https://www.faz.net/-gsb

Frankfurter Buchmesse : Mutig in den Oktober

Trotz der Corona-Krise findet die Frankfurter Buchmesse im Oktober statt. Dafür soll ein ausgeklügeltes Konzept entwickelt werden. Erwarten kann man eine Buchmesse, die sich fundamental von den früheren unterscheidet.

Proteste gegen den Lockdown : Peinliche Bilder

Gefährdete Bäume und kontrollierte Toilettengänge: Einige Briten wittern hinter den Corona-Beschränkungen den Anfang vom Ende ihrer Freiheit.

Podcast mit Gerhard Schröder : Bundesadler und Zaunkönig

Da sieht jeder klein aus: Altkanzler und Weltbürger Gerhard Schröder meldet sich in seinem eigenen Podcast „Die Agenda“ zu Wort. Analysiert wird aus der Vogelperspektive.

Wagner-Festspiele : Bayreuths Not

Nachdem Katharina Wagner ihr Amt als Leiterin der Bayreuther Festspiele ruhen lassen musste, verlässt nun auch der Geschäftsführer Holger von Berg seinen Posten. Der Zeitpunkt der Nachricht gibt Anlass zur Besorgnis.

Debatte auf Instagram : Ist Lana del Rey eine Karen?

Lana del Rey muss sich nach einem Instagram-Post Kritik gefallen lassen – dabei hatte sie sich doch genau das verbeten. Viele bezeichnen sie als „Karen“. Was soll das heißen? Und haben sie recht?

Fußball im Fernsehen : Doppelpass mit Amazon

Niemand darf ins Stadion, aber alle sollen vor dem Bildschirm hängen: Die Deutsche Fußball Liga macht aus der Corona-Krise das für sie Beste. Sie verkauft Senderechte an die ganz Großen.

Seite 49/51

  • Guck mal, wer da spricht: Mit dem vernetzten Kühlschrank ist vieles möglich.

    Twitter-Märchen : Im Eiskasten

    Haben Sie schon von Dorothy und dem sprechenden Kühlschrank gehört? Die Geschichte handelt von einem Mädchen, das von seiner Mutter das Smartphone abgenommen bekam. Oder auch nicht. Märchenstunde auf Twitter.
  • TV-Kritik: Maischberger : Modernes Leben

    In Sandra Maischbergers erster Sendung nach der Sommerpause geht es um drängende Fragen unserer Zeit. Nicht jede Debatte erweist sich als zielführend. Ausnahme: Das Gespräch mit Joachim Gauck.
  • „Flussaufwärts“ bei Arte : Odyssee auf dem Strom

    Zwei Brüder besteigen ein Boot und setzen zu einer Flussfahrt an. Sie soll sie bis zur Quelle und zu ihrem verstorbenen Vater führen. In Marion Hänsels poetischem Film „Flussaufwärts“ geht es ums Suchen und Finden.
  • Wegen Geschlechterklischees : Großbritannien verbietet Werbung

    Unaufmerksame Väter und passive Frauen: Ein britisches Gesetz soll stereotypische Geschlechterklischees aus der Werbebranche verbannen. Die ersten beiden vermeintlich sexistischen Werbespots sind schon gefunden.
  • Verizon will sein Digitalgeschäft umstrukturieren und gibt tumblr für ein Handgeld an das Publishing-Unternehmen Automattic ab

    Verkauf von Tumblr : Eine echte Chance

    Verizon verkauft Tumblr mit 99 Prozent Verlust an den Dachkonzern von Wordpress. Damit steht dem Internetportal der Weg für neue Kunden offen.
  • Die Hütte von Andreas Geiger steht zwischen den Welten – das Landgericht muss entscheiden.

    Provinzposse um eine Hütte : Wem soll es gehören?

    In Donzdorf hat eigentlich jeder eine Hütte – die des Filmemachers Andreas Geiger steht aber auf einer Grundstücksgrenze. Den Streit um sie hat er im Dokumentarfilm „Halbe Hütte“ eingefangen.