https://www.faz.net/-gqz-we2d

Unterlassung : „Bild“ darf F.A.Z. nicht abdrucken

  • Aktualisiert am

Bild: F.A.Z.-Kat Menschik

Die „Bild“-Zeitung hat einen Artikel des Mitherausgebers der F.A.Z., Frank Schirrmacher, ohne Erlaubnis und Kenntnis des Autors und des Verlages nachgedruckt. „Bild“ und der Springer-Verlag wurden aufgrund dieser Urheberrechtsverletzung nun abgemahnt.

          1 Min.

          Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat den Springer-Verlag und die „Bild“-Zeitung abgemahnt, weil „Bild“ den Artikel „Junge Männer auf Feindfahrt“ des Mitherausgebers dieser Zeitung, Frank Schirrmacher, ohne Erlaubnis und Kenntnis des Autors und des Verlags der Frankfurter Allgemeinen Zeitung nachgedruckt hatte.

          Dies stelle eine Verletzung des Urheberrechts dar. Die „Bild“-Chefredaktion erklärte sich bereit, den Artikel nicht erneut ohne Nachdruckgenehmigung zu veröffentlichen und ihn unverzüglich aus dem eigenen Internetangebot zu entfernen.

          Zudem wurde vereinbart, dass „Bild“ für den unerlaubten Nachdruck eine Spende von fünftausend Euro an die Initiative „F.A.Z.-Leser helfen“ entrichtet.

          Weitere Themen

          Die Glut, die er erschuf

          Hockney-Ausstellung in Hamburg : Die Glut, die er erschuf

          Seine Bilder umarmen die Welt, und sein Elternporträt ist die Ikone Englands: Das Bucerius Forum in Hamburg zeigt das Lebenswerk des britischen Malers David Hockney im Zeitraffer.

          Topmeldungen

          Einer lernt noch schreiben, einer kann es schon.

          Corona und Gleichstellung : Wir erleben keinen Rückschritt

          Allerorten wird erzählt, durch Corona fielen die Geschlechter zurück in die fünfziger Jahre. Viele Familien erleben das gerade ganz anders. Die Erzählung vom Rückfall ist nicht nur für sie die falsche Geschichte.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.