https://www.faz.net/-gqz-aay53

Der Spieleentwickler Taro Yoko : Freiheit ist ein Ergebnis unseres Denkens

Wenn Maschinen Menschen spielen: Emil und die Androidin in einer Szene aus „NieR Replicant ver.1.22474487139...“ Bild: Square Enix

Mit „NieR: Automata“ wurde der japanische Entwickler Taro Yoko zum Star. Dabei ist er eher schüchtern und selten ohne Maske zu sehen. In seinen Werken lotet er die Grenzen seines Faches aus. Ein Frage-Antwort-Spiel.

          6 Min.

          Wer zweimal das Gleiche macht, hat versagt, findet der japanische Videospielentwickler Taro Yoko, der mit dem philosophisch-anarchischen Videospiel „NieR: Automata“ im Jahr 2017 die Gaming-Szene verblüffte. Im Spiel führen Zehntausende von Jahren in der Zukunft Außerirdische und Menschen mit Maschinen und Androiden einen Stellvertreterkrieg um die Erde und versuchen, sich einen Reim auf die Zyklen der menschlichen Existenz zu machen. Jetzt wird sein Spiel „NieR Replicant“ neu aufgelegt. Um den Entwickler, der die meisten seiner öffentlichen Auftritte maskiert bestreitet, zu befragen, haben wir uns darauf eingelassen, ihm eine Liste unserer Fragen zu schicken. Er hat sie alle brav beantwortet. Oder war es am Ende gar nicht Taro Yoko?

          Axel Weidemann
          Redakteur im Feuilleton.

          Die Protagonisten Ihrer Spiele haben einen hohen Wiedererkennungswert. Aber was hat es eigentlich mit den Goth-Spitzenunterwäsche-Ninja und deren verbundenen Augen auf sich?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Rainer Koch bleibt beim DFB weiter im Spiel.

          Machtkampf im DFB : Rainer Kochs Bauerntrick

          Der Mann, der im Hintergrund über Jahre die Fäden zog, dem öffentlich vorgeworfen wird, zum Schaden des DFB gewirkt und gelogen zu haben, bleibt im Spiel. Er steigt sogar wieder auf. Wie ist das möglich?

          Globaler Kraftakt : Klima und Marktwirtschaft

          Das Klimathema wird vor allem von Kritikern der Marktwirtschaft vorangetrieben. Die vor uns liegende gewaltige Transformation bedarf jedoch einer leistungsfähigen Wirtschaft.