https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/radio-bremen-stellt-neue-tatort-kommissare-vor-16517133.html

Neue Ermittler in Bremen : Jasna Fritzi Bauer im „Tatort“

  • Aktualisiert am

Demnächst für Radio Bremen im Einsatz: Jasna Fritzi Bauer, Dar Salim und Luise Wolfram (von links). Bild: EPA

Radio Bremen hat die Rollen für seinen „Tatort“ neu besetzt. Künftig spielen Jasna Fritzi Bauer, Luise Wolfram und Dar Salim die Ermittler an der Weser. Zu sehen sind sie zuerst in der ARD-Mediathek und dann im Fernsehen.

          1 Min.

          Der „Tatort“ aus Bremen erhält im kommenden Jahr ein neues, dreiköpfiges Ermittler-Team: Jasna Fritzi Bauer, Luise Wolfram und Dar Salim werden künftig in den „Tatort“-Filmen von Radio Bremen als Kommissare wirken.

          Das Trio tritt die Nachfolge von Sabine Postel und Oliver Mommsen an, die ihre Rollen der Ermittler Inga Lürsen und Nils Stedefreund in diesem Jahr beendet hatten. Sabine Postel hatte im Bremer „Tatort“ seit 1991, Oliver Mommsen seit 2001 gespielt.

          „Es kommen nicht viele Leute auf die Idee, mich als Kommissar zu besetzen“, sagte Jasna Fritzi Bauer, die wegen ihres jugendlichen Aussehens oft für Teenager-Rollen engagiert worden ist. Zurzeit ist sie in der Vox-Serie „Rampensau“ zu sehen. Für ihre dortige Figur geht es ebenfalls um – scheinbare – Jugendlichkeit. Umso glücklicher sei sie über die Entscheidung von Radio Bremen. „Ich bin nämlich ein super Kommissar.“

          Jasna Fritzi Bauer spielt im „Tatort“ die Polizistin Liv Moormann aus Bremerhaven, die auf ihre große Chance wartet, sich bei der Mordkommission zu beweisen. Dar Salim spielte in der Serie „Game of Thrones“ und ist zurzeit in der Serie „Borgen“ zu sehen. Im „Tatort: Brüder“ hatte er 2014 einen Gastauftritt in der Rolle eines Kriminellen. Nun verkörpert er einen, wie es heißt, Angestellten im Polizeidienst mit eingeschränkten Befugnissen namens Mads Andersen. Luise Wolfram war schon als BKA-Ermittlerin Linda Selb im Bremer „Tatort“ zu sehen.

          Radio Bremen lässt das neue „Tatort“-Team zuerst in der ARD-Mediathek auftreten. 2020 beginnt hier noch vor dem ersten Fernseh-„Tatort“ eine sechsteilige Serie mit den drei Ermittlern, Arbeitstitel: „How to Tatort“. Im Stil einer fiktionalen Dokumentation werde der Weg vom Casting bis zum Dreh mit satirischer Überspitzung nachgezeichnet, auch eine Leiche fehle dabei nicht. Die Dreharbeiten für den ersten Fernseh-„Tatort“ sollen im Herbst kommenden Jahres beginnen. Der Sendetermin ist noch offen.

          Weitere Themen

          Totentanz, liebestrunken

          „Turandot“ in Amsterdam : Totentanz, liebestrunken

          Da kann die wahrhaft Liebende nur den Kopf schütteln: Barrie Kosky und Lorenzo Viotti inszenieren mit den Niederländischen Philharmonikern effektvoll die Widersprüche in Puccinis „Turandot“.

          Wozu wir fähig sind

          Martha Nussbaums Tierethik : Wozu wir fähig sind

          Gibt es das gute Leben aus dem Katalog? Ja, wenn die Liste der förderungswürdigen Bestrebungen ständig mit den Funden der Verhaltensforschung abgeglichen wird. Im Gespräch gibt die neue Balzan-Preisträgerin Martha Nussbaum einen ersten Einblick in ihr Buch über Tierethik.

          Topmeldungen

          Als DFB-Direktor mitverantwortlich für die Nationalmannschaft: Oliver Bierhoff

          Nach WM-Debakel in Qatar : DFB und Oliver Bierhoff trennen sich

          Oliver Bierhoff verlässt den Deutschen Fußball-Bund. Der ursprünglich bis in das Jahr 2024 laufende Vertrag mit dem DFB-Direktor wurde vorzeitig aufgelöst. Über die Nachfolge sollen nun die DFB-Gremien beraten.
          Migranten im Oktober 2022 auf den Bahngleisen in der Nähe der Grenze zwischen Serbien und Ungarn.

          EU-Aktionsplan zum Westbalkan : Viel Aktion, wenig Plan

          Die tieferen Ursachen der Migrationswelle über den Balkan haben mit dem Balkan wenig zu tun. Der Aktionsplan der EU-Kommission wird deshalb nicht der letzte gewesen sein.
          Guter Tag für Porsche: VW- und Porsche-Chef Oliver Blume (links) und Porsche-Finanzvorstand Lutz Meschke beim Börsengang Ende September in Frankfurt

          Fast Entry : Porsche steigt in den Dax auf

          Eine sehr gute Kursentwicklung seit dem Börsengang lässt die Porsche AG sogleich in den Dax springen. Nur noch zwei Autohersteller auf der Welt sind wertvoller.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.