https://www.faz.net/-gqz-agc2d

Sondersendung am 6. November : „Wetten, dass...?“ kehrt mit Thomas Gottschalk zurück

  • Aktualisiert am

Moderator Thomas Gottschalk in seiner letzten regulären Ausgabe der Show in Offenburg im Jahr 2011 Bild: dpa

Mehr als zehn Jahre nach seinem letzten Auftritt kehrt er zurück: Thomas Gottschalk wird im November eine einmalige Sonderausgabe von „Wetten, dass...?“ moderieren. Das Programm ist voll.

          1 Min.

          Nun steht das Datum fest: Die Sonderausgabe von „Wetten, dass...?“ soll am 6. November im ZDF ausgestrahlt werden. Die Samstagabendshow mit Moderator Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker soll ab 20.15 Uhr live aus Nürnberg übertragen werden.

          „Wir haben tolle Wetten, selbstverständlich auch eine spektakuläre Außenwette, nationale und internationale Musikacts und eine Couch voll mit großen Stars“, kündigte ZDF-Unterhaltungschef Dr. Oliver Heidemann am Montag an. Es sei „kein Blick zurück, sondern eine große Familienshow mit allem, was diese Sendung immer stark gemacht hat“. Wettvorschläge können noch online, per Mail oder Post eingereicht werden.

          Gottschalk sollte eigentlich schon im vergangenen November ein einmaliges Revival des einstigen ZDF-Quoten-Hits moderieren. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Show auf diesen Herbst verschoben. Damit kommt sie gut 40 Jahre nach der ersten Ausgabe ins Fernsehen. Am 14. Februar 1981 wurde die Show von Erfinder Frank Elstner zum ersten Mal im ZDF ausgestrahlt, Gottschalk präsentierte sie von 1987 bis 1992 und dann von 1994 bis 2011.

          Weitere Themen

          Kunst am Fuße der Pyramiden Video-Seite öffnen

          Ägypten : Kunst am Fuße der Pyramiden

          Das ägyptische Unternehmen „Art D’Egypte“ eröffnet seine Ausstellung mit dem Titel „Forever Is Now“. Es ist die erste internationale Kunstausstellung, die an den Pyramiden von Gizeh und auf dem umliegenden Gizeh-Plateau stattfindet.

          Die Sieben als Erfolgscode

          Zum Tod von Klaus Gallwitz : Die Sieben als Erfolgscode

          Erfinder der Blockbuster-Ausstellungen und Avantgardist pragmatischer Innovationen: Klaus Gallwitz war zwanzig Jahre lang Direktor des Städel Frankfurt und Gründungsdirektor zweier weiterer Museen. Nun ist er gestorben.

          Topmeldungen

          Erste Rede von Bärbel Bas : Respekt für die Bürger

          Der Bundestag wählt Bärbel Bas zu seiner Präsidentin. Sie wirbt für mehr Bürgernähe – und fordert, endlich eine Wahlrechtsreform anzugehen, „die den Namen verdient“. Bei der Wahl ihrer Stellvertreter fällt der AfD-Kandidat durch.
          Krypto-Köpfe: Tyler und Cameron Winklevoss

          Bitcoin & Co : Die klugen Köpfe der Kryptowelt

          Der Erfinder des Bitcoin ist so unbekannt wie mächtig. Aber er ist nicht der einzige, der die Szene besonders prägt. Wer sind die Experten in der Welt der Kryptowährungen? Fünf Porträts.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.