https://www.faz.net/-gqz-15mqy

„Handelsblatt“ : Gabor Steingart wird neuer Chefredakteur

  • Aktualisiert am

Gabor Steingart Bild: picture-alliance/ ZB

Beim „Spiegel“ wäre er es wohl gerne geworden, beim „Handelsblatt“ wird er es jetzt: Gabor Steingart, Washington-Korrespondent des Hamburger Magazins, folgt Bernd Ziesemer als Chefredakteur der Wirtschaftszeitung aus dem Holtzbrinck-Verlag.

          Beim „Spiegel“ wäre er es wohl gerne geworden, beim „Handelsblatt“ wird er es: Gabor Steingart, der Korrespondent des Hamburger Magazins in Washington, wird „zum frühestmöglichen Zeitpunkt“ Chefredakteur der Wirtschaftszeitung.

          Der bisherige Redaktionschef Bernd Ziesemer verlässt den Verlag, wie es heißt, im zweiten Quartal dieses Jahres, am 1. November tritt er bei Hoffmann und Campe Corporate Publishing als Geschäftsführer an und folgt in dieser Funktion Manfred Bissinger, der künftig als Berater des Verlegers Thomas Ganske arbeitet.

          Ziesemer wirkt seit 25 Jahren für den „Handelsblatt“-Verlag, das Blatt führt er seit Anfang 2002, er begleitete die Umstellung der Zeitung auf das kleinere Tabloid-Format, das den erhofften Erfolg noch nicht gebracht hat.

          Ziesemer gilt als Chefredakteur alter Schule. Für seinen Wechsel sollen private wie berufliche Gründe ausschlaggebend gewesen sein. Gabor Steingart kehrt bei dem Dieter von Holtzbrinck gehörenden „Handelsblatt“-Verlag zu seinen Wurzeln zurück. Nach seinem Studium hatte er die Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten besucht und war Reporter der „Wirtschaftswoche“, bevor er zum „Spiegel“ ging.

          Weitere Themen

          Die Drift nach oben Video-Seite öffnen

          Landkarte des Kunstmarkts : Die Drift nach oben

          Die Preise für Kunst sind absurd? Nein. Sie sind das realistische Abbild des globalen Reichtums. Eine Landkarte des Kunstmarkts, der in Wirklichkeit schrumpft und nur knapp dem Umsatz von Rewe entspricht.

          Topmeldungen

          Abstimmung bei einer Landesmitgliederversammlung der Grünen in Hamburg im April 2019

          An der Grenze der Möglichkeiten : So viele Grüne wie nie

          Die Grünen stehen derzeit weit oben in der Wählergunst – und das schlägt sich auch in der Mitgliederzahl nieder. Immer mehr Menschen wollen Mitglieder der Partei werden. Doch das bringt die Organisation an ihre Grenzen.

          FAZ Plus Artikel: Reform : Das kostet mich die Grundsteuer

          Jedes Bundesland entscheidet künftig selbst, wie es die Grundsteuer erhebt. Doch ist die Grundsteuer wirklich so gerecht, wie behauptet wird? Wir haben die beiden Hauptmodelle durchgerechnet.

          Nach Eurofighter-Absturz : CDU verteidigt Luftkampfübungen

          Die Bundeswehr müsse dort üben, wo sie im Ernstfall auch eingesetzt wird, sagt CDU-Verteidigungsfachmann Henning Otte. Ein AfD-Abgeordneter macht sich derweil über die Bundeswehr lustig.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.