https://www.faz.net/-gqz-x011

„Passionierter Einsatz für die Literatur“ : Henri Nannen Preis für Marcel Reich-Ranicki

  • Aktualisiert am

Marcel Reich-Ranicki Bild: ddp

Marcel Reich-Ranicki, von 1973 bis 1988 Leiter des Literaturressorts der F.A.Z., erhält für sein journalistisches Lebenswerk den Henri Nannen Preis. Die Laudatio für die am Freitag verliehenen Auszeichnung hält Bundeskanzlerin Angela Merkel.

          1 Min.

          Der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki, von 1973 bis 1988 Leiter des Literaturressorts dieser Zeitung, erhält für sein journalistisches Lebenswerk den Henri Nannen Preis. Der Preis wird am Freitag in Hamburg verliehen, die Laudatio auf Reich-Ranicki hält die Bundeskanzlerin Angela Merkel.

          Mit seinen „entschiedenen Kritiken, seinen leidenschaftlich geführten Debatten und seinem passionierten Einsatz für die Literatur und ihre humanitäre Kraft“ habe Reich-Ranicki Maßstäbe für den Qualitätsjournalismus gesetzt, befand die Jury.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.