https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/zdf-korrigiert-fernsehgarten-gewinnspiel-nachtraeglich-15795555.html

Preis an Verliererin vergeben : ZDF korrigiert Gewinnspiel im „Fernsehgarten“ nachträglich

  • Aktualisiert am

Moderatorin Andrea Kiewel mit Benno Six bei einer Übertragung des „Fernsehgartens“ Bild: Rico Rossival

Das ZDF hat die Gewinnerin eines Geschicklichkeitsspiels in der Übertragung des „Fernsehgartens“ falsch ermittelt. Jetzt soll aber alles stimmen.

          1 Min.

          Wie das ZDF nach zwei Tagen Prüfung bestätigt, ist der Preis eines Gewinnspiels im „Fernsehgarten“ an die Falsche gegangen. Zuschauer hatten sich über Schummelei empört, nachdem Andrea Kiewel, die Moderatorin der sonntäglichen Show, die Verliererin eines Geschicklichkeitsspiels zur Gewinnerin ausrief.

          In der Fernsehübertragung war der Schlagersänger Julian David, der stellvertretend für eine Frau am Telefon spielte, gegen eine Frau aus dem Publikum angetreten. In der vorgegebenen Zeit zog er ein deutlich längeres Stück eines mit Knoten versehenen Seils aus einem durchsichtigen Behältnis, auf dem eine goldene Kugel lag, die dabei nicht hinunterfallen durfte. Kiewel sprach von einem Gleichstand und vergab den Preis, ein Auto im Wert von 40.000 Euro, nach einer Stichfrage an die Verliererin.

          Nach der Sendung beschwerten sich zahlreiche Zuschauer auf Facebook und anderen Kanälen. Der Vorsprung des Mitarbeiters sei deutlich gewesen. Das ZDF reagierte mit dem Facebook-Post „Wir werden das selbstverständlich noch mal genau überprüfen und gegebenenfalls korrigieren“ und bestätigte zwei Tage später den Fehler. Kiewel habe „den eigentlichen Punktestand von 9:6 versehentlich als 6:6 abgelesen“. Auch die daraufhin gestellte Stichfrage hätte damit gar nicht gestellt werden dürfen. Das ZDF bedauerte den Vorfall.

          Da die Live-Sendung mit dem Gewinnspiel endete, hätte man den Fehler nicht mehr rechtzeitig korrigieren können, teilte ein Sprecher am Mittwoch mit. Der Preis sei nachträglich der tatsächlichen Gewinnerin zugesprochen worden.

          Weitere Themen

          Allein im wilden Bayernwald

          Nikola Huppertz’ neuer Roman : Allein im wilden Bayernwald

          Der Vater ist fußkrank, die Mutter weit weg: In Nikola Huppertz’ neuem Kinderroman „Unser Sommer am See“ lernen drei Geschwister, wie wundervoll anstrengend das Leben ist, wenn man auf sich gestellt ist.

          Topmeldungen

          Die Aussichten auf Wirtschaftswachstum sehen für Deutschland im nächsten Jahr nicht gut aus.

          Konjunktur : Deutschland ist das Schlusslicht

          Kaum ein anderes Land im Euroraum hat derart schlechte Aussichten auf Wachstum. Vor allem ein Nachbarland eilt weit voraus.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.