https://www.faz.net/-gqz-9zz3o

Geigerin Anne-Sophie Mutter : „Man hat keine Symptome und ist trotzdem hochansteckend“

  • -Aktualisiert am

Die Geigerin Anne-Sophie Mutter war mit dem neuartigen Virus infiziert und hat die Erkrankung überstanden. Bild: AlphaUniversal

Die Geigerin Anne-Sophie Mutter war mit dem Sars-CoV-2-Virus infiziert. Im Gespräch spricht sie über ihre Erkrankung, Homeschooling und den pandemiebedingten Konzert-Ausfall. Und sie verrät, was sie mit dem „Star Wars“-Komponisten John Williams verbindet.

          6 Min.

          Frau Mutter, Sie engagieren sich geradezu vehement für die bedingungslose Lebenserhaltung aller, die von Musik und Kunst leben.

          Jede Initiative für Künstler, jede Unterstützung ist unabdingbar, vor allem solange wir bundesweit keine Gleichstellung haben. Ich bin mit vielen Politikern in regem Austausch und hoffe, dass noch nachgebessert und mehr Verständnis aufgebaut wird. Vieles ist noch nicht zu Ende gedacht und ganz offensichtlich weiß man als Politiker da auch zu wenig. Ich kann ja nur für die Musiker sprechen und über uns. Ich bin da ein bisschen zum Sprachrohr geworden und versuche für meine Kollegen eine Verbesserung der Lebensumstände herbeizuführen. 

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Das Wahlplakat der Grünen

          #Allesistdrin : Die schöne Welt mit Lastenrad

          Ein Wahlplakat der Grünen zeigt eine vierköpfige Familie, die mit einem Lastenfahrrad durchs Grüne fährt. Und es zeigt ein Problem, das die Partei in ihrer Ansprache hat.