https://www.faz.net/-gqz-7k0ho

„Tatort“ der ARD : Heike Makatsch wird Fernseh-Kommissarin

Fernsehkommissarin in spe: Heike Makatsch Bild: dpa

Der SWR plant einen „Event-,Tatort`“ und sichert sich dafür eine prominente Besetzung. Angesiedelt wird der Film in Freiburg. Ist das eine Wiedergutmachung?

          1 Min.

          Der Südwestrundfunk traut sich was: Das von dem Sender getragene Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg wird mit demjenigen in Stuttgart fusioniert – also aufgelöst. Dafür bekommt Freiburg einen „Tatort“ geschenkt. Allerdings auch nur einen, einen sogenannten „Event-,Tatort' – mit Heike Makatsch in der Hauptrolle.

          Michael Hanfeld

          verantwortlicher Redakteur für Feuilleton Online und „Medien“.

          Gemeinhin sollte man Freiburg ja nicht für eine Hauptstadt des Verbrechens halten. Nach Überzeugung der zuständigen SWR-Redaktion bietet die „lebendige Universitätsstadt im Dreiländerecke“ aber „vielfältige Möglichkeiten, einen spannenden Kriminalfall zu erzählen. Der einmalige „Event-,Tatort`“ soll an einem Feiertag laufen, an Ostermontag oder Pfingstmontag zum Beispiel. Ein Überraschungs-Ei sozusagen.

          Heike Makatsch kommt mit dem neuen „Tatort“ zusätzlich ins erste Programm. An der Fallzahl der Kollegen ändere sich nichts, teilte der SWR auf Anfrage von FAZ.NET mit. Das heißt es gibt 2014 wie gewohnt zwei „Tatort“-Filme mit Felix Klare und Richy Müller in Stuttgart, mit Ulrike Folkerts und Andreas Hoppe in Ludwigshafen und mit Eva Mattes und Sebastian Bezzel in Konstanz.

          Heike Makatsch sei „für ein ,Tatort`-Special angefragt,“ sagte die SWR-Fernsehfilmchefin Martina Zöllner. Sie sei die „absolute Wunsch-Kandidatin“. Man habe mehrere namhafte Produzenten aus Baden-Württemberg angefragt und „gebeten, ihr Konzept für einen Freiburger Tatort auszuarbeiten“. Die Einreichungen seien gerade erst eingegangen und würden geprüft, welches Konzept umgesetzt werde, stehe noch nicht fest. Produziert wird der Makatsch-„Tatort“ im Auftrag des SWR und der zentralen ARD-Filmproduktionstochter Degeto.

          Weitere Themen

          Das sind Gottes neue Sinnfluencer

          Suche nach Sinn und Erlösung : Das sind Gottes neue Sinnfluencer

          Gott hat es bei uns nicht leicht: Wer tritt heute noch als offener, liberaler und moderner Mensch für den Glauben ein? Wir stellen fünf Menschen vor, die mit ihrem Verständnis von Religion neue Wege beschreiten – und Türen öffnen wollen.

          Topmeldungen

          Diego Maradona : Die Schönheit des Spiels

          Keiner verkörperte den Fußball wie Diego Maradona – und das nicht trotz, sondern vielleicht gerade wegen seiner vielen Schwächen. Eine Würdigung dieser Jahrhundertfigur des Sports.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.