle Detailanalyse, die zurückhaltende Euphorie und den genauen Blick“ des Artikels hervor. Der Althen-Preis, den diese Zeitung zum Gedenken an ihren verstorbenen Filmkritiker gestiftet hat, wird am 8. Oktober in Berlin zum achten Mal vergeben. Preisträger bislang waren Antje Stahl, Lara Fritzsche, Kia Vahland, Rupprecht Podszun, Hans Hütt, Willi Winkler und Sarah Khan.

          Der Preis wird am morgigen Dienstag in Berlin verliehen.

          Weitere Themen

          Macht sie verantwortlich!

          Hetze im Internet : Macht sie verantwortlich!

          Die Bundesregierung will, dass Plattformen Hass und Hetze im Netz künftig selbst anzeigen. Das wird Staatsanwälte überlasten und greift zu kurz: Wir müssen an die Konzerne selbst heran. Ein Gastbeitrag.

          Topmeldungen

          Nahost-Konflikt : Eine neue Welle der Gewalt?

          Nach der schwersten Eskalation des Nahost-Konflikts seit längerem ist bei den Menschen im Gazastreifen und in Israel die Angst zurückgekehrt.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.