https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/rbb-skandal-massagesitze-in-der-luxurioesen-dienstkutsche-18214265.html

RBB-Skandal : Massagesitze in der luxuriösen Dienstkutsche

Erschien nicht im Landtag von Brandenburg: RBB-Chefin Patricia Schlesinger. Bild: dpa

Der Verwaltungsrats des RBB sagt, in sechs bis acht Wochen wisse man mehr zu den Filz-Vorwürfen, die sich gegen die RBB-Spitze richten. Die neuesten Details rufen auch die Gewerkschaft auf den Plan.

          2 Min.

          Der Dienstwagen der RBB-Intendantin und ARD-Vorsitzenden Patricia Schlesinger hat Massagesitze. Stolze 145.830 Euro ist das Gefährt wert, doch hat die Intendantin, wie das Portal „Business Insider“ berichtet, den Audi A8 (435 PS) zu sehr günstigen Konditionen angemietet.

          Sie bekam den „Regierungspreis“ mit siebzig Prozent Rabatt. Als Gegenleistung für den Nachlass wird freilich erwartet, dass man quasi als Markenbotschafter durch die Gegend kutschiert. Es handele sich um einen „branchenüblichen Firmenrabatt“, die Idee mit den Massagesitzen, teilte der RBB mit, habe nicht die Intendantin gehabt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Blick auf den Rhein bei Orsoy

          Not durch tiefe Pegelstände : „Wir sind der system­relevante Riese“

          Die Rheinpegel sind mittlerweile so gefallen, dass mitten in der Energiekrise weniger Kohle verschifft werden kann. Das Niedrigwasser legt auch die jahrzehntelangen Versäumnisse im Wasserstraßenbau offen.
          Zwei sowjetische Panzer vom Typ T-34 stehen neben dem Zugang zum Sowjetischen Ehrenmahl in Berlin.

          Russisches Geschichtsbild : Befreier und Erlöser

          Das Geschichtsbild der russischen Regierung hat keinen faktischen Kern und keine Moral. Was zählt, sind territoriale Expansion und die Konsolidierung der Macht. Ein Gastbeitrag.