https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/serien/this-england-bei-sky-rechnet-mit-boris-johnsons-corona-politik-ab-18346680.html

Sky-Dokudrama „This England“ : Hat Boris Johnson das verdient?

  • -Aktualisiert am

Nicht wiederzuerkennen: Kenneth Branagh spielt Boris Johnson – nicht wirklich gut. Bild: Phil Fisk/Sky UK

Bei Sky startet das Dokudrama „This England“. Es will mit der Corona-Politik des abgetretenen Premiers abrechnen. Und wird zu billigem Theater.

          3 Min.

          Der von der Regierung Johnson eingesetzte Ausschuss zur Untersuchung der Politik in der Corona-Krise hat in diesem Sommer seine Arbeit aufgenommen. Als er dies tat, hatte der Premierminister schon seinen Rücktritt erklärt. Die ersten Zeugen sollen im nächsten Frühjahr vernommen werden.

          Gina Thomas
          Feuilletonkorrespondentin mit Sitz in London.

          Die Produzenten des aufwendigen sechsteiligen Dokudramas über die Handhabung der Pandemie mit dem durch Gesichtsprothesen und Fettanzug unkenntlich gemachten Kenneth Branagh in der Rolle Johnsons haben ihr Verdikt allerdings längst gefällt: Vierzig Sekunden nach Beginn der Serie „This England“ kommt der Journalist Max Hastings zu Wort. Er war als Chefredakteur des „Daily Telegraph“ Johnsons Chef, als dieser die Leser mit seinen zugespitzten Berichten über die Absurditäten der Brüsseler Regulierungen zu unterhalten pflegte.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Proteste in China : Jetzt demonstriert der Staat seine Macht

          Die Proteste gegen die Null-Covid-Politik werden in den chinesischen Medien ignoriert. Peking setzt auf Zensur und Einschüchterung. Wie die Lage sich entwickelt, ist noch nicht abzusehen.
          Hat Microsoft hier bald ausgedient? Ein Amt in Deutschland

          Excel, Word und Teams : Droht Microsoft-Software das Aus?

          Die Software von Microsoft ist allgegenwärtig in den deutschen Büros. Doch Datenschützer würden das gern ändern. Ihre Bedenken kann der Konzern nicht ausräumen.

          Qatar-Fans sticheln gegen DFB : Was hinter den Özil-Plakaten steckt

          Beim Spiel gegen Spanien sorgen einige Zuschauer für Aufsehen: Sie halten Porträts des früheren deutschen Nationalspielers Mesut Özil in die Höhe. Das hat mit einem Vorfall aus dem Jahr 2018 zu tun.