https://www.faz.net/-gqz-a4z7k

Wahl in Amerika : Gespaltene Staaten

  • -Aktualisiert am

Wahlkämpferisch: Donald und Melania Trump am Freitag bei einer Veranstaltung in Tampa, Florida. Bild: EPA

Aus dem zivilisierten Wettstreit um die politische Macht zwischen Rot und Blau ist in den Vereinigten Staaten ein radikaler Kampf um alles oder nichts geworden; das liegt nicht nur an Donald Trump. Ein Gastbeitrag.

          3 Min.

          Als Teenager im amerikanischen Mittelwesten bewunderte ich als eine der ersten Besonderheiten die offenen Flächen vor den kleinen Häusern entlang der Straßen: nirgends Gartenzäune – weder zwischen Straße und Häusern noch zwischen den einzelnen Grundstücken. Es war wie eine durchgehende einladende Fläche. Für Besucher aus dem Land der Gartenzwerge, wo jeder Quadratzentimeter Besitz abgesteckt wird, eine befreiende und befriedende Erfahrung.

          Ebenso befriedend wirkten diese Rasenflächen immer zu Wahlkampfzeiten: Hier blaue Schilder in den Boden gesteckt mit dem Namen des Kandidaten der Demokratischen Partei – dort rote mit dem Namen des republikanischen Kandidaten. Und da am Wahltag in den Vereinigten Staaten immer alle möglichen Wahlen zusammengezogen werden – für das Weiße Haus, den Kongress, den Stadtrat, den Sheriffsposten, für alles Mögliche –, glichen die Rasenflächen vor den Häusern einem rot-blauen Flickenteppich. Ein friedliches, tolerantes Werben für die Kandidaten des Vertrauens. Keine verunstalteten Plakate, kein Streit unter Nachbarn.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Sonne entgegen: Immer mehr Rentner treiben Sport und leben länger.

          Rasch in den Ruhestand : Immer mehr Frührentner

          3,5 Millionen Menschen nehmen derzeit die Rente mit 63 in Anspruch – deutlich mehr, als von der Bundesregierung erwartet. Für die Rentenfinanzierung ist das problematisch.
          Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Düsseldorf (September 2020)

          Sucharit Bhakdi : Der bittere Mediziner

          Sucharit Bhakdi war einmal ein angesehener Professor. Heute befeuert er die Querdenker und behauptet, dass die Deutschen in einer Diktatur lebten. Ein Besuch in Kiel.
          Macbook Air, Macbook Pro und Mac Mini

          Macbook mit M1-Chip im Test : Potzblitz

          Die neuen M1-Rechner von Apple laufen nicht nur besser als gedacht, sondern sind Tempomaschinen. Geht es um die Software-Kompatibilität, gibt es eine große Überraschung.