https://www.faz.net/-gsb-9w10q

„Captain Picard“ im Gespräch : „Die Welt braucht Star Trek“

  • -Aktualisiert am

Er ist wieder da: Patrick Stewart (rechts) als Captain Picard. Bild: CBS

Patrick Stewart kehrt zurück als Sternenflottenkapitän Jean-Luc Picard. Er will Optimismus verbreiten in Zeiten düsterer Zukunftsaussichten. Und wie? Das verrät er im Interview.

          3 Min.

          Wir befinden uns zwar in einem Hotel in Los Angeles und nicht auf der USS Enterprise, aber vielleicht dürfen wir ja trotzdem sagen: Willkommen zurück, Sir Patrick.

          Guten Tag. Ich muss mich entschuldigen, ich habe mir eben den Kopf gestoßen. Wirklich, ein Kellner hat mir sein Tablett um die Ohren gehauen. Erwarten Sie also bitte nicht, dass ich Ihnen zusammenhängende Antworten präsentiere.

          Seit Sie in „Star Trek: Nemesis“ 2002 zuletzt als Jean-Luc Picard zu sehen waren, haben Sie immer wieder betont, dass Sie wohl nicht wieder in dessen Rolle schlüpfen würden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+