https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/serien/

Neue Serie „The English“ : Ein wahrer Western

In der Serie „The English“ zeigt Hugo Blick die Geschichte der Vereinigten Staaten ungeschönt. Die Ureinwohner kommen endlich zur Geltung. Und Emily Blunt ist in ihrer Hauptrolle eine einzige Wucht.

ARD-Serie „Lamia“ : Sie will freier atmen

Die ARD-Serie „Lamia“ erzählt unverkrampft von der Identitätssuche einer jungen Muslimin in Deutschland. So etwas sehen wir bei den Öffentlich-Rechtlichen noch zu selten.

Alles außer Fußball : Früher war mehr WM-Klimbim

Früher war mehr Lametta – oder zumindest mehr Merchandise. In diesem Jahr stehen nur noch traurige Reste von Fanartikeln in hinteren Ecken der Supermärkte herum.

Franzosen bei der WM : Keine Politik!

Ob sich der DFB bei den Franzosen etwas abschauen sollte? „Les Bleus“ lassen sich von der Politik nicht mehr instrumentalisieren – und haben Erfolg. Im Gegensatz zu den Deutschen.

Umfrage unter Kritikern : Der beste aller Filme

Alle zehn Jahre ermittelt eine britische Zeitschrift den besten Film der Geschichte – nach Ansicht der Kritiker. Zum ersten Mal hat eine Frau gewonnen: Chantal Akerman, mit „Jeanne Dielman, 23 quai du Commerce, 1080 Bruxelles“

Altarstreit in Naumburg : Steine im Rollen

Falsche Argumente, falsche Sichtweisen: Aber die internationale Denkmalschutzbehörde Icomos droht mit dem Entzug des Welterbetitels für den Naumburger Dom.

Fußball-WM : Stinkstiefel

Die Fußballer von 1982 gelten als die hässlichen Deutschen. Ein Dokumentarfilm animiert zum Umdenken: So verkehrt waren die Spieler gar nicht.

Alles außer Fußball : Das Traumfinale des Denksports

Die Fußball-WM in Qatar ist für die Deutschen vorbei. Da verlegen wir uns auf die WM des Denksports. Bei der tritt Slavoj Žižek gegen Werner Herzog an. Wer da wohl gewinnt?

Ehre den Japanern : Sayonara gaijin

Oh, was waren die Deutschen schlecht gegen Japan! Und erst die Spanier! Wer so jammert, der hat nicht verstanden, wie gut die Japaner bei dieser Fußball-WM bislang sind.

Alles außer Fußball : Am Rio de la Plata

Uruguay ist eine große Fußballnation. Doch sie lebt von der Erinnerung an vergangene, glanzvolle Zeiten. Mit denen könnte es vorbei sein. Dann bleibt nur der Blick aufs Meer.

ZDF-Serie „Safe“ : Warum die Kinder so sind

In der Serie „Safe“ lernen wir vier Kinder kennen, die sich nicht nach der Norm verhalten. Sie sind in Therapie. Was dort geschieht, schildert die Regisseurin Caroline Link voller Zuneigung.

Seite 1/20

  • Ukrainer filmen fürs ZDF : „Ihr könnt es nicht nachfühlen“

    In „Himmel & Erde“ blicken Ukrainer auf ihre von Vernichtung bedrohte Heimat und auf ihr Leben als Geflüchtete in Deutschland. Die Serie des ZDF handelt nicht nur von ihnen: Ukrainische Filmschaffende haben sie gemacht.
  • „Süßer Rausch“ im ZDF : Das Unglück der Wohlhabenden

    Hochprozentiges Dekadenzdrama: Das ZDF zeigt einen stark gespielten Zweiteiler über eine liebevoll zerstrittene Familie, deren Probleme die meisten Menschen wohl gern hätten.
  • Neue Staffel „Babylon Berlin“ : Der Triumph der Babylonmaschine

    Gereon Rath trägt SA-Uniform, ein Rächer jagt die Ringvereine, und die Republikfeinde bitten zum Tanz: „Babylon Berlin“ geht in die vierte Runde. Die Weimarer Republik geht unter, die Nazis marschieren auf.
  • ARD-Serie „Lauchhammer“ : Leben im Osten nur Freaks?

    Auf die Serie „Lauchhammer“ bildet sich die ARD viel ein. In ihr sollen sich die Menschen aus der Lausitz wiederfinden. Dabei birgt sie nichts anderes als schönen Schauder über Ost-Klischees. Das ist unterirdisch. Ein Gastbeitrag.
  • „Die schwarzen Schmetterlinge“ : Das wird ein Mordsbuch

    Dranbleiben lohnt sich: In der französischen Serie „Die schwarzen Schmetterlinge“ soll ein Schriftsteller die Lebensgeschichte eines Mörders zu Papier bringen – das hat Folgen.