https://www.faz.net/-gqz-8h0ht

Castingshow : Kim Hnizdo gewinnt „Germany’s next Topmodel“

  • Aktualisiert am

Die Schönste bei GNTM: Die 20 Jahre alte Kim Hnizdo Bild: dpa

Beim Finale in Palma de Mallorca setzte sich die 20 Jahre alte Hessin gegen ihre vier Konkurrentinnen durch. Der Weg zum Sieg war für Hnizdo aber alles andere als leicht.

          Die 20 Jahre alte Kim Hnizdo ist „Germany’s next Topmodel“. Die junge Frau aus dem hessischen Bad Homburg setzte sich am Donnerstagabend in der Fernsehshow von Heidi Klum gegen ihre vier Konkurrentinnen durch. Zweite wurde Elena, die Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière. „Es ist wirklich unbeschreiblich“, freute sich die Siegerin.

          Klum lobte: „Du steckst voller Ehrgeiz.“ Kim hatte im Laufe der Sendung den optisch größten Wandel durchlaufen und einen radikalen Kurzhaarschnitt verpasst bekommen. Der solle auch erstmal bleiben, sagte Kim.

          Die Show war in diesem Jahr live aus dem Coliseo Balear in Palma de Mallorca übertragen worden. Im vergangenen Jahr musste das Finale wegen einer Bombendrohung abgebrochen und im Anschluss neu aufgezeichnet werden.

          Weitere Themen

          Wir glauben immer noch an euch

          Neue Abba-Songs vertagt : Wir glauben immer noch an euch

          Angekündigt sind zwei neue Songs der einstigen schwedischen Band Abba seit April. Jetzt vertröstet ihre einstige Managerin die Fans aufs Neue. Die Titel der Stücke jedenfalls machen Hoffnung.

          Ein Atticus für alle

          Harper Lees „Nachtigall“ : Ein Atticus für alle

          Der Oscar-Preisträger Aaron Sorkin beflügelt mit Harper Lees „Nachtigall“ den Broadway. Vorausgegangen war der Produktion ein Rechtsstreit mit den Erben der Autorin.

          Topmeldungen

          CSU-Parteitag : Doch noch ein spannendes Staffelfinale?

          Am Samstag werden mehr als 800 CSU-Delegierte Markus Söder in München zum neuen Parteivorsitzenden wählen. Überraschungen sind nicht in Sicht – aber auch nicht ausgeschlossen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.