https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/youtube-verbirgt-zahl-der-mag-ich-nicht-klicks-17628601.html

Kampf gegen Online-Mobbing : Youtube verbirgt Zahl der „Mag ich nicht“-Klicks bei Videos

  • Aktualisiert am

Im Kampf gegen Online-Mobbing wird Youtube künftig die Zahlen der „Mag ich nicht“-Klicks bei Videos verbergen. Bild: AFP

Nach Facebook und Instagram will auch Youtube seinen Nutzern die Möglichkeit bieten, die Zahl der Negativ-Bewertungen unter ihren Beitragen verbergen. Die Maßnahme soll der Sicherheit im digitalen Raum dienen.

          1 Min.

          Die Online-Plattform Youtube verbirgt künftig die Zahl der „Mag ich nicht“-Bewertungen unter hochgeladenen Videos. Damit sollten Nutzer vor Mobbing geschützt werden, erklärte die Google-Tochter am Mittwoch. Verhindert werden sollen auch „Dislike-Attacken“, bei denen Nutzer versuchen, die Zahl der Negativ-Bewertungen für ein Video in die Höhe zu treiben.

          Nutzer werden weiterhin auf den nach unten gereckten Daumen klicken können, wenn sie deutlich machen wollen, dass ihnen ein Video nicht gefällt. Die Zahl dieser Klicks wird aber nicht mehr angezeigt. Der Nutzer, der ein Video hochgeladen hat, wird weiterhin Zugriff auf diese Daten haben.

          Respektvolle Interaktion gewünscht

          Youtube will mit der Maßnahme nach eigenen Angaben „respektvolle Interaktionen“ zwischen Schöpfern von Videos und anderen Nutzern fördern. Nutzer sollten sich „sicher“ fühlen, sich auf Youtube auszudrücken.

          Die Online-Plattform hatte bereits mit dem Verbergen der Zahl der sogenannten Dislikes experimentiert. Seit Mai können schon Nutzer der Online-Plattformen Facebook und Instagram die Zahl der Negativ-Bewertungen unter ihren Beitragen verbergen. Kritiker sehen das Anzeigen von „Mag ich“- oder „Mag ich nicht“-Bewertungen als schädlich für das Wohlergehen insbesondere jüngerer Nutzer an.

          Weitere Themen

          Kampf auf hart gefrorenem Boden

          Neuer Juli Zeh-Roman : Kampf auf hart gefrorenem Boden

          Juli Zeh hat ihren neuen Roman „Zwischen Welten“ mit einem Co-Autor geschrieben: Simon Urban. Die Gesellschaft, sagen sie, polarisiert sich mehr und mehr – und lassen kein Reizthema aus.

          Topmeldungen

          Vor allem die Gaspreise hatten die Inflationsrate zuletzt stark beeinflusst.

          Verbraucherpreise : Das Geheimnis der deutschen Inflation

          Normalerweise wird pünktlich zum Ende jeden Monats in Deutschland die Inflationsrate veröffentlicht. Das ist diesmal anders, ausgerechnet in so bewegten Zeiten. Was steckt dahinter?

          Oatly und Beyond Meat : War’s das mit dem Veggie-Boom?

          Es hieß, Milch- und Fleischersatz würden unser Leben umkrempeln. Jetzt stagnieren die Verkaufszahlen, und an der Börse fallen die Kurse. Was ist da los?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.