https://www.faz.net/-gqz-9xwv0

Führung von Fernsehkonzern : ProSiebenSat.1 trennt sich von Vorstandschef Conze

  • Aktualisiert am

Ist raus bei ProSiebenSat1: Max Conze Bild: dpa

Nach monatelangen Führungsquerelen tauscht der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 Vorstandschef Max Conze aus. Nachfolger wird Finanzchef Rainer Beaujean. Mit dem Führungswechsel verbunden ist auch eine Kehrtwende in der Strategie.

          1 Min.

          Nach monatelangen Führungsquerelen tauscht der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 seinen zunehmend in die Kritik geratenen Vorstandschef Max Conze aus. Der Manager werde das Unternehmen mit sofortiger Wirkung verlassen, teilte ProSiebenSat.1 am Donnerstagabend in Unterföhring bei München mit. Das habe der Aufsichtsrat beschlossen. Finanzchef Rainer Beaujean solle zusätzlich als Vorstandssprecher fungieren. Der 51-Jährige war erst im Juli vom Verpackungskonzern Gerresheimer gekommen.

          Der Streit in der Führung war nach mehreren Abgängen von Top-Managern eskaliert, als der langjährige stellvertretende Vorstandschef Conrad Albert nach kritischen Äußerungen gehen musste. Conze war vor knapp zwei Jahren vom Staubsaugerkonzern Dyson geholt worden.

          Mit dem Führungswechsel verbunden ist auch eine Kehrtwende in der Strategie: Der Betreiber von Fernsehsendern wie ProSieben, Sat.1 und Kabel 1 werde sich künftig wieder auf das Unterhaltungsgeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz konzentrieren, hieß es in der Mitteilung. Die Beteiligungen an Start-ups sollen „zu gegebener Zeit“ verkauft werden.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Cape Canaveral : Erste bemannte SpaceX-Rakete erfolgreich gestartet

          Es ist der erste bemannte Weltraumflug Amerikas seit neun Jahren – die Privatfirma SpaceX hat ihre Crew-Dragon-Kapsel ins All geschickt. Der erfolgreiche Start der zweistufigen Rakete bedeutet eine grundsätzliche Abkehr von der Art und Weise, mit der Astronauten bisher in den Orbit befördert werden.
          Nicht nur am Mainufer, sondern auch an der Frankfurter Börse herrscht frühlingshafter Optimismus.

          Steigende Kurse trotz Krise : Das Börsenvirus

          Die Wirtschaft liegt noch am Boden, doch die Kurse an der Börse steigen und steigen. Kann die Wette auf die bessere Zukunft aufgehen?

          Unruhen in Minneapolis : Am „Ground Zero“ der Proteste

          Der Tod eines Afroamerikaners entfacht schwere Ausschreitungen in ganz Amerika. Auch viele Weiße klagen über den Rassismus der Polizei. In Minneapolis rücken im Morgengrauen Soldaten ein.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.