https://www.faz.net/-huc

Proteste gegen RBB Kultur : Zuhören statt Durchhören

Der große Unmut in der Stammhörerschaft von RBB Kultur gegen die Reform des Hörfunkprogramms wird nun von einer Umfrage des Landesmusikrates Berlin untermauert. Wenn es so weitergeht, schafft das Kulturradio sich selbst ab.

Wahlforschung : Kommen Sie mir nicht mit der Sonntagsfrage!

Lizenz für den unpolitischen Bürger: Ein Umfrage-Profi stellt fest, dass die Aufspreizungen auf politischer Bühne in krassem Missverhältnis zu dem stehen, was im Alltag wichtig ist.

Joe Bidens Gipfel : Technik allein stoppt den Klimawandel nicht

Eine Herzmassage für die Klimapolitik mitten in der Pandemie – bringt die was? Joe Biden würde gerne die Weltrettung organisieren, doch auf seinem Klimagipfel trifft sich nicht die entschlossenste grüne Avantgarde.

Adorno-Preis für Theweleit : Vorsicht: Narr aktiv!

Ein führender Adorno-Kritiker erhält den Adorno-Preis: Wussten die Kuratoren, was sie taten, als sie Klaus Theweleit für die Auszeichnung vorsahen, den Autor des Erfolgsbuchs „Männerphantasien“?

Impfen vor der Kamera : Piekser, so weit das Auge reicht

Kaum schaltet man die Nachrichten ein, wird jemandem in den Arm gestochen. Impfung hier, Impfung da. Schon klar, was uns das sagen soll. Aber wie wäre es mit Alternativen? Zum Beispiel der Adresse „An der Goldgrube 12“?

Maskenjubiläum : Übers Ohr

Seit gut einem Jahr sind wir daran gewöhnt, uns die gummierten Bänder hinter die Hörmuscheln zu streifen, um unsere Masken zu befestigen. Unangenehm bleibt das Accessoire hinter den Ohren trotzdem, oder?

Freiheitseinschränkungen : Frankreichs Grüne machen Ernst

Wo immer in Frankreich die Grünen an der Regierung sind, ziehen sie durch. Sie schränken Freiheiten ein und bekämpfen die Kultur. Angeblich geht es gegen die Eliten. In Wahrheit geht es um Grundwerte.

Schlinks neues Theaterstück : Drucken Sie doch bitte, was wir wollen!

Den Text von Bernhard Schlinks neuem Theaterstück gibt es für Kritiker vorab nicht zu lesen. Stattdessen meint sein Verlag Diogenes, man solle ein vorbereitetes Interview drucken. Was für eine fabelhafte Idee!

Duzen in den Medien : Du und ich

Ob bei ARD oder RTL: Überall im Fernsehen – und auch außerhalb – wird geduzt. Wir sind eben doch eine große Familie! Besonders in Krisenzeiten, oder meinen Sie, Sie gehören nicht dazu?

Serie „Resident Alien“ bei Syfy : Der Typ ist nicht von dieser Welt

Comedy und Science-Fiction passen nicht zusammen? Könnte man meinen. Mit der Serie „Resident Alien“ zeigt der Sender Syfy aber das Beste aus beiden Welten – und wie gut der Genremix funktioniert. Alan Tudyk spielt als Außerirdischer groß auf.

Seite 28/29

  • Amazon-Serie „Transparent“ : Wenn Vater seinen Typ verändert

    Amazon bietet eine große Fernsehwelt an. Sie passt in einen kleinen Stick. Doch was produziert der Online-Händler dabei eigentlich selbst? Eine Serie wie „Transparent“ – in der wird ein Mann zur Frau.
  • Europäische TV-Serien : In der Klasse der „Mad Men“

    Die aufregendsten Serien Europas kommen zurzeit aus Italien. In Deutschland werden gute Drehbuchautoren händeringend gesucht: Fast alle Filmschulen sind noch auf die traditionelle Produktion von Filmen konzentriert.
  • Sie sind ein wenig neben der Spur, aber fix genug, um die Weltverschwörung aufzudecken: Sam (Mathew Baynton, links) und Phil (James Corden).

    „The Wrong Mans“ bei Arte : Zwei wie Erbse und Möhrchen

    Britischer Humor, Slapstick, Satire und ein bisschen „Bourne“-Film treffen aufeinander: Bei dem charmanten Action-Komödien-Überfall „The Wrong Mans“ stimmt einfach alles, bis auf die Grammatik.
  • „Game of Thrones“-Premiere : Das Spiel beginnt wieder

    Noch größer, noch blutiger, noch mehr von allem: In London feiert die fünfte Staffel von „Game of Thrones“ Premiere. Dafür wird rund um den Tower ein roter Teppich ausgelegt.
  • Freiheit zum Verrücktspielen: Kimmy (Ellie Kemper) entdeckt New York.

    Netflix-Serie von Tina Fey : Sie lässt sich nicht unterkriegen

    Die neue Serie „Unbreakable Kimmy Schmidt“ von Amerikas größter Komikerin Tina Fey handelt von einer Frau, die jahrelang in einem Bunker eingesperrt war. Sie kommt frei und entdeckt die Welt.
  • Grünzeug: Martin (Jonas Nay, vorn) und Axel (Ludwig Trepte) im Manöver

    RTL-Serie „Deutschland 83“ : Nukleares Bogenschießen

    Auf der Berlinale zeigt das deutsche Fernsehen, dass große, aufwendige Stoffe nicht nur den Amerikanern vorbehalten sind. In der Serie „Deutschland 83“ verhindert ein junger Spion so gerade eben den Dritten Weltkrieg.
  • Nicht nur politische Geheimnisse werden in Washington geleakt. Auch Serien sind nicht sicher: Szene aus „House of Cards“ mit Kevin Spacey

    Versehen bei Netflix : Neue „House of Cards“-Folgen zu früh online

    Wer ganz schnell reagiert hatte, konnte zumindest eine Viertelstunde der neuen „House of Cards“-Folgen sehen. Dann bemerkte Netflix das Versehen und nahm sie aus dem Netz – sie sollen erst in zwei Wochen online gehen. In der Fangemeinde herrscht große Aufregung.
  • Schirach-Serie „Schuld“ : Großes Fernsehen auf Abruf im Netz

    Auf neuen Sendewegen: Bevor wir vom 20. Februar an die fabelhafte Schirach-Serie „Schuld“ im Fernsehen sehen können, hat sie das ZDF bereits komplett in seine Online-Mediathek gestellt. Gewinnt man auf diese Weise mehr Zuschauer?
  • Die zukünftigen „Tierdocs“ aus der ZDF Info-Dokuserie

    TV-Kritik: „Die Tierdocs“ : Es ist halt mein Traum

    „Die Tierdocs“ ist eine Dokuserie für alle, die mit einem Tiermedizinstudium liebäugeln. Der Job wird ihnen in den schönsten Farben ausgemalt. Schade nur, dass niemand übers Geld spricht.
  • Heino Ferch am Strand des ZDF-Zweiteilers „Tod eines Mädchens“

    Serienabklatsch im TV : Hauptsache, es spielt am Meer

    Der ZDF-Zweiteiler „Tod eines Mädchens“ kommt uns etwas britisch vor. Haben wir das alles nicht schon in der Serie „Broadchurch“ gesehen? Eine Spurensuche.
  • Dann nicht lieber doch ins Büro? Mit den härtesten Fällen hat es Laura Diamond (Debra Messing) daheim zu tun. Die beiden Rabauken spielen erfreulich realistisch.

    Neue Serien bei Sat.1 : Ich bin ein Genie - holt mich hier raus!

    Auch neue Serien sind schon mal vom alten Eisen: Sat.1 zeigt mit „Detective Laura Diamond“ und „Scorpion“, wovon das Fernsehen zu viel hat: Frauen und Nerds, die als Superhelden der Gegenwart erscheinen.
  • Was weiß die Schülerin Jessica (Annika Schrumpf) wirklich? Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner) befragt sie.

    „Kommissarin Heller“ im ZDF : Der Samstagabendkrimi findet seine Form

    Ein skandinavisch angehauchter Look und weibliche Intuition: Fast hatten wir „Kommissarin Heller“ schon unter „netter Versuch“ abgehakt. Der dritte Fall, „Querschläger“ lässt neue Hoffnung schöpfen.
  • Zeigen die Instrumente: Schwester Dawn (Alex Borstein, links) und ihre Kollegin kennen keine Gnade mit den Senioren, die ihnen anvertraut sind.

    Neue Klinik-Serie bei Sky : Dann doch lieber privat versichert

    In der amerikanischen Klinik-Serie „Getting On“ setzen sich grimmige Greise gegen ihre Pfleger zur Wehr. Krankenhausszenarien, die mit ihrem Humor weniger das Gesundheitssystem kritisieren als den zwischenmenschlichen Umgang.
  • Frau im Spiegel: Kristin Lehman spielt in „Motive“ eine Polizistin auf Motivsuche.

    Krimiserie „Motive“ bei Vox : Naseweis und Partner

    Die neue Krimiserie „Motive“ bei Vox turbopsychologisiert sich durch die Täterseelen. Vor lauter Verliebtheit in extravagantes Erzählen hat sie eine Kleinigkeit komplett vergessen.
  • Bei der Feier einer "Twin Peaks"-Edition in Blu-Ray im Sommer ahnte noch niemand, dass noch nicht zu Ende ist, was als "The Entire Mystery" verkauft wurde

    „Twin Peaks“ : Wir sehen uns in 25 Jahren

    Ein Versprechen wird gehalten: Das Jahr 2016 wird für „Twin Peaks“-Fans ein ganz besonderes Jahr. David Lynch hat ein Wiedersehen mit Dale Cooper, Bob, Laura Palmer, der Log-Lady und allen anderen angekündigt.