https://www.faz.net/-gqz-8gwi3

Vorwahlen in Amerika: Trump will „Amerika zuerst"

Zurück zum Artikel
© AFP
          28.04.2016

          Vorwahlen in Amerika Trump will „Amerika zuerst"

          „Amerika zuerst": Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will im Falle seines Wahlsiegs das Eigeninteresse seines Landes in den Vordergrund rücken und die Nato-Verbündeten zu mehr Engagement drängen. Zugleich betonte Trump in einer außenpolitischen Rede die Rolle der Diplomatie. 2